News

Soziales Netzwerk Emojli kommuniziert nur mit Smileys



Zugeordnete Tags Facebook

Manchmal sagt ein Smiley mehr als tausend Worte: Das könnte das Motto von Emojli sein. Auf diesem soziale Netzwerk sollt ihr statt mit Textnachrichten, Kommentaren, Hashtags und Status-Updates nur mit Smileys kommunizieren können.

Bereits 10.000 Anmeldungen

Das Netzwerk greift den Grundgedanken auf, dass einige Social-Media-User schon jetzt lieber Smileys statt Text für die Kommunikation nutzen. Immerhin müsst ihr euch so nicht die richtigen Worte zurechtlegen und Beleidigungen gibt nur in Form eines Emoji-Hundehaufens.

Wann das Netzwerk an den Start gehen soll, ist noch unklar. Sicher ist nur, dass die Plattform mehr als nur eine vage Idee der Entwickler Tom Scott und Matt Grey ist. Denn bislang haben sich bereits mehr als 10.000 Leute einen Usernamen gesichert, der natürlich auch nur aus Smileys besteht. Passend dazu gaben die Erfinder gestern auf ihrem Twitterkanal bekannt, dass auf der Smiley-Plattform noch genügend Platz für neue Mitglieder sei, da sich aus der Kombination von zwei Emojis bis zu 250.000 verschiedene Nutzernamen bilden lassen.

Mit dem Launch von Emojli werden zunächst nur iOS-User in den Genuss der Smiley-Kommunikation kommen. Allerdings soll das Netzwerk im späteren Verlauf auch auf anderen Plattformen verfügbar sein.

Nokia-Aktion-Banner

RSS-Feed

Werde Autor!

Dieser Beitrag wurde von veröffentlicht.
hat bereits 34 Artikel geschrieben.
Sei auch dabei: Werde jetzt Autor und teile dein Wissen!

Kommentieren

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*

*

Ähnliche Beiträge

Social Media erzeugt nicht zwangsläufig Stress

News

16.01.2015

 | Elsa Philipp

Faceboock checken, ein Selfie auf Instagram posten, die Unzumutbarkeit des öffentlichen Personennahverkehrs twittern und dem Foto des Lieblings-Promis auf Pinterest ein Herzchen geben. Das Leben in den sozialen Netzwerken ist schon ziemlich... mehr +

Technik statt Ostereier: Start des Cyberport-Oster-Gewinnspiels

News

16.04.2014

 | Martin Gaitzsch

 | 1

Ostergras, Schokolade und andere Süßigkeiten, Spielzeug oder kleinere Geldmengen. Ich bin sicher, dass sich irgendetwas aus diesem Portfolio auch in eurem Osternest befindet. Doch was haltet ihr von Smartphone, Tablet oder Notebook als... mehr +