News

Pi Locker: Lockscreen-Gesten für Android-Smartphones



Zugeordnete Tags Android | Smartphone

Ende März wurde das HTC One M8 offiziell vorgestellt, das neben starker Hardware auch die Software „Motion Launch“ zu bieten hat. Mit diesem Feature startet ihr aus dem Lockscreen per Wischgeste Blinkfeed oder weckt das Smartphone durch doppeltes Tippen aus dem Ruhemodus auf.

In ähnlicher Form könnt ihr jetzt auch andere Android-Smartphones bedienen. Den passenden Funktionsumfang liefert die App „Pi Locker“, die sich momentan noch in der Beta-Phase befindet und von Mohammed Rashad entwickelt wurde.

Mit "Pi Locker" könnt ihr euer Smartphone per Wischgesten über den Lockscreen bedienen.
Mit "Pi Locker" könnt ihr euer Smartphone per Wischgesten über den Lockscreen bedienen.

Funktionen per Wischgeste ausführen

Pi Locker ist bereits ab Android-Version 2.3 kompatibel, sodass die App den meisten von euch im Google Play Store zur Verfügung steht.

Doch wie funktioniert die Bedienung? Führt ihr die bereits festgelegten Gesten mit eurem Finger auf dem Touchscreen aus, löst ihr damit entsprechende Funktionen aus. Bislang stehen euch neun vordefinierte Muster zur Verfügung. Dabei sind die Gesten einfach und einprägsam. Zum Beispiel startet der Großbuchstabe „C“ die Kamera, ein großes „B“ öffnet die Browser-Oberfläche oder ihr schaltet mit einem großen „W“ den WLAN-Modus an.

Finale Version noch in der Entwicklung

Momentan befindet sich Pi Locker noch in der Erprobungsphase. Das bedeutet für euch, dass ihr die App testen und auf bestehende Bugs hinweisen könnt. Wann die finale Version in den Play Store gelangt, ist noch ungewiss.

Für die Zukunft wäre es praktisch, könnten die Nutzer selbst Gesten festlegen, um die meistgenutzten Befehle schnell auszuführen. Ich würde gern mit dem Großbuchstaben „T“ die Twitter-App starten oder auf die neuesten Fußballergebnisse zugreifen, indem ich die Grundform des runden Leders als Kreis auf dem Smartphone-Display skizziere. Dann hätte sich das Warten auf die fertige Version definitiv gelohnt.

Xperia-Smartphones-Banner

RSS-Feed

Werde Autor!

Dieser Beitrag wurde von veröffentlicht.
hat bereits 34 Artikel geschrieben.
Sei auch dabei: Werde jetzt Autor und teile dein Wissen!

Kommentieren

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*

*

Ähnliche Beiträge

Essential Phone - das modulare Smartphone des Android-Erfinders

News

31.05.2017

 | Peter Welz

Der Name Andy Rubin dürfte vielen Nutzern eines Android-Smartphone nicht geläufig sein, dabei ist er der Vater des mobilen Betriebssystems – ohne ihn gäbe es Android also nicht. Nun ist er mit seiner neuen Firma Essential angetreten, um es... mehr +

Android N - Das Rätsel um einen Buchstaben

News

20.05.2016

 | Sarah Park

Auf der Entwicklerkonferenz Google I/O, die vom 18. bis 20. Mai 2016 in Googles Heimatstadt Mountain View stattfand, wurde neben Innovationen im Bereich Virtual Reality oder neuen Apps auch das neue Android N vorgestellt. Und wäre das nicht... mehr +