Zur Store-Seite
Öffnungszeiten
Adresse

Kontakt

Tel.:

Fax.:

Storepreis

MwSt.

close
Bitte beachten Sie:
Sie befinden sich jetzt im Privatkunden-ShopGeschäftskunden-Shop und die Preise werden inkl.exkl. MwSt. angezeigt.
Zudem steht die "Angebot anfordern" Funktion nur im Geschäftskundenshop zur Verfügung. Bei Rückfragen kontaktieren Sie uns bitte unter: +49 351 2295-60.
close

Philips RQ12/70 V-Track PRO Ersatzscherköpfe für Shaver Series 9000

  • Kompatibel mit allen SensoTouch 3D (RQ12xx) und arcitec (RQ10xx)
  • In 8 Richtungen bewegliche Scherköpfe
  • V-Track Präzisionsklingen PRO für bis zu 30 % mehr Gründlichkeit
Artikelnummer: K903-14A

Finanzieren Sie Ihren Einkauf zu günstigen Konditionen

Gemeinsam mit unserem Finanzierungspartner TARGOBANK bieten wir Ihnen ab einem Warenwert von 150 Euro eine spektakulär günstige Online-Finanzierung: 0%-Finanzierung: Dank des supergünstigen Jahreszins von nur 0% bei einer Laufzeit von 12 Monaten ist Ihr Wunschprodukt nur wenige Klicks entfernt. 

Andere Laufzeiten sind bei geänderten Konditionen möglich.

statt € 69,99
info
UVP des Herstellers vom 26.04.2017
€ 61,90
inkl. MwSt.
Verfügbarkeit
delivery Verfügbar in 3-10 Tagen
Aktuell nicht verfügbar
Es ist leider etwas schief gegangen, bitte versuchen sie es später noch einmal

Beschreibung

Philips Shaver series 9000 Scherköpfe RQ12/70

Perfektion mit jedem Zug

  • Unser bestes Rasiersystem bei 1- bis 3-Tage-Bart - Gönnen Sie sich eine gründliche Rasur. Die V-Track-Präzisionsklingen PRO führen jedes Haar sanft in die optimale Position, selbst flach anliegende Haare und Haare unterschiedlicher Länge bei 1- bis 3-Tage-Bart. Schneidet 30 % gründlicher* in weniger Zügen und ist sanft zur Haut.

  • Köpfe bewegen sich in 8 Richtungen für ein optimales Ergebnis - Die in 8 Richtungen beweglichen ContourDetect Scherköpfe passen sich jeder Kontur Ihres Gesichts und Halses an. Erfassen Sie mit jedem Zug 20 % mehr Haare für ein besonders gründliches, glattes Ergebnis.

Einfache Bedienung

  • Leicht austauschbare Scherköpfe - Wechseln Sie Ihre Schereinheit ganz einfach mithilfe unseres Klick-Systems.

  • Setzen Sie den Rasierer nach dem Scherkopfwechsel zurück - Die neuesten Rasierer von Philips verfügen über eine integrierte Erinnerungsfunktion, die Ihnen anzeigt, wenn die Scherköpfe ausgewechselt werden müssen. Nachdem Sie die Scherköpfe ersetzt haben, können Sie die Erinnerungsfunktion zurücksetzen, indem Sie den Ein-/Ausschalter länger als 5 Sekunden gedrückt halten. Andernfalls schaltet sich die Erinnerungsfunktion automatisch nach 9 aufeinander folgenden Rasuren aus.

  • Ersatzscherkopf für SensoTouch 3D und Arcitec Rasierer - Der RQ12+ Ersatzscherkopf ist mit allen SensoTouch 3D (RQ12xx) und arcitec (RQ10xx) Rasierern kompatibel.

  • So wird Ihr Rasierer wieder fast wie neu - Um wieder 100 % Leistung zu erhalten, sollten Sie die Scherköpfe alle 2 Jahre auswechseln.

Datenblatt

Artikelnummer: K903-14A Herstellernummer: RQ12/70
Passend für die Modelle

SensoTouch 3D (RQ12xx),Arcitec (RQ10xx)

Lieferumfang

Scherköpfe RQ12/70

Sicherungsringhalter

Schutzkappe

Bitte beachten Sie: Nähere Informationen zu den unterschiedlichen Garantierarten finden Sie unter diesem Link. Die angegebene Herstellergarantie gilt mindestens deutschlandweit. Die Kontaktdaten für den entsprechenden Garantieanspruch entnehmen Sie bitte unserer Herstellerübersicht. Gesetzliche Gewährleistungsrechte werden durch eine zusätzliche Herstellergarantie nicht eingeschränkt.

Bewertungen

Zusammenfassung

fullRating
fullRating
24
2,1 von 5 Sternen
  • 5 Sterne 3
  • 4 Sterne 4
  • 3 Sterne 1
  • 2 Sterne 0
  • 1 Sterne 16

24 Bewertungen

Sortieren nach:

fullRating
fullRating
tstp 23. Februar 2019
5 von 5 Sternen

Nach der Enttäuschung beim letzten Scherkopf-Tausch war ich nahe daran, einen neuen Rasierer zu kaufen. Habe dann doch den Ersatzteil gekauft, aufgesteckt und war positiv überrascht. So leise wie das Ur-Modell aber von der Reinigung so gut wie der letzte. Die orangen Halte-Ringe sind blauen gewichen.

War diese Bewertung hilfreich?

Unangemessene Inhalte melden
add
0
subtract
0
successMassage
fullRating
fullRating
KlausP 20. September 2018
5 von 5 Sternen

Mit sehr gemischten Gefühlen habe ich den "neuen" Scherkopf gekauft. So teuer und so schlecht bewertet. Ich komme aus einer Familie die schon seit den 50ger Jahren(mein Vater hatte den elfenbeinfarbenen Rasierer mit einem Messer) benutzt. Ich hatte in den 60gern schon mit 2 Messern angefangen. Mein Sohn dann vor fast 20 Jahren mit 3 Messern. Wir, mit unseren Bartwirbeln, waren immer zufrieden. Auch jetzt kann ich die Kritik auf dieser Seite nicht verstehen. Die Reinigung ist jetzt meiner Ansicht nach besser gelöst, als vorher mit den klappbare Messern. Die Rasur ist nun wieder wie bei einem neuen Rasierer. Eigentlich brauche ich den Kopf nicht mehr so oft wie vorher zerlegen, er lässt sich besser unter dem Wasserstrahl reinigen, als der alte Kopf. Ich habe es trotzdem nun schon öfter gemacht. Durch den Halter ist das auch längst nicht mehr so fummelig wie beim Alten. Ob die Plastikmesserhalter schlechter sind als die alten Messer aus Metall, kann ich nach 3x zerlegen noch nicht beurteilen. Bis jetzt ist da noch nichts ausgeleiert. Ich bin froh, daß mein Rasierer wieder so gut ist, wie schon seit Jahrzehnten.

War diese Bewertung hilfreich?

Unangemessene Inhalte melden
add
0
subtract
0
successMassage
fullRating
fullRating
Steve71 5. September 2018
4 von 5 Sternen

Also... auch ich war super skeptisch nach all den Bewertungen. Alternative Nachbauten sind allerdings wohl auch nix, wenn man die Bewertungen liest. Somit hab ich ihn für meinen RQ10 bestellt, da ich den Rasierer nicht wechseln möchte. Kurz ein Wort zum RQ10: Hammerqualität. Der Akku ist immer noch gut nach knapp 10 Jahren! Alles funktioniert top, keine abgenutzten Farben... wirklich super.

So, nun zum neuen Scherkopf: rasiert gut, ziept allerdings ab und zu mal bei längeren Haaren. Aber die Rasierleistung ist echt gut. Zur Reinigung: man kann das Oberteil als Ganzes abklipsen, ist doch ok. Das entspricht dem dreifachen aufklappen früher. Zur täglichen Reinigung reicht das, mehr hat man früher auch nicht reinigen können. Das, was man mit den orangenen Ringen noch weiter öffnen kann ist für gelegentliche Vollreinigung super. Soweit - bis zur Klinge selbst- ist man früher ja gar nicht gekommen. Wenn da mal längere Stoppeln drin steckten, musste man am Rädchen versuchen die Haare herauszudrehen. Das finde ich jetzt deutlich besser. Bei mir funktioniert übrigens die Reinigungsstation mit dem neuen Scherkopf einwandfrei, ein ständiges zerlegen ist gar nicht nötig.
Zur Verarbeitung - hier gebe ich den Vorberichten recht: zuviel Plastik für das Geld . Auch die Aufnahme, die früher aus Aluguss war. Aber es sieht hier nach glasfaserverstärktem Kunststoff aus (wirkt etwas gräulich), was auch recht haltbar sei sollte.
Insgesamt bin ich gar nicht so unzufrieden mit dieser Lösung und hoffe, dass dies Anderen hilft, die vor der gleichen Entscheidung stehen.

War diese Bewertung hilfreich?

Unangemessene Inhalte melden
add
0
subtract
0
successMassage
fullRating
fullRating
WiDu 7. Juni 2018
1 von 5 Sternen

Seit ein paar Tagen macht mein Rasierer extrem laute Geräusche bedingt durch einen der Scherenköpfe. Beim öffnen der oberen Scherenkopf-Einheit ist mir eine Feder und ein rundes grauer Plastik-Stück entgegen gekommen. Nach genauem hinschauen habe ich gesehen, dass es sich bei dem Plastik-Stück um das Bindeglied handelt welches dazu beiträgt eines der Schrenköpfe zum drehen zu bringen. Die Scherenkopfeinheit dürfte nicht älter als ein Jahr sein. Schon ärgerlich brauche dringend meinen Rasierer und bin sogar gerade am überlegen ob ich wieder wechseln soll weil ich keine Lust habe wieder soviel Geld auszugeben für ein System was nicht hält. Der Rasierer an sich ist davon abgesehen Spitzenklasse. Aber die Kette ist so stark wie das schwächste Glied. Echt schade.

Antwort von: , Philips Care-Team, Cyberport 8. Juni 2018

Hallo WiDu, wir freuen uns, dass Sie sich die Zeit genommen habe Ihre Erfahrungen mit uns zu teilen. Bedauern jedoch, dass Sie diese Unannehmlichkeiten erfahren mussten. Senden Sie uns doch bitte eine Mail an webcare_DACH@philips.com unter Angabe Ihrer persönlichen Nummer zur Referenz: 102852898. Wir würden uns den Fall gerne genauer anschauen. Fügen Sie der Mail ein Foto des defekten Produktes an sowie eine Kopie der Rechnung. Um den weiteren Prozess zu beschleunigen, wäre es hilfreich wenn Sie uns auch Ihre Kontaktdaten (Name/Adresse) hinterlassen. Mit freundlichen Grüßen Ihr Philips Care-Team

War diese Bewertung hilfreich?

Unangemessene Inhalte melden
add
0
subtract
0
successMassage
fullRating
fullRating
Golo5 25. April 2018
4 von 5 Sternen

Stimme den Usern zu:
1. Der Original-Aufklapp-Scherkopf war wirklich klasse.
2. In der (für mich) nächsten Generation lösten sich nach ein paar Monaten Gebrauch die orangen Halteringe immer wieder (Fehlkonstruktion, Materialfehler, o.ä.).

Ab der nächsten Auswechslung funktionierte (bei meinem Gerät) alles wieder, wie es soll.

Und zumindest in meiner Anwendung, den täglichen Kahlkopf zu rasieren, ist der »RQ1250 SensoTouch3D« im Gebrauch seit 7 Jahren der angenehmste und beste Rasierer, den ich bisher benutzt habe.

War diese Bewertung hilfreich?

Unangemessene Inhalte melden
add
0
subtract
0
successMassage
fullRating
fullRating
Bäckus 13. März 2018
5 von 5 Sternen

problemlose Reinigung; Zusammenbau mit einem Klick!

War diese Bewertung hilfreich?

Unangemessene Inhalte melden
add
0
subtract
0
successMassage
fullRating
fullRating
leder 12. März 2018
1 von 5 Sternen

Nachdem ich meine alten Scherköpfe RQ12/50 bis zum Anschlag "ausgelutscht" habe blieb mir nun leider nichts weiter übrig, als auf den "Nachfolger" RQ12/60, RQ12/70 umzusteigen.
Diese Scherköpfe sind der größte Schrott, der mir je unter gekommen ist. Ich möchte jetzt gar nicht davon reden, dass ich die damals mit dem Rasierer gekaufte Reingungsstation mit diesen Köpfen nicht mehr benutzen kann (Danke, Philips). Nein, das Produkt taugt nichts. Der Scherkpf RQ12/50 war für meine Begriffe einer der Besten, die Philips je gebaut hat, da kommt dieses Produkt nicht mit. Die Rasurleistung ist schlechter. Der Oberknaller sind aber die orangen Halteringe im Scherkopf die die Schereinheit fixieren sollen. Anfänglich war ich der Meinung, dass der überteuerte Preis wohl einen Gutschein für einen Feinmechaniker oder Uhrmacher beinhaltet, der einem diese Ringe wieder so fixiert, das sie nicht permanent während der Rasur abspringen. Da habe ich mich wohl geirrt. In der Praxis bedeuted dies, dass sich alle par Minuten innerhalb des Scherkopfs einer der Halteringe löst. Ich habe normalerweise keine "zwei linken Hände", ich halte dies für produktbedingt. Also jedes Mal Scherkopf ab, neu einsetzen, weitermachen. Da kommen beim Rasieren leichte Aggressionen auf ....

Antwort von: , Philips Care-Team , Cyberport 19. März 2018

Hallo leder, Vielen Dank für Ihre Rückmeldung zu unserem Philips Shaver Series 9000. Wie schade, dass die Schermesser bisher nicht den Erwartungen entspricht und dem Vorgänger nicht das Wasser reichen konnte. Gerne möchten wir versuchen, Sie doch noch vom neuen Scherkopfprinzip zu überzeugen. Der Unterschied der beiden Einheiten besteht darin, dass die neuen Klingen ein anderes Scherprinzip haben – hautfreundlicher sind und deshalb auch mehr Züge beim Rasieren benötigen. Wichtig ist, dass Sie die Rasur in kreisenden Bewegungen und ohne jeglichen Druck ausüben. Ansonsten können nicht alle Haare erfasst werden. Jedoch sollte es natürlich nicht sein, dass die Scherköpfe beim Rasieren immer auseinander springen. Dazu möchten wir gerne ein wenig mehr erfahren und Sie bitten, uns noch einmal an webcare_DACH@philips.com zu schreiben. Leiten Sie uns dabei gerne ein Foto von den Scherköpfen (mit den roten Halterungen) sowie eine Kopie vom Kaufbeleg und Ihren Kontaktdaten (voller Name, Anschrift und Telefonnummer) mit. Vermelden Sie außerdem folgende Referenznummer im Betreff, damit wir Ihre Rezension zuordnen können: 100880593. Mit freundlichen Grüßen Ihr Philips Care-Team

War diese Bewertung hilfreich?

Unangemessene Inhalte melden
add
0
subtract
0
successMassage
fullRating
fullRating
Siggie 26. Dezember 2017
1 von 5 Sternen

Eine Nase der drei Halterungen war schon beim Auspacken gebrochen, augenscheinlich so verpackt.
Das Halterungssystem wäre ja nicht schlecht, nur sind die Nasen zu klein. Würde das Teil nur kaufen, wenn gratis mind. 5 zusätzliche Halterungen beiliegen, sonst zu vergessen. Habe das Teil zurückgeschickt.

War diese Bewertung hilfreich?

Unangemessene Inhalte melden
add
0
subtract
0
successMassage
fullRating
fullRating
Rock 29. Oktober 2017
1 von 5 Sternen

Ersatzscherkopf darf lange nicht an das Original tippen.Das Einsetzen der Messer mit den Plastikverschlüssen ist eine Katastrophe. Die Messer fallen immer wieder heraus.
Da sich schon etliche Benutzer beschwert haben und von Philips immer noch keine Abhilfe geschaffen wurde, werde ich mich von dieser Firma, nicht nur mit meinem Rasierer, verabschieden.
Andere Firmen haben auch tolle Rasierer.

Antwort von: , Philips Care-Team , Cyberport 8. November 2017

Hallo Rock, vielen Dank für Ihre Rezension. Wir freuen uns, dass Sie sich für einen unserer Shaver series 9000 entschieden haben. Dass Ihnen der Scherkopf allerdings solche Schwierigkeiten macht ist natürlich sehr ärgerlich. Wir können Ihre Frustration über die rausfallenden Messer gut nachvollziehen, denn dieses sollte natürlich nicht passieren. Wir möchten Sie bitten die Zusammensetzung des Scherkopfes noch einmal wie in folgendem Video dargestellt vorzunehmen: http://philips.to/2yii7XY. Sollte das Problem danach weiterhin bestehen bleiben, möchten wir Sie bitten sich noch einmal direkt per E-Mail mit uns in Verbindung zu setzten. Schreiben Sie uns hierzu an webcare_DACH@philips.com und vermerken Sie folgende Referenznummer in der Betreffzeile: 95359309. Vielen Dank und viele Grüße Ihr Philips Care-Team

War diese Bewertung hilfreich?

Unangemessene Inhalte melden
add
0
subtract
0
successMassage
fullRating
fullRating
unglaublich 12. September 2017
1 von 5 Sternen

...für den SensoTouch 3D RQ1280. Der originale Schwerkopf - ein ehemals entscheidendes Kaufkriterium - war technisch viel aufwendiger und qualitativ hochwertiger gefertigt z.B. fehlt die Beweglichkeit der einzelnen Scherköpfe an der Basis völlig. Während der jetzige Scherkopf in 8 Richtungen beweglich ist, war der originale Scherkopf in min. 11 Richtungen beweglich und konnte sich damit den Gesichtskonturen wesentlich besser anpassen.
M.E.n. wertet der Ersatzscherkopf den ursprünglich hochwertigen Rasierer erheblich ab, was die relativ hohen Anschaffungskosten nachträglich bereuen lässt. Als treuer Philipskunde bin ich enttäuscht bis verärgert....

War diese Bewertung hilfreich?

Unangemessene Inhalte melden
add
0
subtract
0
successMassage

Hoppla, hier hat etwas nicht funktioniert

Sie möchten Ihr zuletzt bei Cyberport gekauftes Produkt bewerten? Kein Problem: Rufen Sie es einfach in unserem Online-Shop auf und klicken Sie auf im Bereich “Bewertungen” auf den Button “Produkt bewerten”.

Bewertung schreiben: Anmelden

Achtung:

Bitte bestätigen Sie das Captcha.

Bewertung schreiben: Los geht’s

* = Pflichtangabe

Ihr Nickname kann später nicht mehr geändert werden. Geben Sie deshalb bitte nicht Ihren richtigen Namen an.
Hinweis: Bitte beachten Sie, die Mindestlänge für eine Produktbewertung beträgt 50 Zeichen.

Details zum Produkt *

Gesamt: *
Informationen zum Datenschutz, Ihren Auskunftsrechten und Widerspruchsmöglichkeiten zur Datenverarbeitung erhalten Sie unter diesem Link.
* = Pflichtangabe

Bewertung schreiben: Alles gesagt?

fullRating
fullRating
17. Juni 2019
Hinweis: Es dauert ca. 30 Minuten bis die Bewertung angezeigt wird
Ähnliche Produkte