News

Unsere MWC-Highlights 2018: Banana Phone, Huawei MateBook X Pro & Co.



Zugeordnete Tags Smartphone | Tablet | Multimedia

Vom 26. Februar bis zum 01. März 2018 findet der Mobile World Congress in Barcelona statt. Die Fachkonferenz hat sich als Mekka für Smartphone-Enthusiasten entwickelt, doch auch Tablets, Wearables und Gadgets aus dem Bereich Smart Home können hier entdeckt werden. Unser Kollege Sebastian war vor Ort, um sich einige der diesjährigen Highlights näher anzuschauen.

Unpacked: Samsung Galaxy S9

Auch wenn bereits im Vorfeld zahlreiche Informationen geleakt wurden, so galt die Vorstellung des neuen Samsung Galaxy S9 zum Start der Messe als Highlight. Optisch hat sich das Flaggschiff der Südkoreaner im Vergleich zum Vorgänger kaum verändert, dennoch wusste man bei der Präsentation zu begeistern.

Fotos sollen mit einer variablen Blende noch besser werden und auch Videos in Super-Zeitlupe sind nun möglich. Mit Blick auf die Performance des Galaxy S8, führt wahrscheinlich auch dieses Jahr kein Weg am Android-Primus vorbei.

Design-Kehrtwende: Xperia XZ2 & XZ2 Compact von Sony

Mutiger in puncto Design zeigt sich dagegen Sony, die mit ihrem neuen Premium-Modellen Xperia XZ2 und der dazugehörigen Compact-Variante, neue Wege einschlagen. Die Displayränder wurden sichtlich reduziert und mit weniger Kanten sowie abgerundeten Ecken avanciert sich meiner Meinung nach das Smartphone zum echten Handschmeichler. Neben dem Äußeren wurde auch kräftig an der Kamera gewerkelt, die neben der Zeitlupe mit 960 Bildern pro Sekunde auch HDR-Videos in 4K aufnehmen kann.

Letztes Jahr war eines der großen Themen in der Smartphone-Entwicklung die Dual-Kamera, die sich mittlerweile zum Standard etabliert hat. Dem Motto „Doppelt hält besser“ hat sich anscheinend ZTE zu Herzen genommen und zeigt uns mit dem Axon M ein duales Display. Hinter dem 5,2 Zoll großen Hauptbildschirm versteckt sich ein zweiter, der mittels Klappmechanismus ausgefahren wird und das Frontpanel auf 6,25 Zoll vergrößert.

Besonders praktisch zeigt sich dieses Design beim Surfen und Texte schreiben, aber auch beim Videos schauen und Multitasking. Auch wenn das ZTE Axon M eine gute Figur macht, wage ich den großen Durchbruch zu bezweifeln. Zwei Displays fordern mehr Akku und den scheint der Hersteller nicht zu liefern. Nächstes Jahr wissen wir gewiss mehr, aber vielleicht sehen wir auch dann erste faltbare Bildschirme.

Das Xperia XZ2 verabschiedet sich von seinem kantigen Design.
Mit zwei Displays sticht das ZTE Axon M deutlich unter den aktuellen Smartphones hervor.
Das Xperia XZ2 verabschiedet sich von seinem kantigen Design.

Das Banana Phone von Nokia

Nokia erlebte 2017 eine Art Renaissance und sorgte auf dem MWC 2018 wohl für die größte Überraschung. Gleich fünf Modelle wurden uns seitens des Herstellers HMD Global vorgestellt, darunter das neue Spitzenmodell Nokia 8 Sirocco mit Edge-to-Edge-Display und Edelstahlrahmen. Zusätzlich gab es die beiden Mittelklasse-Smartphones Nokia 6 und 7 Plus zu sehen, die mit einer etwas schwächeren Ausstattung daherkommen, dafür aber auch das Portemonnaie nicht so stark beanspruchen.

Alle Blicke auf sich gezogen hat allerdings ein anderer Vertreter aus dem Haus Nokia. Weder schmale Displayränder noch eine leistungsstarke Kamera sorgen dafür, dass das 8110 unsere Herzen erobert. Das „Banana Phone“ ist leicht gekrümmt und eine Neuauflage des Ende der 1990er-Jahre erschienen Handys, welches dank des Films „Matrix“ Kultstatus erlangte. Gut 20 Jahre später verfügt es nun über 4G und einen Farbdisplay, die Tasten inklusive Schiebemechanismus sind uns aber geblieben.

Viele Infos zu den einzelnen Smartphones und Vorstellungen geisterten bereits Tage und Wochen vor dem Mobile World Congress durchs Netz, sodass die meisten Präsentationen lediglich die Erwartungen erfüllt haben. Aufgrund dessen bin ich von Nokia alias HMD Global begeistert, die nicht nur ihren Weg konsequent fortsetzen und Smartphones für jeden Anwender anbieten, sondern auch noch für Retrofans etwas im Gepäck hatten.

Neben dem Mittelklasse-Modell Nokia 6 ...
wurden auch das neue Flaggschiff Nokia 8 Sirocco ...
und das Nokia 8110 aka "Banana Phone" vorgestellt.
Mit High-End hat dieses Handy allerdings nichts zu tun, dennoch sorgte es für viel Aufregung auf dem MWC.
Neben dem Mittelklasse-Modell Nokia 6 ...

Kein Huawei P20, dafür ein MateBook X Pro

Während sich Huawei bei der Präsentation eines neuen Spitzen-Smartphones zurückhielt und zwecks dafür ein eigenes Event am 27. März in Paris bereithält, erweiterte der Hersteller dennoch sein Portfolio. Das Tablet-Sortiment wird mit dem Mediapad M5 vergrößert. Als 8,4-Zoll- und 10-Zoll-Variante wird das Tablet erhältlich sein, letztere auch als Pro-Version, die Eingaben per Stylus unterstützt.

Als weitere Neuheit hat Huawei noch das MateBook X Pro im Gepäck. Bereits frühere Modelle wussten zu überzeugen und auch die neueste Variante enttäuscht uns nicht. Schmale Displayränder, kompaktes Gehäuse und Intel-Prozessor der 8. Generation sollen dafür sorgen, sich auf dem Thron der Notebooks zu positionieren. Ein Besonderheit stellt die Webcam dar, die nicht wie üblich oberhalb des Display sitzt, sondern unterhalb der Tastatur.

Das schmälert nicht nur den Displayrand, sondern erhöht auch die Sicherheit. Abgeklebte Linsen gehören damit der Vergangenheit an, da die Kamera für den Einsatz erst ausgefahren werden muss. Mit diesem Feature ist Huawei der Konkurrenz voraus und verdient sich Bonuspunkte.

Bei Huaweis Stand richten sich die Blicke noch nicht auf das kommende P20-Smartphone...
... sondern auf das Mediapad M5.
In der 10-Zoll-Variante kann das Tablet in Kombination mit einer externen Tastatur auch als Notebook genutzt werden.
Wer keine halben Sachen machen möchte, kann sich das Matebook X Pro anschauen, welches in der Premium-Klasse anzusiedeln ist.
Die Webcam wurde unter den Funktionstasten versteckt und zeigt sich auf Knopfdruck, wenn sie gebraucht wird.
Bei Huaweis Stand richten sich die Blicke noch nicht auf das kommende P20-Smartphone...

Der Mobil-Bereich unserer Technik-Welt gehört eindeutig zu den interessantesten. Warum? Wir nutzen Smartphones und Tablets einfach tagtäglich und jede noch so perfide Verbesserung an einem Gerät kann den Alltag immens erleichtern. Ich persönlich verfolge die News rundum den MWC deswegen mit großer Spannung.

Was sind eure Highlights vom Mobile World Congress 2018? Schreibt es mir in die Kommentare!

RSS-Feed

Werde Autor!

Dieser Beitrag wurde von veröffentlicht.
hat bereits 15 Artikel geschrieben.
Sei auch dabei: Werde jetzt Autor und teile dein Wissen!

Kommentieren

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*

*

Ähnliche Beiträge

Mate 10 Pro: Huawei stellt neues Smartphone mit KI vor

News

18.10.2017

 | Johanna Leierseder

Am Montag war es soweit. Der chinesische Hersteller Huawei stellte in München das neue Mate 10 Pro und die Variante Mate 10 Lite vor. Welche Neuerungen es im Vergleich zum Vorgänger-Modell gibt und was die 10er-Version so besonders macht, erfahrt... mehr +

Honor 9: Das Flaggschiff in puncto Preis-Leistungs-Verhältnis

News

27.06.2017

 | Cornelia Korch

Heute ab 14:30 Uhr war es soweit: Honor stellte sein neues Smartphone-Flaggschiff vor, das Honor 9. Schon der Vorgänger Honor 8 konnte uns begeistern, was vor allem am sehr guten Preis-Leistungs-Verhältnis lag. Mit einer unverbindlichen... mehr +