Zur Store-Seite
Öffnungszeiten
Adresse

Kontakt

Storepreis

MwSt.

Bitte beachten Sie:
Sie befinden sich jetzt im Privatkunden-ShopGeschäftskunden-Shop. Bitte beachten Sie, dass die Preise inkl.exkl. MwSt. angezeigt werden.

Für Ihren Filter wurde kein Artikel gefunden.
Bitte ändern Sie Ihre Einstellungen, um die Anzahl der Artikel zu erhöhen.

Es ist leider ein Fehler aufgetreten. Bitte versuchen es erneut.

Einbaukühlschränke

: Noch 16 Produkte in Ihrer Filterung

Einbaukühlschränke bei Cyberport

Sofern bereits Küchenmöbel vorhanden sind, die einen entsprechenden Platz für Einbaugeräte hergeben, kann ein Einbaukühlschrank verbaut werden. Beim Kauf ist dabei auf die Größe zu achten und auf entsprechende Zusatzfunktionen. Auch zu welcher Seite die Tür zu öffnen geht und wie diese montiert wird, ist ein Kaufkriterium. Nicht zuletzt ist der Energieverbrauch ausschlaggebend dafür, welchen Einbaukühlschrank Sie online kaufen.

Einbaukühlschrank kaufen: Die richtige Größe wählen

Ein Gerät mit Kühl- und GefrierfachDas Fassungsvolumen eines Einbaukühlschranks ergibt sich aus Breite mal Höhe mal Tiefe und wird in Litern angegeben. Um den passenden Kühlschrank zu finden, muss vorerst entschieden werden, ob eine Kühl-/Gefrierkombination gewünscht ist, oder ob ein Kühlschrank ohne Gefrierfach ausreichend ist. Im Anschluss besteht die Wahl zwischen einem vollintegrierbaren Einbaukühlschrank oder einem Unterbaukühlschrank, welcher nur in der unteren Küchenzeile verbaut ist.

Der richtige Einbaukühlschrank für die bereits vorhandene Küche

Da vor allem bei einem Einbaukühlschrank die Integration in die bereits vorhandene Küche wichtig ist, sollten einige Punkte beachtet werden. Neben der passenden Größe sollte auch auf die Tür und deren Anschlag geachtet werden. Am flexibelsten ist ein wechselbarer Türanschlag, weil hierbei die √ñffnungsrichtung frei bestimmt werden kann.

Einbaukühlschrank mit wechselbaren Türen

Kühlfächer eines Kühlschranks Zwei Arten von Türen stehen zur Auswahl:

  • Schlepptüren: Verbindung zwischen Kühlschranktür und Einbauschranktür über ein Scharnier- und Schienensystem, über die die Kühlschranktür gleitet
  • Festtüren: Schranktür ist fest mit der Kühlschranktür verbunden

Den passenden Einbaukühlschrank finden

Für die gerechte Aufbewahrung, Kühlen und Gefrieren von frischen Lebensmitteln hat ein Einbaukühlschrank verschiedene Fächer und Einbauten. Gewöhnlich lassen sich die einzelnen Elemente entnehmen und in der Spülmaschine reinigen.

Die Ausstattungsmerkmale eines Einbaukühlschranks

√úber folgende Ausstattung sollte ein Kühlschrank verfügen:

  • Einlegeböden
  • Gemüseschubladen
  • Getränkehalterung in der Tür
  • Eierhalterung in der Tür

Einbaukühlschrank online kaufen: Spezielle Funktionen

Bei der Wahl des Einbaukühlschranks stehen einige Funktionen zur Verfügung, die zum einen für die bessere Haltbarkeit der Lebensmittel vorteilhaft sind und zum anderen zusätzlichen Komfort bieten. Neben erweiterbaren Zubehör, wie digitale Thermometer, die teilweise standardmäßig verbaut sind, gibt es nützliche Zusatzfunktionen.

Zusatzfunktionen bei Einbaukühlschränken

Diese Zusatzfunktionen bieten moderne Einbaukühlschränke:

  • SuperCool-Automatik: bis zu 12 Stunden schnelle Kühlung
  • TouchControl Bedienung: Regelung der Temperatur über Sensorfelder
  • HydroFresh Box: längere Haltbarkeit von Gemüse und Obst durch optimale klimatische Bedingungen
  • Ausziehbare Einlegeböden zur einfachen Befüllung
  • SoftSystem-Schließdämpfung: sanftes Schließen der Tür durch Schließdämpfung
  • Abtauautomatik: verhindert Vereisung des Kühlschranks

Effizienzklassen von Einbaukühlschränken

Die Effizienzklassen von Elektrogeräten zeigen den Stromverbrauch an. Dieser wird in Kilowatt pro Stunde angegeben. Seit 2012 ist eine Mindesteffizienzklasse von A+ für Haushaltsgeräte vorgeschrieben. Die effizienteste Energieklasse ist A+++. Gegenüber einem Normmodell ist der Energieverbrauch dementsprechend geringer.