News

Neuvorstellung: Canon EOS 500D



3
Zugeordnete Tags Canon | EOS | DSLR | SLR

1080p, 720p, 15 Megapixel und vieles mehr
Alles neu macht der Mai. Canon wird dann einen Nachfolger der Canon 450D vorstellen, die Canon 500D (Shoplink, schon bei Cyberport gelistet). Mit einer Reihe von neuen Features wird die Canon wohl den Hobbyfotografen aufs Neue begeistern. Nicht nur der neue CMOS Sensor mit 15 Megapixel, sondern auch der Digic-4-Prozessor zeigen ganz klar auf, dass die Canon 500D in die Fußstapfen des größeren Bruders Canon 50D treten wird. Auch kann die Canon 500D wie die höherwertigen DSLRs Videos in 1080p aufnehmen, und dies mit 20 Frames in der Sekunde. 720p Videos werden sogar mit 30 Frames in der Sekunde aufgenommen. Auch während des Videodreh können Fotos geschossen werden. Die unverbindlichen Preisempfehlungen liegen bei 799 Euro für den Body, das Kit mit der EF-S 18-55 IS Linse ist für 899 Euro erhältlich und das Kit mit der EF-S 18-200 IS Linse ist für 1299 Euro erhältlich. Auch ich bin von den vielen neuen Features begeistert und freue mich, die Canon 500D in den Händen halten zu dürfen, ich war bereits von der Canon 450D sehr angetan. Im nächsten Monat erfolgt an dieser Stelle auch ein detaillierter Vergleich der Canon 450D zu der Canon 500D. Nach dem Klick findet man noch einige Produktfotos der Canon EOS 500D.

Canon EOS 500D“

RSS-Feed

Werde Autor!

Dieser Beitrag wurde von veröffentlicht.
hat bereits 856 Artikel geschrieben.
Sei auch dabei: Werde jetzt Autor und teile dein Wissen!

3 Kommentare

  1. Juuro schrieb am
    Bewertung:

    Ui, das hört sich fein an! Vielleicht muss ich doch nicht auf die EOS 5D Mark II sparen. :-)
    Falls du auch einen Test machst: Ich wäre sehr daran interessiert wie die Videoqualität ist. Also ob es auch RollingShutter-Probleme wie bei der Nikon D90 gibt oder ob die Qualität mit der der EOS 5D Mark II zu vergleichen ist!?

  2. HerrK schrieb am
    Bewertung:

    Man sollte auch die Canon EOS Rebel T1i im AUge behalten, die wird anscheinend der absolute Preis-Leistungs-Brecher!

  3. Juuro schrieb am
    Bewertung:

    Ist ja das selbe Gerät nur mit anderem Namen für die USA. Kostet halt bissl weniger. Typischer USA-Deutschland-Unterschied. 899€ zu 899$. :-) Macht wohl in der Praxis ca. 200€ Unterschied. Joa. Lohnt sich bald schon. Zum Glück bin ich im Sommer in den USA! :-)

Kommentieren

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*

*

Ähnliche Beiträge

Neuheit: Canon EOS 70D

News

09.07.2013

 | Siv Zenker

 | 1

Die Canon EOS 70D ist die Nachfolgerin der EOS 60D und kommt Ende September in die Läden. Mit einem extrem schnellen Autofokus und dem von Canon neu entwickelten CMOS-Sensor setzt die Canon EOS 70D die Messlatte hoch. Die Canon EOS 70D ist eine... mehr +

Canon Powershot N – eine Kamera im Quadrat

News

28.05.2013

 | Siv Zenker

Eine quadratische Kamera ohne Auslöser? Canon bringt mit der Powershot N ein recht eigenwilliges Modell auf den Markt: im Metallgehäuse, mit WLAN, klappbarem Touchscreen und 8-fach optischem Zoom. Bereits optisch fällt die Kamera aus dem... mehr +