06-12-2016
  • Mein Konto & Login

Cyberport ist Partner von CHIP Online
  • Unsere Hotlines

    • Beratung & Bestellung
      Telefon: +49 351 3395-60
      Mo-Fr 8-20 Uhr, Sa 10-20 Uhr

      Hotline Geschäftskunden
      Telefon: +49 351 3395-7000
      Mo-Fr 9-18 Uhr

      Ihre Meinung zählt
      Unser B2B-Service soll noch besser werden. Zur Umfrage

      Kundenservice & Support
      Telefon: +49 351 3395-678
      Mo-Fr 9-18 Uhr

  • Cyberport Stores

Cooltek MOD1 Midi Tower ATX Gehäuse, schwarz/rot mit Seitenfenster

Unsere Artikelnummer:2A31-12K

Versandpreis
289,00
Inkl. MwSt.
zzgl. Versand ab €4,99
Verfügbar voraussichtl. ab 23.02.17 ?
  • Midi Tower ATX Gehäuse mit Seitenfenster
  • Design Gehäuse mit gehärtetem, ganzflächigem Glasfenster
  • Abmessungen (BxHxT): 250x505x938 mm, 19 kg
  • Einschübe (intern): 4x 3.5"und 5x 2,5"
  • Abstehende Aluminium Platten, ständige Frischluftzufuhr
Zubehörwelt
Unsere Empfehlungen Produkte ausblenden
Beschreibung
Cyberport empfiehlt

Unter dem Siegel „Jonsbo - powered by Cooltek“ präsentieren wir hochwertige Gehäuse für anspruchsvolle Anwender.

Das Jonsbo MOD1 Gehäuse überzeugt Anwender mit seiner innovativen offenen Bauweise. Umfangreiche Kundenbefragungen flossen in die Entwicklung des MOD1 ein, insbesondere wurden hier Wasserkühlungs-Anwender nach ihren Wünschen befragt. Durch das daraus entstandene einzigartige Design hat Jonsbo eine wahrhaft eindrucksvolle Plattform für Wasserkühlung erschaffen.

Das robuste Äußere wird von grünen Farbelementen optisch ansprechend hervorgehoben und betont gleichzeitig die hochwertigen Materialien, welche im MOD1 verarbeitet wurden. Das extravagante, außergewöhnliche Design zieht automatisch die Blicke auf sich. Ein deutlich sichtbares Highlight ist zudem die Konstruktion der abstehenden Aluminium Platten und des gehärteten Glases, welche nicht nur einen Blick auf das Innenleben erlauben, sondern auch für eine ständige Frischluftzufuhr ins Innere des Gehäuses sorgen. Ein Vorteil dieser Bauart: Bei Montage von zusätzlichen Lüftern können diese ungehindert zur optimalen Kühlung des Systems beitragen.

Das Chassis selbst besitzt eine Aluminium-Magnesium-Legierung und besteht aus hochwertigem 3.0 mm dickem eloxiertem Aluminium. Die Seiten- und Deckenplatten sind hingegen aus 5 mm gehärtetem Glas und verleihen dem Gehäuse so eine beeindruckende Stabilität.

Doch nicht nur das Exterieur ist besonders ausfallend gehalten, das Innenleben steht dem in nichts nach. Das Netzteil wird platzsparend in der speziell entworfenen Halterung hinter der Gehäusefront angebracht – ein gut organisiertes Kabelmanagement erlaubt ein sauberes verlegen der Kabel. Der Stromanschluss findet sich aber wie üblich an der Gehäuserückseite, ein entsprechendes Kabel zum Durchschleifen des Stroms ist fest vorinstalliert.

Unterhalb des Netzteils finden sich auch die Halterungen für die Festplatten. Vier einzeln entfernbare HDD-Schlitten können zur Installation von Festplatten genutzt werden. An der Oberseite lassen sich dabei jeweils 3,5“ Laufwerke montieren. Ein Clou des MOD1 ist die Möglichkeit, gleichzeitig an der Unterseite 2,5“ SSD zu verschrauben. Dazu steht am Gehäuseboden ein weiterer Montageplatz für eine SSD zur Verfügung, wodurch bei Bedarf bis zu neun Laufwerke im MOD1 Platz finden.

Das Belüftungssystem des MOD1 kann durch eine Reihe an Lüftern optimiert werden. So lassen sich im Deckel 3 x 120 mm Lüfter anbringen, um einen zusätzlichen Kühlungseffekt zu erzielen. An der Rückseite sind Montageoptionen für 1 x 120 mm Lüfter gegeben, während sich am Gehäuseboden 3 x 120 mm Lüfter installieren lassen. Ebenso finden sich jeweils Montagepunkte für 3 x 120 mm Lüfter hinter der Gehäusefront.

Unterstützt werden auch 2 x 360 mm Wasserkühlungen, wobei die Radiatoren im Boden und im Deckel installiert werden können. Um keine Komplikationen mit dem Mainboard zu verursachen, sollte jedoch vor dem Einbau die Höhe des Radiators geprüft werden. Ein Staubfilter unter dem Boden sorgt dafür, dass von außen kein Staub ins Gehäuse eindringen kann. Diese lassen sich leicht entnehmen und reinigen.

Extern stehen dem Anwender zwei USB 3.0, zwei USB 2.0, sowie die obligatorischen Audio und Mic Anschlüsse zur Verfügung. Somit lassen sich externe Laufwerke oder USB-Sticks schnell und einfach anschließen.

Zudem ist das MOD1 mit einer innovativ beleuchteten Jonsbo-Plakette ausgestattet.

Datenblatt
Artikelnummer 2A31-12K
Herstellernummer JONSBO MOD1 BLACK/RE Drucken
Mainboardtypen

XL-ATX, ATX, M-ATX, Mini-ITX

Einschübe

(intern) 4x 3.5"und 5x 2,5"

Material

Glas, Stahl und Aluminium

Abmessungen

(BxHxT): 250x505x938 mm

Gewicht

19 kg

Lüftung

Gehäuselüfter (vorne) opt. 3 x 120 mm

Gehäuselüfter (hinten) opt. 1 x 120 mm

Gehäuselüfter (oben) opt. 3 x 120 mm

Gehäuselüfter (unten) opt. 3 x 120 mm

Anschlüsse

2x USB3.0, 2x USB2.0, Audio out, Mic in

Sonstiges

Maximale Länge Grafikkarte 400 mm

Maximale Einbauhöhe CPU-Kühler ca. 175 mm

Herstellergarantie

2 Jahre

Weitere Informationen zum Service, Support und zu den Garantiebedingungen des Herstellers finden Sie hier!

Bitte beachten Sie: Nähere Informationen zu den unterschiedlichen Garantierarten finden Sie unter diesem Link. Die angegebene Herstellergarantie gilt mindestens deutschlandweit. Die Kontaktdaten für den entsprechenden Garantieanspruch entnehmen Sie bitte unserer Herstellerübersicht. Gesetzliche Gewährleistungsrechte werden durch eine zusätzliche Herstellergarantie nicht eingeschränkt.
Ähnliche Produkte
    © Cyberport GmbH 1999 – 2016
    Alle Preise inkl. gesetzl. MwSt. zzgl. Versandkosten | Information zur Verfügbarkeitsanzeige
    .