17-11-2017
  • Mein Konto & Login

Cyberport ist Partner von CHIP Online
  • Unsere Hotlines

    • Beratung & Bestellung
      Telefon: +49 351 3395-60
      Mo-Fr 8-20 Uhr, Sa 10-20 Uhr

      Hotline Geschäftskunden
      Telefon: +49 351 3395-7000
      Mo-Fr 9-18 Uhr

      Kundenservice & Support
      Telefon: +49 351 3395-678
      Mo-Fr 9-18 Uhr

  • Cyberport Stores

Aktualisiert am 16.06.2017 von

Die FRITZ!Box von AVM – bewährte Kabelrouter made in Berlin

Welcher Router eignet sich am besten für stabiles WLAN in den eigenen vier Wänden? Das Unternehmen AVM aus Berlin beantwortet diese Frage seit vielen Jahren souverän mit seinen FRITZ!Box-Modellen für jeden Anschluss. Ausgereifte Technik, einfache Bedienung und unzählige Möglichkeiten der Vernetzung sind die Gründe für diesen anhaltenden Erfolg. Mit der ausgezeichneten FRITZ!Box 6490 Cable nutzen Sie zum Beispiel an einem Kabelanschluss sofort die Vorzüge einer komfortablen Heimvernetzung. Starkes WLAN sorgt dabei für große Reichweite und hohe Geschwindigkeit – und vor allem für schwankungsfreien Spaß beim Surfen im Internet.

Fünf gute Gründe für FRITZ!Box 6490 & 6430 Cable

Zur FRITZ!Box für Kabelmodems Highspeed & Stabilität: Stabiles Internet mit hoher Reichweite ist die große Stärke der Kabelrouter von AVM. Bis zu 450 Megabyte pro Sekunde verarbeiten die Geräte im 2,4-Gigahertz-Bereich. Darüber hinaus bietet die FRITZ!Box 6490 sogar rasante Geschwindigkeiten bis 1.300 Megabyte pro Sekunde im 5-Gigahertz-Bereich. Möglich wird dies durch WLAN-ac – den neuesten Standard in puncto Heimnetz.

Zur FRITZ!Box für Kabelmodems Herzstück Ihres Heimnetzes: Die Kabelrouter bieten eine Vielzahl von Vernetzungsmöglichkeiten, wodurch sie zum wahren Herz Ihrer Heimkommunikation werden. Das garantieren vier Internet-Anschlüsse via Gigabit-LAN, zwei USB-Slots für Speicher und Drucker sowie zahlreiche WLAN-Schnittstellen. Die Firmware FRITZ!OS sorgt zudem mit intuitiver Bedienung, responsivem Design und kostenlosen Updates für besten Zugriff von allen Geräten.

Zur FRITZ!Box für Kabelmodems Mediaserver, Telefonzentrale & Kabelrouter: Beide FRITZ!Box-Modelle halten für Sie einen Mediaserver bereit, mit dem Sie auf sämtliche Daten sicher zugreifen. Schließen Sie außerdem Analog-, ISDN- und IP-Telefone sowie Faxgeräte an (modellabhängig). Einen Anrufbeantworter samt Mail-Benachrichtigung bieten die Kabelrouter ebenfalls und dank serienmäßiger HD-Telefonie profitieren Sie von natürlichem Klang.

Zur FRITZ!Box für Kabelmodems Immer auf der sicheren Seite: AVM schützt Ihr Heimnetz umfassend. Deshalb erfolgt die Kommunikation verschlüsselt über ein Virtual Private Network (VPN). Eine integrierte Firewall sowie Filterfunktionen und Verschlüsselung für angeschlossene Funktelefone und WLAN sorgen weiterhin für geschützte Verbindungen. Eine Kindersicherung, separater Internetzugang für Gäste sowie kostenlose Updates sind ebenfalls inklusive.

Zur FRITZ!Box für Kabelmodems Telefonische Einrichtungshilfe: Ganz gleich, ob die Eingabe der Provider-Daten, das Setup der DECT-Telefonanlage oder das Anlegen eines WLAN-Gastzugangs, dank der telefonischen Einrichtungshilfe von AVM nutzen Sie die Vorteile Ihrer neuen FRITZ!Box in Windeseile. Sie erreichen AVMs Router-Experten unter der
Hotline: +49 30 390-04-464 (Mo–Fr 10–20 Uhr | Sa 10–18 Uhr).

Kabelrouter mit bester "Stiftung Warentest"-Auszeichnung

Zur FRITZ!Box 6490 Cable In Ausgabe 5/2017 zeichnete Stiftung Warentest die FRITZ!Box 6490 Cable mit der Note 1,8 aus, womit sie als Testsieger gegen 11 weitere Router gewann. Durch die Verbraucherorganisation besonders gewürdigt wurde das ausgereifte Sicherheitskonzept, die Telefonie-Funktionen sowie die Handhabung des Geräts. Des Weiteren erzielte das Modell Bestwerte bei der LAN-Geschwindigkeit sowie bei den Down- und Upload-Übertragungsraten. Lobend erwähnt wurde auch die Möglichkeit, Kabel-Fernsehen im heimischen Internet auf dem Tablet und anderen mobilen Geräten zu streamen.

Garantierte Routerfreiheit seit August 2016

Zur FRITZ!Box 6490 Cable Seit dem 1. August 2016 garantiert das Telekommunikationsendgerätegesetz (TKEGG) Routerfreiheit. Praktisch bedeutet das für Sie, dass Sie seitdem selbst entscheiden können, welchen Router Sie an Ihrem Internetanschluss betreiben möchten und nicht mehr an Modell-Vorgaben durch Ihren Internetanbieter gebunden sind. Die Zugangsdaten für Internet und Telefonie werden dabei vom jeweiligen Betreiber zur Verfügung gestellt. Wenn Sie sich für eine FRITZ!Box 6490 Cable entscheiden, können Sie darüber hinaus sogar eine von AVM speziell geschaltete Hotline anrufen, um sich zu informieren und Fragen zu klären.
Aktualisiert am 16.06.2017 von

AVM FRITZ!Box für Ihr Kabelmodem

Freie Routerwahl – jetzt die passende FRITZ!Box finden

 
Zur Heimnetz-Welt von FRITZ!
© Cyberport GmbH 1999 – 2017
Alle Preise inkl. gesetzl. MwSt. zzgl. Versandkosten | Information zur Verfügbarkeitsanzeige
.