News

Fujitsu T904 Ultrabook im Hands-on



Zugeordnete Tags Ultrabook | Fujitsu | Convertible

Fujitsu_T904_Ultrabook_final_Teaser

Ultrabooks und Convertibles sind nach wie vor im Trend, besonders im Business-Bereich bieten die leichten Alleskönner viele Vorteile. Fujitsu bringt deshalb im März ein neues Modell auf den Markt, das mit seinem in beide Richtungen drehbaren Display ein wenig an die ThinkPad-Twist-Serie von Lenovo erinnert. Ein Vorserienmodell des Fujitsu Lifebook T904 konnten wir bereits in der Hand halten und ein paar erste Eindrücke gewinnen.

Edles Aluminium-Gehäuse

Im Gegensatz zum Vorgänger, dem Lifebook T902, hat das T904 einige Verbesserungen mit auf den Weg bekommen:

  • kompaktere Maße und weniger Gewicht
  • hochauflösendes und helleres Display mit stärkerem Kontrast
  • längere Akkulaufzeit

Unser Ersteindruck ist sehr positiv: Das Gehäuse besteht aus gebürstetem Aluminium, der Deckel ist mit einer Magnesiumschicht überzogen. Alles wirkt edel und hochwertig, wir können keine Druckpunkte oder Knarzer finden. Das Display ist 13 Zoll groß und löst mit 2.560 mal 1.440 Pixeln auf – das entspricht einer WQHD-Auflösung. Mit bloßem Auge sind keine Pixel zu erkennen und die Farben wirken klar und kräftig. Das Display kann mit Fingern oder einem Stift bedient werden, letzterer ist im Lieferumfang enthalten.

Anschlussseitig hat Fujitsu an vieles gedacht: SD-Karten- sowie SIM-Karten-Slot, SmartCard-Steckplatz, 2 mal USB 3.0, 3 mal USB 2.0, HDMI, Ethernet LAN und an der Unterseite ein Docking-Anschluss. Besonders der Ethernet-LAN-Port fällt hier auf, da so etwas bei Ultrabooks doch eher selten zu finden ist.

Deckel mit Magnesium-Beschichtung
Das Lifebook T904 aufgeklappt
Anschlüsse rechtsseitig, inkl. Ethernet LAN
Anschlüsse linksseitig
Deutlich zu erkennen: der Docking-Anschluss
Deckel mit Magnesium-Beschichtung

Display mit Drehscharnier

Besondere Aufmerksamkeit erregt das Display. Es ist mit einem Drehscharnier in der Mitte des Gehäuses befestigt und lässt sich so in beide Richtungen frei drehen. Ihr wollt Kunden eine Präsentation zeigen oder entspannt einen Film schauen, dann dreht das Display einfach einmal um. Danach könnt ihr es auf die Tastatur klappen und habt so eine Art Tablet.

Das Lifebook T904 gibt es in zwei Varianten:

  • Intel® Core™ i5-4200U Prozessor, 8 GB RAM, 500 GB SSHD, UMTS
  • Intel® Core™ i7-4600U Prozessor, 8 GB RAM, 256 GB SSD, LTE

Die weitere Ausstattung:

  • Display: 13,3 Zoll, 2.560 x 1.440 Pixel, 350 cd/m²
  • Grafikkarte: Intel HD Graphics 4400
  • Konnektivität: Bluetooth 4.0, WLAN 802.11  a/b/g/n
  • Betriebssystem: Windows 8.1 oder 8.1 Pro
  • Akku: 3150 mAh
  • Kamera: Full-HD-Webcam
  • Ton: 2 x Stereo-Lautsprecher, 2 x Digital-Array-Mikrofone
  • Tastatur mit Hintergrundbeleuchtung, Multi-Gesture-Touchpad
Drehbares Display
Komplett umgedreht
Fast schon verkehrte Welt
Zugeklappt in Tablet-Form
Das Drehscharnier
Kamera für Videochats
Windows-Taste rechts unter dem Display
Lautsprecher an der Unterseite
Fingerabruck-Scanner links unter dem Display
Drehbares Display

Insgesamt hat das Fujitsu Lifebook T904 einen guten ersten Eindruck bei uns hinterlassen. Wir sind auf einen ausführlicheren Test gespannt, wenn es das Ultrabook bald frei verfügbar auf dem Markt gibt. Vorbestellen könnt ihr die Variante mit dem i5-Prozessor bereits in unserem Webshop.

kw1405_c-fujitsu-lifebook-ultrabook-ultrabooks-u904-

RSS-Feed

Werde Autor!

Dieser Beitrag wurde von veröffentlicht.
hat bereits 235 Artikel geschrieben.
Sei auch dabei: Werde jetzt Autor und teile dein Wissen!

Kommentieren

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*

*

Ähnliche Beiträge

Stiftung Warentest: die besten Note- & Ultrabooks

News

12.07.2013

 | Anne Fröhlich

Stiftung Warentest hat für seine aktuelle Ausgabe 18 Note- und Ultrabooks getestet. Bei den Notebooks wurden insgesamt 11 Modelle auf Herz und Nieren geprüft, die alle zwischen 590 und 760 Euro kosten, ca. 38 cm breit (15-Zoll-Display) und 3 bis... mehr +

Intels Ultrabook-Experten im Chat

News

07.03.2013

 | Anne Fröhlich

Ab sofort bieten Cyberport und Intel exklusiv einen Online-Chat mit Ultrabook-Experten an. Hier könnt ihr euch beraten lassen und alle eure Fragen loswerden. Lenovo, Asus, Dell, Toshiba – die Auswahl an Ultrabooks und Convertibles im... mehr +