Zur Store-Seite
Öffnungszeiten
Adresse

Kontakt

Tel.:

Fax.:

Storepreis

MwSt.

close
Bitte beachten Sie:
Sie befinden sich jetzt im Privatkunden-ShopGeschäftskunden-Shop und die Preise werden inkl.exkl. MwSt. angezeigt.
Zudem steht die "Angebot anfordern" Funktion nur im Geschäftskundenshop zur Verfügung. Bei Rückfragen kontaktieren Sie uns bitte unter: +49 351 2295-60.
close

Einbauherd

Für Ihren Filter wurde kein Artikel gefunden.
Bitte ändern Sie Ihre Einstellungen, um die Anzahl der Artikel zu erhöhen.

Es ist leider ein Fehler aufgetreten. Bitte versuchen es erneut.

7 Artikel zur Suche Einbauherd.

Den praktischen, perfekt integrierten Einbauherd online bei Cyberport bestellen

Auch beim Einbauherd existieren zahlreiche Variationen, weshalb Sie sich vor dem Kauf überlegen sollten, wie dieser konstruiert sein soll. Neben verschiedenen Kochfeldern und der Anzahl dieser, unterscheidet sich ein Einbauherd auch in seiner Form und seiner Energieeffizienz. Immer häufiger wünschen sich Verbraucher zudem einen praktischen Einbauherd mit Induktionskochfeldern - sie gelten als die Zukunft, mit der Kochen noch unkomplizierter und vor allem schneller geht. Ob ein Backofen integriert sein soll, ist ein weiterer Faktor bei der Kaufentscheidung.

Ein moderner Einbauherd: welches Modell passt zu Ihnen?

Unterschiede beim Einbauherd gibt es immer, wobei diese nicht nur technisch, sondern auch optisch veranlagt sind. Tendenziell unterscheidet man zwischen dem hier erwähnten Einbauherd, einer Kochmulde, Einbau-Backöfen und Standherden. Der Einbauherd gilt als am weitesten verbreitete Form, da sich dieser aufgrund der relativen Standardmaße sehr unkompliziert in eine Küche einsetzen lässt und zahlreiche der gewünschten Funktionen bietet. Hat der Einbauherd keinen integrierten Backofen, wird er im Fachjargon als "Kochmulde" bezeichnet - bei diesen Modellen müssten Sie sich separat einen Backofen zulegen. Im Cyberport Onlineshop finden Sie unter anderem Modelle wie einen Bauknecht Herd oder einen Bosch Herd. Auch Modelle aus dem Hause Siemens inklusive Ceranfeld finden sich im weitläufigen Sortiment von Cyberport. Kommt ein solcher Einbauherd mit Ofen, wird unter anderem zwischen Umluft und Unterhitze unterschieden.

Unterschiede beim Einbauherd und dem Kochfeld

Weitere Unterscheidungen finden sich beim Kochfeld selber, welches der Einbauherd verwendet. Hier wird zwischen klassischen Elektroherden, Gasherden, Keramik- oder Cerankochfeldern und Induktionskochfeldern differenziert. Der Elektro-Einbauherd gilt mittlerweile als Auslaufmodell, vor allem aufgrund der schlechten Energieeffizienz und der komplizierten Reinigung. Ein Gasherd hingegen ist mit Hinblick auf die laufenden Kosten gewissermaßen unschlagbar. Ein Ceran-Einbauherd ist leicht zu reinigen, verfügt über unterschiedlich große Kochfelder und arbeitet mit einer Wärmestrahlung via Heizwiderstand. Als nachteilig könnte die etwas längere Zeit angesehen werden, bis dieser seine gewünschte Temperatur erreicht hat. Der Induktions-Einbauherd setzt hier an. Er erreicht sehr schnell seine gewünschte Temperatur, die zudem nur auf die Kochplatte selber ausstrahlt, nicht aber auf umliegende Bereiche. Ein Nachteil bei dieser Variante vom Einbauherd ist mitunter der höhere Preis in der Anschaffung.

Die Energieeffizienz als weiterer ausschlaggebender Faktor beim Kauf

Nicht nur müssen bei einem Einbauherd die einmaligen Kosten für den Kauf kalkuliert werden, sondern auch solche, die durch seine regelmäßige Nutzung entstehen. Ein hochwertiger Einbauherd verfügt heutzutage in der Regel über eine sehr gute Energieeffizienz, die Energieklassen siedeln sich normal im A bis A+++ Bereich an. Bei dem Einbauherd sollte weiterhin berücksichtigt werden, wie viel Strom der unter Umständen integrierte Backofen verbraucht. Um die Energiekosten nachhaltig zu reduzieren, sollte immer ein entsprechend großer Topf zum Kochfeld gewählt werden, damit dieses nicht übersteht und somit nicht genutzte Wärme erzeugen würde. Kaufen Sie Ihren passenden Einbauherd bei Cyberport!