News

Truffls - das Tinder der Job-Portale



Zugeordnete Tags App | Job
Truffls - neue App für die einfache Jobsuche
Truffls - neue App für die einfache Jobsuche

Mit einem Swipe zum neuen Job oder das Tinder der Jobsuche – so könnte man Truffls beschreiben. Denn auch hier werden Angebote mit einem Wisch nach rechts angenommen und mit einem Swipe nach links abgelehnt. Ein schnelles und einfaches Prinzip der Jobsuche für jeden, der ein Smartphone mit iOS oder Android besitzt.

Aber eins nach dem anderen.

Cleverer Algorithmus für perfekte Stellen

Job-Angebote zum Swipen
Job-Angebote zum Swipen

Sucht ihr einen Job, ist auch bei Truffls euer erster Weg zu Xing oder LinedIn, denn ehe ihr die neue App der Berliner Entwickler nutzt, solltet ihr eure Profile auf den Job-Börsen auf den neuesten Stand bringen. Im Anschluss meldet ihr euch mit eurem Xing- oder LinkedIn-Profil an.

Durch diese Verbindung kann Truffls auf eure Profilangaben zugreifen (daher sollten diese aktuell und vollständig sein) und schlägt euch gleich passende Jobs vor. Der dahinter liegende Algorithmus soll lernen und euch mit der Zeit immer passendere Stellen vorschlagen. Diese könnt ihr euch entweder sofort liken, verwerfen oder euch noch einmal genauestens im Web anschauen.

Job geliked - was nun?

Habt ihr nach rechts gewischt, weil euch der Job zusagt, bekommt das anbietende Unternehmen euer anonymisiertes Kurzprofil zugesandt – haben die Personaler Interesse an euch, heißt es wie bei Tinder „It’s a Match!“. Durch dieses Feedback wisst ihr, dass ihr auf das Stellenprofil passt, sodass ihr euch im Anschluss mit der Personalabteilung kurzschließen könnt, wann ein persönliches Kennenlernen folgen soll.

Auf diese Weise könnt ihr euch, wie eben bei Tinder, ungezwungen durch Job-Angebote swipen, ohne dass ihr zwingend aktiv auf Stellenportalen unterwegs sein müsst. Das ist vor allem für die Arbeitnehmern attraktiv, die einen Job haben, diesen aber in absehbarer Zeit wechseln möchte.

Trotz etwa 30.000 Stellenangebote ist die Auswahl für bestimmte Berufsgruppen noch überschaubar – aber das dürfte sich mit der Zeit auch ändern. Es kann sicher nicht schaden, Truffls ein wenig im Auge zu behalten.

kw1519_c-sony-xperia-smartphone-smartphones-

RSS-Feed

Werde Autor!

Dieser Beitrag wurde von veröffentlicht.
hat bereits 354 Artikel geschrieben.
Sei auch dabei: Werde jetzt Autor und teile dein Wissen!

Kommentieren

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*

*

Ähnliche Beiträge

Gboard - die Google-Tastatur für iOS und Android

News

13.05.2016

 | Dirk Lindner

Bei „Such-Tastatur“ denke ich zwar zunächst an die „Kreisender Adler“-Tastatur-Schreibtechnik meiner Eltern, doch bald dürfte noch eine weitere Konnotation hinzukommen: Per Youtube-Video und Twitter kündigte Google gestern das neueste... mehr +

Backbone - Der Retter deiner Körperhaltung

News

03.05.2016

 | Sarah Park

Gerade für Menschen, die während Ihres Jobs viel sitzen müssen, ist es schwierig, eine gute Körperhaltung zu bewahren. Außerdem wissen die Wenigsten über die richtige Haltung Bescheid oder haben nicht die nötige Disziplin, diese... mehr +