Bitte beachten Sie:
Sie befinden sich jetzt im Privatkunden-ShopGeschäftskunden-Shop und die Preise werden inkl.exkl. MwSt. angezeigt.
Zudem steht die "Angebot anfordern" Funktion nur im Geschäftskundenshop zur Verfügung. Bei Rückfragen kontaktieren Sie uns bitte unter: +49 351 3395-60.

HomeMatic IP Heizkörperthermostate

Für Ihren Filter wurde kein Artikel gefunden.
Bitte ändern Sie Ihre Einstellungen, um die Anzahl der Artikel zu erhöhen.

Es ist leider ein Fehler aufgetreten. Bitte versuchen es erneut.

46 Artikel zur Suche HomeMatic IP.

Homematic IP-Heizkörperthermostate für smartes Heizen

Tina wohnt in einer gemütlichen Zweizimmerwohnung in Hamburg. Sie arbeitet als Polizistin und ist deshalb auch bei schlechtem Wetter viel draußen und muss häufig nachts arbeiten. Wenn sie nach Hause kommt, möchte sie, dass es schön warm in ihrer Wohnung ist. Deshalb möchte Tina an ihren Heizkörpern praktische Thermostate installieren, mit denen sie die Temperatur in ihrer Wohnung ganz nach ihren Wünschen einstellen kann, bestenfalls über ihr Smartphone und einen Sprachassistenten wie Amazon Alexa. Sie informiert sich über Modelle von Homematic IP.

Inhaltsverzeichnis

Wie funktioniert ein Homematic IP-Thermostat?

Ein Homematic IP-Heizkörperthermostat (Temperaturregler) des Herstellers eQ-3 wird direkt am Heizkörper angebaut, um mithilfe eines Thermo-Elements, also einer Art Temperatursensor, und eines Ventils den Durchfluss innerhalb der Heizung zu regeln. Am Thermostat kannst du selbst deine Wunschtemperaturen eingeben. Dies erfolgt durch Tasten am Gerät, bzw. über eine App, wenn das Thermostat im Smart Home-System integriert ist. Solange im Raum, in dem sich der Heizkörper befindet, die eingestellte Temperatur herrscht, bleibt das Ventil des Reglers geschlossen, somit wird nicht geheizt. Erst wenn über das Thermo-Element erkennt, dass die Temperaturen abfallen, beginnt der Heizkörper zu heizen. Mit einem Homematic-Thermostat können direkt am Gerät, bzw. über die App auch individuelle Heizprofile eingestellt werden, sodass deine Heizung zum Beispiel nachts nicht heizt und erst morgens wieder deine Wohnung aufwärmt, damit du bei angenehmen Temperaturen aufstehen kannst. 

Smarte Thermostate von Homematic IP überzeugen durch ihre einfache Installation, die du problemlos selbst vornehmen kannst. In der Regel kannst du den Temperaturregler direkt auf deinem Heizkörperventil anbringen. Ist dies nicht möglich, hilft dir ein praktischer Adapter.

Welche Vorteile bringt ein Homematic-Thermostat?

Bevor Tina sich für ein smartes Heizkörperthermostat entscheidet, möchte sie sich zunächst über die unterschiedlichen Homematic IP-Thermostate informieren, damit sie das beste Preis-Leistungs-Verhältnis findet. Deshalb recherchiert sie die verschiedenen Eigenschaften, die ihr die smarten Geräte von eQ-3 bieten können.

Kostenersparnis & Nachhaltigkeit

In den letzten Monaten sind die Preise für den Heizungsbetrieb rapide angestiegen. Deshalb ist es Tina wichtig, nur dann zu heizen, wenn sie wirklich zu Hause ist. Gleichzeitig möchte sie jedoch in eine möglichst warme und komfortabel Wohnung nach Hause kommen. Homematic IP-Heizkörperthermostate helfen ihr beim Sparen von Energiekosten – diese kann sie durch einen Temperaturregler um bis zu 33 Prozent senken. Zudem unterstützen Produkte von Homematic IP bei einer nachhaltigen Lebensweise, sie helfen Tina bis zu 1.658 kg CO₂ im Jahr einzusparen.

Nachhaltige Features wie die Fenster-auf-Erkennung des Homematic IP Evo gehen dir beim Energiesparen zur Hand: Das Gerät erkennt selbstständig geöffnete Fenster und senkt automatisch die Heiztemperatur, damit du keine Energie verschwendest. Möchtest du einen Raum in nur fünf Minuten angenehm warm haben, ist der Boost-Modus die Antwort. Hier wird das Ventil des Heizkörpers über den Temperaturregler kurzzeitig vollständig geöffnet, sodass das Zimmer schnell aufheizt. 

Präzise Temperaturregelung

Mit einem Homematic IP-Heizkörperthermostat musst du deinen Heizkörper nicht mehr manuell auf- und zudrehen. Stattdessen kannst du über den Temperaturregler deine Wunschtemperatur ganz genau einstellen. Wird der Regler mit einem Smart Home-System verknüpft, kann die Steuerung sogar über ein Smartphone oder Tablet und eine kostenlose Smartphone-App (Homematic IP-App) oder Sprachsteuerung erfolgen. 

Einstellbare Heizprofile

Um deine Heizung jederzeit auf die richtige Temperatur zu bringen, bieten dir Homematic IP-Heizkörperthermostate zwei Möglichkeiten: Entweder greifst du auf voreingestellte Heizprofile zurück oder du wählst im Stand-Alone-Betrieb (Push-to-Pair), also durch manuelle Bedienung, individuelle Temperaturverläufe aus. Durch individuelle Profile, die du am Thermostat oder über die App festlegst, kannst du verschiedene Einstellungen in deinem Thermostat speichern. Zum Beispiel, dass die Temperaturen zwischen 22 und 6 Uhr auf 18 Grad abfallen sollen oder dass der Heizkörper im Badezimmer ab 6 Uhr aufheizen soll, damit du gleich nach dem Aufstehen ein kuschelig warmes Bad betreten kannst – auch im Winter. Zudem kannst du über den Stand-Alone-Betrieb auch bis zu acht Fenster- und Türkontakte mit deinem Regler verbinden, sodass die Temperatur des Heizkörpers beim Lüften automatisch gesenkt wird (Fenster-auf-Temperatur). 

Steuerung über Smart Home

Reguläre Thermostate erkennen lediglich, wie hoch die Raumtemperatur ist und heizen dementsprechend. Intelligente Alternativen wie Homematic IP Evo können über Funk mit deinem Smart Home, beziehungsweise einer Smart Home-Zentrale, also der zentralen Steuereinheit deines Smart Homes, wie dem Homematic IP Access Point verbunden werden und können sich somit noch besser deinen individuellen Bedürfnissen anpassen. Die Steuerung des Systems erfolgt dann einfach und praktisch über die Homematic IP-App auf deinem Smartphone oder Tablet. Innerhalb deines Smart Home-Systems kannst du dein Homematic IP-Smart-Home-Heizkörperthermostat auch über eine Sprachsteuerung wie Amazon Alexa oder Google Assistant bedienen. Zudem sind die Heizregler von Homematic IP perfekt kompatibel mit anderem Smart Home-Zubehör von Homematic sowie von anderen Herstellern, zum Beispiel Alarmanlagen oder Beleuchtung wie Philips Hue.

Welche Heizkörperthermostate von Homematic IP sind die besten für dein Zuhause?

Zu den beliebtesten Heizkörperthermostaten von Homematic zählen das Homematic IP Heizkörperthermostat Evo sowie das Modell HmIP-eTRVC/2. Zudem sind von Homematic auch Raumthermostate erhältlich, die nicht an der Heizung, sondern an der Wand angebracht werden und zur Steuerung von Fußbodenheizungen eingesetzt werden.

Homematic IP Evo

Voraussetzung für den Einsatz von Evo sind ein Homematic IP Access Point zusammen mit der Smartphone-App sowie der dazugehörigen Cloud-Lösung. Über die Cloud können Produkte von Drittherstellern, zum Beispiel Philips HueAmazon Alexa oder Google Home eingebunden werden. Das innovative Design von Evo erhielt im Jahr 2012 den Red Dot Design Award. Das Thermostat erlaubt dir, drei einstellbare Heizprofile zu programmieren, die individuelle Temperaturverläufe mit bis zu 13 Änderungen pro Tag ausspielen können. Am Temperaturregler ist die aktuelle Temperatur gut lesbar und digital über eine weiß beleuchtete LED-Anzeige auf dem Display sichtbar. Selbstverständlich ist Evo auch mit deinem Smart Home koppelbar und kann so aus der Ferne über eine App oder über Sprachbefehle gesteuert werden. Evo erkennt die Raumtemperatur und wird mithilfe von Fenster- und Türkontakten auch auf geöffnete Fenster oder Türen aufmerksam und heizt nach Bedarf. So kannst du bis zu 33 Prozent Heizkosten einsparen! Im Lieferumfang des Homematic IP Heizkörperthermostats sind übrigens auch eine Auswahl an Adaptern enthalten, sodass das Thermostat in den meisten Fällen problemlos auf dem Ventil deiner Heizung angebracht werden kann. 

Homematic IP HmIP-eTRVC-2

Dieser Temperaturregler von Homematic IP hilft dir mit smarten Funktionen wie der Fenster-Offen-Erkennung und individuellen Heizprofilen bis zu 30 Prozent Energie einzusparen. Das Smart-Home-Heizkörperthermostat kann ganz einfach und ohne Änderungen am Heizsystem installiert werden. Es läuft mit zwei AA-Batterien, die Energie für etwa zwei Jahre liefern. Wie beim Evo-Thermostat können bei diesem Modell drei Heizprofile mit bis zu 13 Änderungen pro Tag eingestellt werden. Über die Boost-Funktion kannst du Räume bei Bedarf in kürzester Zeit aufwärmen. HMIP-ETRVC-2 integrierst du problemlos in das System deines Smart Home und kannst das Gerät anschließend über App-Steuerung, ein Homematic IP Wandthermostat oder Alexa und Google Assistant bedienen. Ein großer Pluspunkt für dieses Homematic-Thermostat ist sein extra leiser Antrieb, der es ideal für den Einsatz im Schlafzimmer oder Kinderzimmer macht. 

Übrigens: Homematic IP und das dahinterstehende Unternehmen eQ-3 erhebt bei der Digitalisierung deines Zuhauses keine personenbezogenen Daten. Der gebührenfreie Cloud-Service von Homematic wird auf deutschen Servern betrieben und unterliegt den deutschen Datenschutzbedingungen.

Tina entschließt sich, in ein Homematic IP HmIP-eTRVC-2 Thermostat für Ihr Schlafzimmer zu investieren, denn sie hat einen sehr leichten Schlaf und wird durch Geräusche schnell wach. Deshalb überzeugt sie der leise Antrieb des Thermostats. Für Ihr Wohnzimmer und Ihr Badezimmer kauf sie Homematic IP Evo-Thermostate, mit denen Sie noch mehr Energie sparen kann. Als Polizistin ist sie außerdem beruhigt, dass ihre Daten bei eQ-3 sicher sind. 

Wann solltest du dein Thermostat austauschen? 

Du hast bereits Temperaturregler in deinem Zuhause installiert und überlegst, sie auszutauschen? Gute Idee, denn durch einen rechtzeitigen Wechsel sparst du Energie, CO2 und Geld. 

Zeichen, dass du dein Thermostat austauschen solltest: 

  • Deine Heizung wird nicht mehr warm. 
  • Deine Heizung wird zu heiß. 
  • Das bereits installierte Thermostat ist älter als 15 Jahre. 

Thermostate von Homematic IP bei Cyberport kaufen

Sei smart beim Heizen! Mit einem Homematic IP-Heizkörperthermostat holst du das Meiste aus deiner Heizanlage und sparst gleichzeitig Geld und Energie. Dank der Integration in dein Smart Home und den Cloud-Service kannst du dein Zuhause von überall aus heizen: aus dem Büro, aus dem Supermarkt oder sogar aus dem Urlaub. Weitere Informationen und technische Daten erhältst du von unseren Technik-Profis im Cyberport Store oder online über unser Kontaktformular

 

Homematic IP Heizkörperthermostate günstig bei Cyberport kaufen

Entdecke die Vielfalt der Heizkörperthermostate bei Cyberport!

Erweitere deine Smart-Home-Ausstattung mit den smarten Zwischensteckern bei Cyberport.

Raumthermostate für komfortable Raumtemperaturen bei Cyberport kaufen!