News

Mein Zweitjob: LoadBlog



2
Zugeordnete Tags Allgemein | Job | Mac | Apple | Download

Bloggen nach Feierabend…
Die Zeiten werden härter, die Abende länger und überhaupt schwebt die Krise über unseren Köpfen. Werfen wir einen Blick in die heutige Arbeitswelt der Deutschen: Alleinerziehende Mütter gehen des Abends noch kellnern, Studenten fahren Taxi und Projektleiter mit einer kostenintensiven Fernbeziehung müssen halt auch sehen wo sie bleiben. Mit anderen Worten, auch ich habe nun einen Zweitjob. Da meine Grobmotorik es mir verbietet mich im Gaststättengewerbe zu verdingen und meine Fahrpraxis Jahre zurückliegt, habe ich mich entschlossen das zu tun, was ich einigermaßen gut kann: Bloggen! Aus diesem Grunde findet man mich nun nicht nur hier im CyberBloc, sondern auch drüben im LoadBlog, nach dem Klick erfahrt ihr die ganze Geschichte.
Beim LoadBlog handelt es sich um eine junge Unternehmung (seit Juni diesen Jahres), die es sich zum Ziel gesetzt hat, Inhalte zu präsentieren, die das Leben leichter und besser machen. Hierzu die Originalaussage: „Wir präsentieren in unserem Online-Magazin kostenlose Software und Tipps, die das Leben besser machen. Wir lösen Probleme, empfehlen Downloads und bieten Unterhaltungsstoff für Partys. Wir schreiben über das, was wir gut finden, was uns interessiert, was wir getestet haben – was uns begeistert. Runterladen und klarkommen.“ Um es kurz zusammenzufassen, im LoadBlog findet man jede Menge Download- und Surftipps, ob nun zu Musik, Programme, Bücher etc. – natürlich immer legal und im Rahmen der geltenden Urhebergesetze ;-). Auch wenn man mir nun eine gewisse Befangenheit vorwerfen könnte, muss ich sagen, dass diese Mischung und Ausrichtung sehr ansprechend ist und Spaß verspricht, insofern ein Surftipp meinerseits.

Ich werde versuchen den Macintoshpart etwas näher in Augenschein zu nehmen und gelegentlich passende Artikel verfassen, den ersten Bericht von mir findet man hier. Doch das LoadBlog ist um ehrlich zu sein nur die halbe Wahrheit. Die dp media die dahinter steht, bereitet mit mir zusammen gerade ein weiteres Blog vor, um das es dann hauptsächlich gehen soll. Da man jedoch ungern über ungelegte Eier spricht, halte ich mich diesbezüglich zunächst bedeckt, im Dezember wisst ihr mehr.

Apropos, um unnötigen Kommentaren vorweg zukommen, der Zweitjob in meiner Freizeit ist selbstverständlich seitens meiner Geschäftsführung bei Cyberport genehmigt und auch das Finanzamt braucht sich keine Sorgen zu machen.

RSS-Feed

Werde Autor!

Dieser Beitrag wurde von veröffentlicht.
hat bereits 2433 Artikel geschrieben.
Sei auch dabei: Werde jetzt Autor und teile dein Wissen!

2 Kommentare

  1. tsetse schrieb am
    Bewertung:

    naja, fremdbloggen; von mir aus!
    aber bitte nicht irgendwo filmchen mit sprachspur verzapfen und die nächste storeeröffnung mit liveschalte wird ja sicher auch noch ne weile auf sich warten lassen… ;)

  2. Sven Kaulfuß schrieb am
    Bewertung:

    @ Ach tsetse, verrate doch nicht schon wieder allen, was ich vorhabe ;-)

Kommentieren

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*

*

Ähnliche Beiträge

Die Re:Publica feiert 10-jähriges Jubiläum

News

04.05.2016

 | Dirk Lindner

Foto: re:publica/Jan Zappner CC BY 2.0 Aktuell findet in Berlin wieder die Re:Publica statt. Dabei handelt es sich um eine der wichtigsten Konferenzen zu sozialen Medien und digitaler Gesellschaft. Die Re:Publica ist mittlerweile bei der 10. Ausgabe... mehr +

Relaunch: GIGA in neuem Gewand

News

03.04.2013

 | Anne Fröhlich

  Und auf einmal war alles anders: GIGA hat heute, 12 Uhr, seine Website einem Make-Over unterzogen und erstrahlt nun im neuen Gewand. Und mit einer neuen Aufteilung. Und neuen Features. Und… Lest selbst. Zur Feier des Relaunch habe ich... mehr +