News

Panasonic ToughPad mit 4K-Auflösung auf 20 Zoll



Zugeordnete Tags Panasonic | Tablet
20 Zoll und 4K-Auflösung: Panasonic ToughPad UT-MB5 (Quelle: Panasonic)
20 Zoll und 4K-Auflösung: Panasonic ToughPad UT-MB5 (Quelle: Panasonic)

Größer, schärfer, Panasonic ToughPad UT-MB5. Bereits auf der IFA hat das 20 Zoll große Panasonic-Tablet für Aufsehen gesorgt, denn es beeindruckt neben seiner Größe auch durch Ultra-HD-Auflösung. Nun wurde für Januar 2014 der Verkaufsstart in den USA bekannt gegeben – ein Grund, euch den Tablet-Riesen einmal genauer vorzustellen.

Starke Hardware & scharfes Display

Ultra-HD-Display für Arbeiten im kreativen Bereich (Quelle: Panasonic)
Ultra-HD-Display für Arbeiten im kreativen Bereich (Quelle: Panasonic)

Allein durch seine Maße ist klar, dass sich das ToughPad nicht direkt an normale Benutzer richtet. Panasonics Ultra-HD-Tablet soll vor allem in Business-Bereichen Anwendung finden, in denen A3-große Bilder in bester Auflösung benötigt werden – so bilden vor allem Fotografen, Architekten und Marketingmitarbeiter die Zielgruppe. Zudem soll ein optionaler Touch-Pen das Arbeiten am Tablet erleichtern und ein natürliches Schreiben oder Zeichnen unterstützen.

Das 4K-Tablet wird in zwei Ausführungen erhältlich sein, die sich momentan allein in der Größe von Arbeitsspeicher und SSD unterscheiden. Folgende Spezifikationen bringt das ToughPad mit:

  • Intel Core i5-3437U vPro 1,9 GHz-Prozessor
  • Windows 8.1 Pro
  • NVIDIA® GeForce® 745M-Grafikchip
  • 4K-Auflösung (3.840 X 2.560), 230 ppi, 15:10-Seitenverhältnis
  • 20-Zoll-IPSα 10-Finger Multi-Touch Display
  • Panasonic Electronic Touch Pen
  • 4 oder 8 GB Arbeitsspeicher
  • 128 oder 256 GB SSD
  • 2,35 kg Gewicht und 12,5 mm Dicke
  • integrierter USB 3.0-Port, SDXC-Kartensteckplatz, Kopfhörerbuchse, Dockinganschluss
  • HD-Frontkamera
  • optionaler SmartCard-Leser
  • optionale Dockingstation mit 1x LAN, 1x HDMI, 3x USB 3.0

Das ToughPad UT-MB5 von Panasonic war auch eines der Tablets, die wir uns auf der IFA ein wenig genauer angeschaut und als Video für euch festgehalten haben.

Hohe Auflösung & hoher Preis

Ab Januar 2014 ist das ToughPad UT-MB5 in den USA erhältlich und die aktuelle Preisempfehlung beträgt 5.569 beziehungsweise 5.819 Euro. Ab wann das Tablet in Deutschland erhältlich sein wird, ist noch nicht bekannt. Wir halten euch aber auf dem Laufenden.

kw1325_c-apple-ipad-acer-iconia-asus-eee-pad-motorola-xoom-samsung-galaxy-tab-dell-tablets-

RSS-Feed

Werde Autor!

Dieser Beitrag wurde von veröffentlicht.
hat bereits 354 Artikel geschrieben.
Sei auch dabei: Werde jetzt Autor und teile dein Wissen!

Kommentieren

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*

*

Ähnliche Beiträge

Toshiba Encore: Tablet mit Windows 8.1

News

22.11.2013

 | Elsa Philipp

Bereits zur IFA stellte Toshiba mit dem Encore sein aktuellstes Windows-8.1-Tablet vor, das ab heute allmählich in die deutschen Läden wandert. Anlässlich dieses Ereignisses werfen wir für euch einen Blick auf das Encore und zeigen, was das... mehr +

Vorgestellt: Panasonic Lumix DMC-GX7

News

22.08.2013

 | Siv Zenker

Anfang August stellte Panasonic mit der Lumix GX7 eine Systemkamera im Retro-Look mit Bildstabilisator, WLAN und NFC-Unterstützung vor.  Neben einem von Panasonic neu entwickelten Bildsensor mit 16 MP Auflösung wird vor allem der integrierte... mehr +