Zur Store-Seite
Öffnungszeiten
Adresse

Kontakt

Storepreis

MwSt.

close
Bitte beachten Sie:
Sie befinden sich jetzt im Privatkunden-ShopGeschäftskunden-Shop. Bitte beachten Sie, dass die Preise inkl.exkl. MwSt. angezeigt werden. close
%Sale

Philips Hue White Ambiance LED E27 3er Starter Set 9,5W (2017)

rating
rating
rating
rating
rating
rating
rating
rating
rating
rating
84 Bewertungen
  • Innovative Lichtsteuerung von warmweiß - tageslichtweiß
  • Synchronisierung mit Musik & Filmen, automat. Lichtsteuerung zu Hause
  • Steuerbar über App, Schalter und Sprache
  • Kompatibel mit Apple HomeKit, Amazon Alexa, Google Home u.v.m.
  • Inhalt: 3x E27 Lampen, Bridge, Dimmschalter
Artikelnummer: KV01-1GA

Unsere Meinung:Das neue White Ambiance Starter Set - jetzt mit 3 E27 Lampen!

Finanzieren Sie Ihren Einkauf zu günstigen Konditionen

Gemeinsam mit unserem Finanzierungspartner TARGOBANK bieten wir Ihnen ab einem Warenwert von 150 Euro eine spektakulär günstige Online-Finanzierung: 0%-Finanzierung: Dank des supergünstigen Jahreszins‘ von nur 0% bei einer Laufzeit von 12 Monaten ist Ihr Wunschprodukt nur wenige Klicks entfernt. 

Andere Laufzeiten sind bei geänderten Konditionen möglich.

A+
  • USK18
    Verkauf nur an Personen mit Volljährigkeitsnachweis: Keine Jugendfreigabe gemäß § 14 JuSchG. Nur volljährige Kunden ab 18 Jahren sind zur Bestellung berechtigt. Vor Übergabe der Ware prüft der DHL-Bote den Personalausweis hinsichtlich Identität und Volljährigkeit.

    Bitte beachten Sie: Ihr im Bestellvorgang angegebenes Geburtsdatum muss dem auf Ihrem Personalausweis entsprechen.

  • USK16
    Freigegeben ab 16 Jahren gemäß §14 JuSchG.

  • USK12
    Freigegeben ab 12 Jahren gemäß §14 JuSchG.

  • USK6
    Freigegeben ab 6 Jahren gemäß §14 JuSchG.

  • USK0
    Freigegeben ohne Altersbeschränkung gemäß § 14 JuSchG.

  • Alterseinstufung ausstehend
    Verkauf nur an Personen mit Volljährigkeitsnachweis.

statt € 129,95
info
UVP des Herstellers vom 01.08.2018
€ 123,90
inkl. MwSt.
Verfügbarkeit
delivery Sofort verfügbar

Storepreis: € 123,90

Anlieferung aus Zentrallager innerhalb 24h

Storepreis: € 129,00

Anlieferung aus Zentrallager innerhalb 24h

Storepreis: € 129,00

Anlieferung aus Zentrallager innerhalb 24h

Storepreis: € 123,90

Anlieferung aus Zentrallager innerhalb 24h

Storepreis: € 123,90

Anlieferung aus Zentrallager innerhalb 24h

Storepreis: € 123,90

Anlieferung aus Zentrallager innerhalb 24h

Storepreis: € 123,90

Sofort abholbar
Eilt! In 3 Stunden liefern lassen

Storepreis: € 123,90

Sofort abholbar
Eilt! In 3 Stunden liefern lassen

Storepreis: € 123,90

Anlieferung aus Zentrallager innerhalb 24h

Storepreis: € 123,90

Anlieferung aus Zentrallager innerhalb 24h

Storepreis: € 123,90

Anlieferung aus Zentrallager innerhalb 24h

Storepreis: € 123,90

Anlieferung aus Zentrallager innerhalb 24h

Storepreis: € 123,90

Anlieferung aus Zentrallager innerhalb 24h

Storepreis: € 123,90

Sofort abholbar
Eilt! In 3 Stunden liefern lassen

Storepreis: € 123,90

Anlieferung aus Zentrallager innerhalb 24h

Storepreis: € 123,90

Abholbereit in 2 Stunden
Eilt! In 3 Stunden liefern lassen
Es ist leider etwas schief gegangen, bitte versuchen sie es später noch einmal

Beschreibung

Philips Hue White Ambiance LED E27 3er Starter Set 9,5W

Das ist Hue

Philips Hue ist ein App-gesteuertes Lichtsystem, das bis zu 50 Lichtquellen gleichzeitig bedienen und 16 Millionen Farben steuern kann - und das alles über App, Schalter und Sprache! Hue kann zu einem Bestandteil Ihres Alltags werden. Mit Weckzeiten. Mit Timern. Mit Warnsignalen. Mit Schutz für Ihr Zuhause.

Intelligente Steuerung

Verbinden Sie Ihre Philips Hue Produkte mit der Bridge und beginnen Sie, die unendlichen Möglichkeiten zu entdecken. Steuern Sie Ihre Beleuchtung von Ihrem Mobilgerät aus über die Philips Hue App. Stellen Sie Benachrichtigungen, Wecker und Timer ein oder probieren Sie eine der vielen Drittanbieter-Apps aus.

Auf dem neusten Stand

Philips Hue basiert auf ZigBee, einer sicheren und zuverlässigen Technologie zur Beleuchtungssteuerung mit geringem Energieverbrauch. Aktualisierungen für Software und Firmware erfolgen einfach und kabellos für alle Hue Produkte.

Für jede Tages- und Uhrzeit das passende Licht

Mit den neuen Hue White Ambiance Lampen können Sie immer das richtige Licht für Ihren Tagesablauf wählen. Licht hat einen Einfluss auf Ihre Stimmung und hilft Ihnen, sich im Alltag rundum wohl zu fühlen. Wählen Sie ein kühleres, helles Licht für einen energiegeladenen Start in den Tag. Am Abend können Sie zu einem gemütlichen, warmweißen Licht für entspannte Abende mit Freunden wechseln. Oder nehmen Sie sich Zeit für sich selbst und stellen Sie das perfekte Weißlicht zum Lesen ein. Und das alles aus einer Lampe.

Voice Control - Individuelle Sprachsteuerung

.... Amazon Alexa

Mit Amazon Alexa können Sie nun zusätzlich Ihre Beleuchtung im ganzen Haus bequem per Stimme steuern: Ob das Licht im Kinderzimmer dimmen, die Wohnzimmerbeleuchtung vom Sofa ausschalten oder eine individuelle Szene einschalten; kein Öffnen und Steuern über App ist mehr notwendig - fragen Sie einfach Alexa.

... Google Home

Mit dem Google Assistant und mit Google Home können Sie sämtliche Lampen in Ihrem Zuhause einfach mit dem Klang Ihrer Stimme steuern, egal wo im Haus Sie sich befinden. Schalten Sie mit Hilfe Ihres Assistants die Flurlampen aus oder dimmen Sie freihändig das Wohnzimmerlicht. Sie brauchen z. B. nur zu sagen: „Ok Google, schalte die Küchenleuchten ein“ oder „Ok Google, dimm die Wohnzimmerlampen“.

Verbunden mit Ihren Wearables

Verbinden Sie Philips Hue mit Ihren Wearables und nutzen Sie Features, die Ihren Alltag erleichtern. Philips Hue funktioniert bereits mit der Apple Watch, Android Watches und verschiedenen Fitnessarmbändern wie Fitbit und Jawbone.

Komfortables Dimmen mit dem Dimmschalter

Keine Kabel, kein Bohren, kein Elektriker: Ihr Philips Hue Wireless Dimming Schalter ist sofort betriebsbereit. Den Schalter können Sie an der Wand befestigen (mit Schrauben oder mitgeliefertem Klebeband) und wie einen herkömmlichen Lichtschalter nutzen, oder nach Belieben abnehmen für die Nutzung als Fernbedienung. Der Schalter haftet magnetisch an der Rückseite, so dass er bequem abgenommen und als Fernbedienung mit einer Reichweite von bis zu 12 Metern genutzt werden kann.

Für das Hinzufügen Ihrer Hue Lampen einfach den Schalter nah an das Hue Leuchtmittel halten und die "l" Taste für 10 Sekunden drücken - schon können Sie Ihre Hue Lampe komfortabel dimmen, an- und ausschalten.

Es können bis zu 10 Hue Lampen hinzugefügt und gleichzeitig mit dem Schalter bedient werden. Für noch mehr Flexibilität können auch weitere Schalter hinzugefügt werden.

Ausgeruht aufwachen

Lassen Sie sich von Licht wecken; egal ob energiegeladen oder entspannt, hell oder

gedimmt – den Lichteffekt entscheiden sie selbst.

Wohlfühlen im Alltag

Programmieren Sie das passende Weißlicht für Ihre Aktivität oder Stimmung und fühlen

Sie sich rundum wohl, beim Lesen, Konzentrieren und Entspannen mit Freunden.

Unsere Meinung

Das neue White Ambiance Starter Set - jetzt mit 3 E27 Lampen!

Philips Hue White Ambiance Starter Set - 2 x 9,5W A60 E27 inkl. Bridge Mit dem Hue Dimmer können Sie das Licht an- & ausschalten, das korrekte Weißlicht einstellen & dimmen.
Philips Hue White Ambiance - Das richtige Licht für jeden Moment.
Philips Hue White Ambiance Starter Set - 2 x 9,5W A60 E27 inkl. Bridge Natürliches Licht zum Aufstehen.
Philips Hue White Ambiance Starter Set - 2 x 9,5W A60 E27 inkl. Bridge Kühles, helleres Licht für einen energiegeladenen Start in den Tag.
Philips Hue White Ambiance Starter Set - 2 x 9,5W A60 E27 inkl. Bridge Gemütliches warmweißes Licht am Abend.
Philips Hue White Ambiance Starter Set - 2 x 9,5W A60 E27 inkl. Bridge Die Licht-Einstellungen sind steuerbar über Ihr Smartphone...
Philips Hue White Ambiance Starter Set - 2 x 9,5W A60 E27 inkl. Bridge oder über Ihre Wearables.

Datenblatt

Artikelnummer: KV01-1GA Herstellernummer: 72892500
Typ

LED-Lampe

Kolbenform: A19

Sockel: E27

Technologie

Smart LED

Energieeffizienzklasse

A+

Kompatibilität

Amazon Alexa

Apple HomeKit

Bosch Smart Home

Eneco

Google Home

OnHub

Logitech

Nest

Samsung SmartThings

Telekom SmartHome

Technische Daten

Leistung: 9,5 W

Lichtfarbe: warmweiß - tageslichtweiß

Farbtemperatur: 2200K - 6500K

Lichtstrom: 3x 806lm

Nutzungsdauer: 25000 Stunden

Gewichteter Energieverbrauch: 9 kWh/1000h

Funktionen

stufenlos dimmbar

Farbtemperaturänderung von warmweiß - tageslichtweiß

Produktabmessungen

Länge: 110 mm

Durchmesser: 62 mm

Bridge: 88 x 88 mm

Schalter: 35 x 92 x 11 mm

Schalter-Basis: 70 x 115 x 14 mm

Lieferumfang

3x E27 Lampen

1 Bridge

1 Dimmschalter

Herstellergarantie

2 Jahre

Weitere Informationen zum Service, Support und zu den Garantiebedingungen des Herstellers finden Sie hier!

Bitte beachten Sie: Nähere Informationen zu den unterschiedlichen Garantierarten finden Sie unter diesem Link. Die angegebene Herstellergarantie gilt mindestens deutschlandweit. Die Kontaktdaten für den entsprechenden Garantieanspruch entnehmen Sie bitte unserer Herstellerübersicht. Gesetzliche Gewährleistungsrechte werden durch eine zusätzliche Herstellergarantie nicht eingeschränkt.

Bewertungen

Zusammenfassung

rating
rating
rating
rating
rating
rating
rating
rating
rating
rating
84 Bewertungen
4,7 von 5 Sternen
  • 5 Sterne 66
  • 4 Sterne 15
  • 3 Sterne 2
  • 2 Sterne 1
  • 1 Sterne 0
  • Helligkeit 4,9 von 5
  • Effizienz 4,6 von 5
  • Farbtreue 4,9 von 5

84 Bewertungen

Sortieren nach:

rating
rating
rating
rating
rating
rating
rating
rating
rating
rating
LinaBo81 3. Juli 2018
5 von 5 Sternen
  • Farbtreue
  • Helligkeit
  • Effizienz

Ich war anfangs echt spektisch, ob diese Lampen mein Zuhause schöner und auch "bequemer" machen. Zuhause haben wir bereits einen Staubsaugrobo, smart home ist mir also zumindest in Teilen nicht fremd.
Ich habe die Lampen des Starter Kits in den Steh- bzw. Nachttischlampen installiert und auch eine Automatik eingestellt, sodass nach Dämmerung, wenn ich nach Hause komme, das Wohnzimmer automatisch hell erleuchtet wird und sich die Lampen nach 23Uhr automatisch herunterdimmen, um ins Bett zu gehen.
Alles wirklich super! Die App ist sehr intuitiv, für individuelle Einstellungen muss man sich dennoch etwas reindenken und rumprobieren. Selbst der Schalter kann einzeln programmiert werden.

Was ich auch super finde: die Bridge ist mit den IKEA Smart Home Lampen ebenfalls kompartibel - diese wollte ich auch einfach mal testen, weil sie preislich doch deutlich unter den Philips Lampen liegen.

Alles in allem empfehle ich das System gerne meinen Freunden weiter und würde es mir jederzeit wieder

War diese Bewertung hilfreich?

Unangemessene Inhalte melden
add
0
subtract
0
rating
rating
rating
rating
rating
rating
rating
rating
rating
rating
DanyD 1. Juli 2018
3 von 5 Sternen
  • Farbtreue
  • Helligkeit
  • Effizienz

An sich ist das System eine tolle Sache.
Leider konnte ich die Philips Hue nur im Wohnzimmer an zwei Lampen testen, da alle anderen Lampen von uns andere Fassungen haben.
Die Installation verlief trotz fehlender ausführlicher Anleitung relativ problemlos. Die App hat leider nicht richtig funktioniert, da das Update immer fehlgeschlagen ist, warum auch immer.
Daher war ich etwas genervt von der Einstellung des Systems! Leuchten werden nicht erkannt.
Die Bridge wird nicht gefunden. Siri klappt auch nicht.
Trotzdem finde ich die Dimmfunktion gut, da man es für praktisch jede Lampe nutzen kann und es sind tolle Szenen dabei, mit sehr schönem Licht. Da ich aber diese ganze Spielerei eh nicht nutze, werde ich das System zurücksenden.

War diese Bewertung hilfreich?

Unangemessene Inhalte melden
add
0
subtract
0
rating
rating
rating
rating
rating
rating
rating
rating
rating
rating
DanyDream 1. Juli 2018
3 von 5 Sternen

An sich ist das System eine tolle Sache.
Leider konnte ich die Philips Hue nur im Wohnzimmer an zwei Lampen testen, da alle anderen Lampen von uns andere Fassungen haben.
Die Installation verlief trotz fehlender ausführlicher Anleitung relativ problemlos. Die App hat leider nicht richtig funktioniert, da das Update immer fehlgeschlagen ist, warum auch immer.
Daher war ich etwas genervt von der Einstellung des Systems! Leuchten werden nicht erkannt.
Die Bridge wird nicht gefunden. Siri klappt auch nicht.
Trotzdem finde ich die Dimmfunktion gut, da man es für praktisch jede Lampe nutzen kann und es sind tolle Szenen dabei, mit sehr schönem Licht. Da ich aber diese ganze Spielerei eh nicht nutze, werde ich das System zurücksenden.

War diese Bewertung hilfreich?

Unangemessene Inhalte melden
add
0
subtract
0
rating
rating
rating
rating
rating
rating
rating
rating
rating
rating
chameI 1. Juli 2018
2 von 5 Sternen

Ich habe das Set aufgrund eines Produkttestes zur Verfügung gestellt bekommen:
HUE – Personal Wireless Lighting – White Ambiance Starter kit E27. Doch was ist das überhaupt? Drei gleiche Glüh-Birnen und zwei unterschiedliche Schalter. Dann folgt der Blick auf die Gebrauchsanweisung. In der Blüte meines Lebens stehend kann ich die Minischrift der Gebrauchsanweisung quasi nicht lesen, das Internet hilft mir weiter. Bei dem modernen Produkt handelt es sich um ein Lampensystem, welches über entsprechend erhältliche App deine Beleuchtung regelt. Du kannst mit den Lichtquellen – wie PHILIPS die Glühbirnen nennt – überraschenderweise Licht erzeugen. Nur das dieses Licht flexible ist und mit 16 Millionen Farben unterschiedliche Helligkeit erzeugen kann. Suche dir in deinem Haus eine Lampe geeignet für E27 Leuchtmittel und schraube dann das Testprodukt in selbige. Schalte das Licht an. Damit du nun die Technik nutzen kannst, muss du den Hue Bridge, das ist der viereckige Kasten mit dem großen runden Knopf in der Mitte auf dem PHILIPS steht, anschließen. Dafür gibt der Karton noch einen schwarzen kleinen Kasten her, indem du allerlei Kabel vorfindest. Für die Installation brauchst du eine Verbindung mit dem WLAN, dafür bekommst du ein Kabel. Der rechteckige Schalter ist ein Dimmer und reguliert dann das Licht von hell bis gedeckt. Ich besitze sowohl ein Tablet, als auch ein Handy und habe somit beide Medien genutzt um die App´s runter zu laden. Die Suche im App-Laden dauerte nur Sekunden, auf runterladen klicken und nach 60 Sekunden ist die App auf meinem Handy und wird installiert. Sobald ich die APP auf dem Androit Handy öffne, sucht sie die Hue Bridge. Es kann losgehen. Ich versuche nun die ganzen Utensilien und Anschlüsse und Verbindungen in Einklang zu bringen und Licht zu erzeugen. Ich versuche nun die eingeschaltete Lampe und die APP und die ganzen Bedienteile miteinander zu verbinden. Versuch eins ist misslungen. Ich habe die APP eingeschaltet und sie sollte die Hue Bridge finden – App redet mit Worten und die sagen: Keine neue Hue bridge gefunden.
In dem Hue Dimmer Switch hängt ein kleiner Plastikstreifen, der die Batterien noch nicht arbeiten lässt, den ziehe ich raus und auf dem Dimmer erscheint auf der Strichtaste ein grünes Licht, ca. 3 Sekunden. Das Gerät hat nun also Strom…hahaha…auf den Schalter mit dem Kreis gedrückt, geht die Lampe aus. Mit dem Dimmer kommt man sofort prima zurecht. Entweder man drückt auf die zwei mittleren Schalter, die aussehen, wie kleine und große Lichter und sofort wird das Licht in der Lampe heller oder dunkler, kühl oder warm, das geht kinderleicht und sicher. Oder ihr drückt auf den Schalter mit dem Strich, der hat am oberen Ende vier voreingestellte Lampenlichter, einfach rechts, mittelrechts, mittelinks oder links drücken. Ich bin begeistert, flexibel und einfach zu bedienen.
Nun habe ich versucht, die Hue Bridge anzuschließen und scheitere, wieder keine Verbindung gefunden. Auch wenn die Hue Bridge schön mit einem blauen Licht leuchtet, weiß ich nicht, wo der Fehler ist und überlege gerade, wofür ich dieses Ding überhaupt benötige. Ich habe noch keine Erklärung gefunden und überlege mal wieder, ins Internet zu gehen und mir ein Video anzuschauen, vielleicht werde ich dann schlauer. Nun habe ich einfach mal im Internet meine Telefonbox angeschaut und festgestellt, es gibt bei mir vier Ausgänge für WLAN. Ich stecke also Ethernet-Kabel noch mal um, in einen dieser Anschlüsse in dieser Box. Nun leuchten alle Lampen des Gerätes. Das rechte blinkt einige Zeit und ich drücke einfach mal auf meine APP. Gerät Hue Bridge suchen. Die App zeigt nun eine Hue bridge gefunden und die Bridge leuchtet nun mit allen drei Lichtern blau und konstant auf. Ich drücke auf Einstellung auf meiner App am Handy und es fordert mich auf, den dicken Knopf auf der Hue Bridge zu drücken. Nun muss ich den Nutzungsbedingungen und Datenschutzbestimmungen zustimmen und klicke auf den grünen Balken der APP auf dem steht: Aktivieren. Nun sagt die APP, Update verfügbar und ich bin schon wieder ungehalten. Das Ding ist nagelneu, die APP ebenfalls, warum muss ich schon jetzt ein Update fahren? So ein Quatsch, aber muss ja, also los. Ich drücke auf Aktualisieren, die App schreibt nun, die Hue bridge wird aktualisiert. Ok, ich finde Technik manchmal echt nervig und warte nun. Interessant finde ich, dass die Hue bridge inzwischen nur noch ein linkes leuchtend blaues Lämpchen hat. Warum das wohl? Zwei Minuten später meldet das System der APP, dass Update wurde erfolgreich installiert. Ich drück auf den grünen Button: FERTIG und hoffe, das bin ich nun auch.
Nein, es geht weiter. Nun folgt die Zimmereinstellungen. Ich drücke einfach mal auf das große runde Feld am rechten unteren Rand der APP mit dem Kreuz, richte das Kaminzimmer ein, Zimmertyp Wohnzimmer und weise dem Raum mit Couch und Kamin eine Hue ambiance lamp 1 durch Harken zu. Dann oben rechts auf SICHERN klicken. Nun erscheint das eingerichtete Zimmer und siehe da, ich werde beglückwünscht, das nun die Hue-App einsatzbereit ist. Dauerte nun ca. 15 Minuten. Ich drücke nun ganz Laie auf das Kaminzimmer und sage ihm durch verschieben eines Schalters, Lampe ausmachen und was soll ich sagen? Es passiert überhaupt nix. Echt spannend. Warum ist das so? Ich benutze den Dimmer…klappt reibungslos. Ich schließe die APP und starte sie neu und siehe da, es geht. Lampe lässt sich auf Tastendruck ein und ausschalten. Nach drei Minuten versuche ich es erneut. Ich mache die Lampe über die APP aus und versuche sie erneut anzuschalten, wieder nix. Ich drücke einfach wahllos Knöpfe auf der APP und finde heraus, die Hue ambiance lamp 1 ist – nicht erreichbar -. Doch warum? Ich habe nix gemacht und die Lampe nicht bewegt, mich nicht bewegt, den Dimmer nicht benutzt, die Bridge nicht angefasst. Das WLan arbeitet reibungslos, hieran liegt es nicht. Oder doch? Alle blauen Lampen auf der Bridge leuchten. Ich schließe die APP und öffne sie erneut und das System sagt mir ganz kurz: Verbunden. Doch die Lampe lässt sich nicht ansteuern, es tut sich rein gar nix. Nun hab ich genug und höre auf – leider genervt von der APP und das nix läuft.
Morgen teste ich die Beleuchtung beim Arbeiten, Schreiben, Tag und Nacht, bei Film anschauen und beim Musik hören. Ich bin sehr gespannt, ob sie mir bewusst auffällt und ich andere Ergebnisse erziele, als vorher. Das PHILIPS Hue Beleuchtungssystem läuft nun schon einige Tage. Für Spielkinder ist die Lampe bestimmt toll. Nur frage ich mich, warum mann/frau nicht einfach den Ein und Ausschalter benutzt. Ich finde die Farben schön und die Lampe ist herrlich, wenn sie gedämpftes Licht produziert. Ich habe die Lampen nur in einem Raum, bei einer Lampe getestet. Ich finde zu viel Elektronik im Haus zur Regulierung der Lampen spaßig, aber nicht notwendig. Doch diese technischen Spielereien, die nur ab und zu funktionieren und dann immer über da WLan und über zusätzliche Geräte ist für uns nicht interessant, es ist Spielkram, jeder sollte für sich entscheiden, ob er das Geld investiert.
Jeder sollte es testen, damit er weiß, ob er das braucht. Tolles Licht, viel Geld, viel Elektronik und alles über WLan.

War diese Bewertung hilfreich?

Unangemessene Inhalte melden
add
0
subtract
0
rating
rating
rating
rating
rating
rating
rating
rating
rating
rating
Ineluka 1. Juli 2018
4 von 5 Sternen

Inbetriebnahme:
Die Inbetriebnahme war zu meiner Überraschung sehr einfach. Alles ausgepackt, Glühbirnen in die richtige Fassung geschraubt, Bridge an das Wlan Netz angeschlossen, App runter laden und schon ging es los.
Normalerweise hat man ja immer irgendwo technische Probleme, aber hier hat alles reibungslos funktioniert.

Die App:
Die App ist recht ansprechend und übersichtlich aufgebaut. Es gibt mehrere Möglichkeiten mit dem Licht zu spielen und es simpel an und auszuschalten. Auch die Weckfunktion finde ich toll und wirklich angenehm. Bisher hat auch immer alles super geklappt. Es sei denn die Wlan-Verbindung wollte mal nicht so recht.
Anfangs dachte ich, dass man das Licht nur von zu Hause aus steuern kann, wenn man im Wlan Netz ist. Aber wenn man sich bei Philips Hue registriert kann auch von unterwegs via Cloud das ganze gesteuert werden.

Qualität:
Bridge und Schalter sind gut verarbeitet und machen keinen billigen Eindruck auf mich. Die Leuchten sind ähnlich den gewöhnlichen Leuchten, scheinen aber auch sehr robust zu sein.
Um zu wissen, wie lange so eine Leuchte wirklich hält, muss ich das Lichtsystem wohl noch ein wenig weiter benutzen ;) Laut Herstellerangaben haben die Leuchten eine Lebensdauer von
25000 Stunden.

Probleme:
Es gab absolut keine!

Design:
Die Leuchten unterscheiden sich in der Optik nicht großartig zu gängigen. Sehe aber für Leuchten gut aus :D Bridge und Schalter sind in weiß und integrieren sich super in meiner Raumausstattung.

FAZIT:
Man braucht es nicht, macht aber Spaß und ist bequem. Wenn ich demnächst auch noch die Colour Leuchten habe werde ich es sicher noch häufiger gebrauchen als jetzt schon.

War diese Bewertung hilfreich?

Unangemessene Inhalte melden
add
0
subtract
0
rating
rating
rating
rating
rating
rating
rating
rating
rating
rating
CCruncher 30. Juni 2018
5 von 5 Sternen

Das Philips Hue Set hat mich angesprochen, da ich bereits seit einiger Zeit Amazon Alexa nutze und die smarten Lampen als praktische Erweiterung dienen sollten.
Dazu habe ich bereits einige Lampensysteme im Blick gehabt und auch bereits solche, welche ohne Bridge zu steuern sind, getestet.
Die Verpackung des Systems ist sehr ansprechend, wenn auch minimalistisch gestaltet.
Der erste Schritt ist die Installation der Bridge. Dazu braucht man einen freien LAN-Port, was in meiner IT-begeisterten WG gar nicht so einfach war. Also unbedingt vorher darauf achten, ob man nicht eventuell noch eine Bridge dazu kaufen muss.
Die Installation an sich war sehr einfach, die Bridge muss nur eingesteckt werden und die Lampen in die Fassung gedreht. Das Verbinden der Lampen mit der Bridge geht über die App sehr einfach, es sollte aber etwas Zeit für Updates eingerechnet werden.
Der beiliegende Dimmschalter ist für mich etwas zwecklos, da ich das System nur in einem Zimmer nutze. Die Lampen schalte ich, geschickt gruppiert, über Alexa oder das Handy ein.
Leider brauchen die Lampen etwas Zeit um zu reagieren, mehr als ich es von anderen Anbietern kenne. Im großen und ganzen schränkt diese aber die Qualität nicht ein.
Besonders gespannt war ich auf die Weckfunktion. Über die App lässt sich eine Uhrzeit einstellen, ab der die Lampen langsam angehen und so ein natürliches Aufwachen simulieren sollen.
In den ersten Tagen bin ich auch vom Licht aufgewacht, beziehungsweise eher hochgeschreckt. In den Tagen darauf war mir das Licht dann eher „egal“. Dies ist aber nicht die Schuld des Systems, sondern meines eigenen Rhythmus.
Hier hätte ich mir eine Funktion gewünscht um den Lichtwecker mit dem Wecker von Alexa zu koppeln und einen doppelten Weg zu sparen.
Toll ist die „Zuhause & Abwesend“ Funktion. Die Lampen gehen an sobald man nach Hause kommt, vorausgesetzt man hat das GPS am Handy an. Hier sollte man aber aufpassen, so gingen meine Lampen mehrmals an wenn ich eben kurz im Keller war und wieder hoch gekommen bin. Sollten die Lampen aber beispielsweise im Flur sein kann diese Funktion sehr hilfreich werden.
Am meisten begeistert mich die Einstellung der Lichtwärme. Gerade für Uni-Arbeiten oder das lesen von Texten ist die „Konzentrations-Einstellung“ hilfreich, Abends nutze ich gerne die „Entspannung“. Die Helligkeit lässt sich ebenso flexibel für jede Lampe oder gleich das ganze System einstellen. Hier kann man auch eigene Bilder in die App laden und das entsprechende Licht aus diesem Bild ziehen. Wer möchte nicht das Licht eines Strand-Sonnenuntergangs zuhause erleben?
Zum Schlafen gehen nutze ich sehr gerne die Schlafen-Geh Routine. Das Licht wird in einem einstellbaren Zeitraum immer kuschliger, so dass ein Sonnenuntergang simuliert wird. Ich konnte tatsächlich feststellen, dass mir dies beim abendlichen runterkommen und einschlafen hilft.
Gerne würde ich noch die Kopplungsmöglichkeit zu Razer-Produkten ausprobieren, da diese sehr spannend klingt. Auch ein paar kleinere Projekte über den Raspberry Pi werden folgen, da diese Lampen flexibel mit Python ansteuerbar sind.
Ich würde mir das Hue White Ambiance Set für einen reduzierten Preis sofort noch einmal kaufen. Auch Freunde und Bekannte sind begeistert von einem solchen System, ich werde Ihnen davon auf jeden Fall nicht abraten.

War diese Bewertung hilfreich?

Unangemessene Inhalte melden
add
0
subtract
0
rating
rating
rating
rating
rating
rating
rating
rating
rating
rating
TS96 30. Juni 2018
4 von 5 Sternen

Ich finde das Philips Hue-System eigentlich ziemlich gut!
Ich nutze die Lampen morgens zum aufwachen und abends zum einschlafen.
Der Lichtwecker funktioniert jedoch nur wenn man - aufgrund von Licht - sehr leicht wach wird, mein Mann wurde in der gesamten Testphase nicht ein einziges mal durch den Lichtwecker geweckt. Die Bedienung funktioniert einfach über die App oder die Fernbedienung.
Die verschiedenen Lichtmodi gefallen mir besonders gut. Ich nutze z.B. das kalte Licht zum aufwachen und das Warme zum einschlafen. Zwei kleine Kritikpunkte gibt es jedoch, mit der Fernbedienung lassen sich nur entweder alle Lampen an- oder ausschalten. Eine Einzelsteuerung funktioniert nur über die App. In der Testphase hatten wir einen Stromausfall. Als der Stromausfall vorüber war, sind alle Lampen angegangen (in voller Helligkeit).

War diese Bewertung hilfreich?

Unangemessene Inhalte melden
add
0
subtract
0
rating
rating
rating
rating
rating
rating
rating
rating
rating
rating
29. Juni 2018
5 von 5 Sternen
  • Farbtreue
  • Helligkeit
  • Effizienz

Auch wenn keine ausführliche Betriebsanleitung beigelegt war, war die Installation der Lampen erstaunlich leicht. Zunächst war ich auch sehr skeptisch, wie das ganze mit dem Dimmschalter funktionieren soll, aber auch das war total einfach einzurichten.
Es ist unglaublich, wie viele Einstellungsmöglichkeiten man mit diesen Lampen hat. Es gibt vorgegebene Lichteinstellungen, aber man kann auch völlig eigene Einstellungen kreieren und diese speichern. Man kann sich durch die Lampen wecken, aber auch in den Schlaf geleiten lassen, sie gehen automatisch aus, wenn man das Haus verlässt und gehen an, wenn man nach Hause kommt. Wenn man im Urlaub ist, kann man z.B verschiedene Zeiten programmieren, zu denen man gerne Licht im Haus hätte, damit es bewohnt aussieht. Auch die unterschiedlichen Lichteinstellungen sind durchdacht, es gibt zig verschiedene Farbtemperaturen, die jeder Stimmung gerecht werden. Und ist es einem zu hell, ist das abdimmen ja gar ke

War diese Bewertung hilfreich?

Unangemessene Inhalte melden
add
0
subtract
0
rating
rating
rating
rating
rating
rating
rating
rating
rating
rating
MusicBrina 29. Juni 2018
5 von 5 Sternen

Auch wenn keine ausführliche Betriebsanleitung beigelegt war, war die Installation der Lampen erstaunlich leicht. Zunächst war ich auch sehr skeptisch, wie das ganze mit dem Dimmschalter funktionieren soll, aber auch das war total einfach einzurichten.

Es ist unglaublich, wie viele Einstellungsmöglichkeiten man mit diesen Lampen hat. Es gibt vorgegebene Lichteinstellungen, aber man kann auch völlig eigene Einstellungen kreieren und diese speichern. Man kann sich durch die Lampen wecken, aber auch in den Schlaf geleiten lassen, sie gehen automatisch aus, wenn man das Haus verlässt und gehen an, wenn man nach Hause kommt. Wenn man im Urlaub ist, kann man z.B verschiedene Zeiten programmieren, zu denen man gerne Licht im Haus hätte, damit es bewohnt aussieht. Auch die unterschiedlichen Lichteinstellungen sind durchdacht, es gibt zig verschiedene Farbtemperaturen, die jeder Stimmung gerecht werden. Und ist es einem zu hell, ist das abdimmen ja gar kein Problem. Super finde ich die beigelegte Fernbedienung, die man dank eines Magneten z.B. einfach an der Heizung oder wie in meinem Fall am Türrahmen anbringen kann. Auch hierüber kann man die Lampen steuern, das Feintuning geht aber nur über die App. Für alle Nutzer eines Amazon Echo kann ich sagen, dass die Kombination mit Alexa das Nonplusultra ist, denn dann muss ich nur noch sprechen, um mein Licht regeln zu können. Aber auch ohne Alexa kann ich die tollen Philips Hues uneingeschränkt weiterempfehlen. Ich liebe es!

War diese Bewertung hilfreich?

Unangemessene Inhalte melden
add
0
subtract
0
rating
rating
rating
rating
rating
rating
rating
rating
rating
rating
Jayne 29. Juni 2018
4 von 5 Sternen

Ich habe das Philipps Hue White Ambience Starter-Kit mit 3 Glühbirnen vergünstigt zu Testzwecken erhalten. Eine der Glühbirne hätte ich gerne bei uns im Wohnzimmer getestet. Musste aber leider feststellen, dass unsere Lampe dort nur Birnen mit Fassung GU5.3 nimmt. Ich habe daraufhin mal im Onlineshop geschaut und musste feststellen, dass es leider gar keine Philips Hue Birnen mit dieser Fassung gibt :-(
Wirklich sehr schade, denn gerade abends im Wohnzimmer würde ich gerne bei gedimmten und entspannenden Licht sitzen.

Nun habe ich die Birnen dort getestet, wo es möglich war. Einmal im Flur und eine zweite im Schlafzimmer.
Die Aufweckfunktion konnte ich nun leider Saison-bedingt nicht so wirklich testen, da es auch unter der Woche schon hell ist im Zimmer wenn ich aufstehen muss. Aber für den Winter kann ich mir das richtig gut vorstellen! Ich freue mich schon, dass ich im nächsten Winter dann ohne Nachttischlampe + Schaltzeituhr Kombination auskommen werde und sich die Weckzeit einfach über die Philipss Hue App einstellen lässt.
Die Einschlaf-Funktion hingegen konnte ich testen, allerdings haben mich hier die Möglichkeiten der App etwas enttäuscht. Die kleinste Zeit die die Lampe brennt sind 15 Minuten, was mir manches mal zu lang war. Hier fände ich eine freie Zeiteingabe besser. Außerdem wollte ich nicht jeden Abend wieder die aktuelle Uhrzeit + 1Min einstellen, damit der Counter funktioniert, sondern lieber direkt einen Button auf dem Home Bildschirm haben, welcher per Klick den Counter aktiviert. Leider habe ich das aber weder mit der Philips Hue App noch mit der "all 4 hue"-App oder der "If this than else"-App hinbekommen.

Für die Glühbirne im Flur habe ich die Funktion der Standorterkennung der Philips Hue App genutzt, sodass die Lampe ausgeschaltet wurde, wenn ich das Haus verlassen habe und sich eingeschalten hat, wenn ich nach Hause gekommen bin (Abhängig vom Sonnenuntergang). Getestet habe ich das dann während meines abendlichen Rundgangs mit dem Hund. Dabei hatte ich zu Beginn das Gefühl, dass das überhaupt nicht funktioniert, da ich die Lampe immer brennen gesehen habe. Ich habe aber herausgefunden, dass man einfach schon eine ganze Ecke weit weg sein muss vom Haus (ca 1km), bis sich die Lampe ausschaltet. Dafür habe ich aber leider auch keine Konfigurationsmöglichkeit gefunden. Mit Auto ist so 1km ja schnell erreicht, aber wenn ich zu Fuß unterwegs bin, finde ich, dass die Lampe zu lange brennt, obwohl ich abwesend bin.
Meinen Freund und mich hat auch gestört, dass man jetzt nicht mehr mal schnell das Licht im Flur per Taster ein/aus schalten kann, sondern eigentlich immer das Handy rausholen müsste oder die Fernbedienung sucht. Meistens geht das Licht zwar an, wenn er dann doppelt gedrückt wird, dann aber gleich in voller Helligkeit, auch wenn die Birne sonst auf gedimmt eingestellt ist. Und um das Licht dann auszuschalten braucht man auf jeden Fall das Handy oder die Fernbedienung, damit die Hue Funktionen aktiv bleiben. Hier fände ich es gut, wenn man wieder doppelt drücken könnte und das Licht dann wieder aus ist, der Lichtschalter aber aktiv.

An sich finde ich die Idee dahinter gut und auch spannend was noch alles damit möglich ist - mit bunten Lampen und Verknüpfung mit Musik, Fernseher, Bewegungsmelder, etc. Aber für mich sehe ich den größten Nutzen bisher nur im Aufwecklicht, alles andere ist eher Spielerei.

War diese Bewertung hilfreich?

Unangemessene Inhalte melden
add
0
subtract
0

Hoppla, hier hat etwas nicht funktioniert

Sie möchten Ihr zuletzt bei Cyberport gekauftes Produkt bewerten? Kein Problem: Rufen Sie es einfach in unserem Online-Shop auf und klicken Sie auf im Bereich “Bewertungen” auf den Button “Produkt bewerten”.

Bewertung schreiben: Anmelden

Achtung:

Bitte bestätigen Sie das Captcha.

Bewertung schreiben: Los geht’s

* = Pflichtangabe

Ihr Nickname kann später nicht mehr geändert werden. Geben Sie deshalb bitte nicht Ihren richtigen Namen an.
Hinweis: Bitte beachten Sie, die Mindestlänge für eine Produktbewertung beträgt 50 Zeichen.

Details zum Produkt *

Gesamt: *
Effizienz
Helligkeit
Farbtreue
Informationen zum Datenschutz, Ihren Auskunftsrechten und Widerspruchsmöglichkeiten zur Datenverarbeitung erhalten Sie unter diesem Link.
* = Pflichtangabe

Bewertung schreiben: Alles gesagt?

rating
rating
rating
rating
rating
rating
rating
rating
rating
rating
22. September 2018
  • Effizienz
  • Helligkeit
  • Farbtreue
Hinweis: Es dauert ca. 30 Minuten bis die Bewertung angezeigt wird
Ähnliche Produkte