News

Verfügbarkeit: Neue Tablets bei Cyberport



6
Zugeordnete Tags Tablet | iPad | Apple | Samsung | Galaxy | Android | HTC | Asus | Motorola | Xoom | Flyer | Transformer

Das lange Warten…
Schöne neue Tablet-Welt: Glaubt man der selbstsicheren Aussage des Apple-CEO Steve Jobs, dann wird das Jahr 2011 wieder ein mal das Jahr des iPads – nunmehr in der Version 2. Die hungrige Konkurrenz sieht das freilich etwas anders und möchte dem bisher unangefochtenen Marktführer im laufenden Jahr einige Prozentprodukte vom Marktanteil streitig machen. Über Gelingen oder Verlieren, entscheidet neben der Technik aber vor allem der Preis und die Verfügbarkeit. Der Kunde möchte gerne wissen, wann er einen der neuen Hoffnungsträger bestellen kann und ab welchem Zeitpunkt mit einer Auslieferung zu rechnen ist. Vielerorts wird darüber im Netz spekuliert, wir garnieren diese Mutmaßungen mit den bisher für uns verfügbaren Händlerinformationen.
iPad 2 – Einlauf in die Zielgerade
Der Marktführer sorgte mit der neuerlichen Ankündigung zum iPad 2 für große Verwirrung und Sorge bei den Mitbewerbern – ein günstiger Preis und eine frühe Verfügbarkeit sind hierfür verantwortlich. Definitiv wird das neue Apple-Tablet am morgigen 11. März in den USA ausgeliefert. Schon heute kann man sich die Berichterstattung nach üblichen Schema vorstellen: Lange Schlangen vor den Apple Stores und unbeschwerte Apple-Fanboys die ihrem Kaufzwang Geltung verschaffen. Für die alte Welt ist demnach der 25. März als Tag der Glückseligkeit auserkoren – ebenso ein Freitag. Bis zum jetzigen Zeitpunkt gibt es für uns Händler indes noch keine Möglichkeit der direkten Bestellung bei Apple – die gleiche Situation mit der sich auch der Endkunde konfrontiert sieht. Es ist davon auszugehen, dass Apple entsprechende Informationen erst wenige Tage vor Launch den Handelspartnern zukommen lässt. Es sei denn, wir erleben eine ähnliche Enttäuschung wie im letzten Jahr. Aufgrund des hohen Kaufandranges in den Staaten, wurde daraufhin der Marktstart um mehrere Wochen verschoben. Hoffen wir, dass Apple diesmal besser plant.

Motorola XOOM – Sichere Informationen
Auch wenn Apples Marketingabteilung es vielleicht nicht gerne sieht, aber die Tatsache, dass das Motorola XOOM schon vor Marktstart des iPad 2 ausgeliefert wird, ist nicht zu leugnen. Allerdings gilt diese Aussage nur für den amerikanischen Markt. Doch auch bei Cyberport ist das XOOM schon gelistet, sowohl in einer WiFi-Variante als auch als 3G-Modell unter der Federführung der Telekom. Motorola ist sehr zuversichtlich die Geräte noch Ende April oder Anfang Mai an deutsche Kunden auszuliefern. Insofern dürfte das XOOM damit – nach dem iPad 2 – eines der ersten lieferbaren Tablets der neuen Generation sein.

Samsung Galaxy Tab 10.1 – Unklarheit für Händler
Bei Samsung geht es gerade hoch her: So wie es ausschaut, gesellt sich zum bereits vorgestellten Galaxy Tab 10.1 noch ein Modell mit 8,9-Zoll-Screen. Auch liegt die Vermutung nahe, dass das bisherige Galaxy Tab im Portfolio verbleibt bzw. einen gleichgroßen Nachfolger bekommt. Klarheit gibt es darüber am 22. März (vgl. Berichterstattung Netbooknews.de). Für uns Händler indes liegt noch vieles im Unklaren. Seitens des Herstellers gibt es für uns derzeit keine konkreten Informationen zu Preisen oder Verfügbarkeit. Wir hoffen jedoch schon nächste Woche zur Roadshow hier in Dresden mehr zu erfahren, spätestens aber zum Galaxy-S2-Presselaunch Ende April. Gelistet bei Cyberport wird das Samsung Galaxy Tab 10.1 Ende März bei Cyberport. Der Preis von vorrausichtlich 699 Euro ist zur Zeit aber eher eine berechtigte Vermutung. Des Weiteren ist noch nicht klar, ob es neben einem Vodafone-Gerät noch eine ungebrandete Variante geben wird.

LG Optimus Pad – Der Nebel verdichtet sich
Nicht viel besser bezüglich Informationen präsentiert sich das 3D-Tablet LG Optimus Pad. Konkrete Händlerinformationen? Fehlanzeige! Preis? Wahrscheinlich 899 Euro oder 999 Euro. Verfügbarkeit? Keine Ahnung, vielleicht später Frühling, Sommer? Zumindest können wir schon zusichern, dass das Gerät wie auch das Galaxy Tab 10.1 Ende März bei uns gelistet wird. Vor allem weil auch dieses Produkt in unserem neuen Selection-Katalog zu finden sein wird.

HTC Flyer – Warten auf die Sommerfrische
Gelistet bei Cyberport ist das kleine Tablet HTC Flyer schon: Beide Varianten, 3G und WLAN. Verfügbarkeit? Irgendwann im Sommer! Wie schön, will heißen, vor dem 21. Juni wird es nichts, dann aber vielleicht schon zu spät.

Asus Eee Pad Transformer und Slider – Aufkeimende Hoffnung
Viel beachtet und große Chancen rechnet sich Asus mit seinen beiden Modellen Eee Pad Transformer und Slider aus. Ersteres mit ansteckbarer Tastatur wird wahrscheinlich schon ab 379 Euro erhältlich sein, vielleicht auch darunter. Beide Android-Tablets werden bei Cyberport aller Wahrscheinlichkeit nach in den nächsten drei bis vier Wochen gelistet. Mit einer Verfügbarkeit ist circa in zwei Monaten zu rechnen – wenn Asus im Plan bleibt und alles gut geht. Einen besonderen Fokus legen wir als Händler dabei auf das Transformer-Modell – könnte was werden!

Blackberry PlayBook – Nicht von Interesse
Noch nicht mal auf dem Markt und im Produktmanagement von Cyberport schon durchgefallen. Im Moment wird vermutet, dass der deutsche Vertrieb des Blackberry PlayBook zunächst allein und exklusiv über ein einziges Systemhaus abgewickelt wird. Demnach für Cyberport kein Thema!

Fazit
Die Branche ist in heller Aufregung: Mal wieder gibt Apple den Takt vor. Ob einem dies persönlich gefällt oder nicht, die Konkurrenz wird erneut gezwungen zu reagieren, nicht zu agieren – zumindest in Bezug auf Preise und Verfügbarkeit. Preislich dürfte Asus etwas für Bewegung sorgen, der Rest muss mit spitzem Bleistift nochmals nachrechnen. Motorola dürfte sich freuen, recht zeitnah nach Apple zu liefern. Ob dies allerdings für einen nachhaltigen Erfolg entscheidend sein wird, werden wir erst später erfahren. Wer nicht gleich zum iPad 2 oder XOOM greifen und alternative Angebote in seine Auswahl ziehen möchte, muss sich also noch gedulden. Daher der nicht ganz ernstgemeinte Ratschlag an potentielle Interessenten: Hinlegen, schlafen und im Juli aufstehen und nachschauen was der Markt bis dahin zu bieten hat.

RSS-Feed

Werde Autor!

Dieser Beitrag wurde von veröffentlicht.
hat bereits 1882 Artikel geschrieben.
Sei auch dabei: Werde jetzt Autor und teile dein Wissen!

6 Kommentare

  1. Yu schrieb am
    Bewertung:

    Wie sieht es mit dem EEE Pad Memo aus? Das blieb hier unerwähnt.
    Oder dem EEE Note EA800? (Ist zwar eigentlich kein Tablet, aber doch ähnlich).

  2. Sven Kaulfuß schrieb am
    Bewertung:

    @ Yu: Wird sicherlich auch noch kommen, nur zu den Zeiten konnte mir unser Produktmanager noch nichts sagen. Rechne also mal frühestens im Sommer damit.

  3. Steve schrieb am
    Bewertung:

    Hallo Sven!

    Weiß man hinter den Kulissen schon was über das http://www.thetoshibatablet.com/ ?

    Auf das wäre ich schon sehr gespannt :) !

    Danke,

    Ciao,

    Steve

  4. Sven Kaulfuß schrieb am
    Bewertung:

    @ Steve: Sorry für die etwas späte Antwort, aber der Kollege aus dem Produktmanagement wird heute im Meeting. Laut seiner Auskunft wissen wir noch nichts, sprich Toshiba hat seine Händler noch nicht informiert. Aber wir bleiben am Ball.

  5. Steve schrieb am
    Bewertung:

    Hallo Sven!

    Danke für die Auskunft, bin gespannt wann Toshiba hier mehr Infos bietet, die Teasersite macht ja schon Lust auf mehr….!

    Danke,

    Ciao,

    Steve
    in Gedanken aber aus ganz anderen Gründen in Japan…..

  6. Maria schrieb am
    Bewertung:

    Vielleicht hat jetzt die Konkurrenz ja durch das ausscheiden von Steve Jobs eine Chance. Ich weis es lief auch vorher schon einiges ohne ihn, aber ich finde es trotzdem spannend wie die Welt darauf reagieren wird. Er symbolisiert einfach diese Marke und ich glaube nicht das noch mal jemand mit soviel Herzblut ein Produkt vorstellen kann. Aber wir werden sehen.
    Liebe Grüße Maria

Kommentieren

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*

*

Ähnliche Beiträge

Neues Tablet: Samsung Roma

News

18.04.2013

 | Anne Fröhlich

Samsung will ein 10,1-Zoll-Tablet auf den Markt bringen, das dem Retina-iPad Konkurrenz machen soll. Der griechische Techblog veröffentlichte am Dienstag geleakte Informationen zu dem neuen Gerät. Es trägt den Codenamen “Roma” und... mehr +

Nexus 7 Nachfolger im Juli

News

03.04.2013

 | Anne Fröhlich

Das Nexus 7 wird im Sommer von seinem Nachfolger abgelöst.   Das Nexus 7 hat bereits Blogger zu Liebeserklärungen verleitet – nun soll nach Informationen von Reuters der Nachfolger im Juli auf den Markt kommen. Dabei stürzt sich Google... mehr +