News

Fotostrecke: Drei Netbooks im Vergleich



2
Zugeordnete Tags Netbook | Toshiba | Asus

Dell Inspiron Duo vs. Toshiba AC100 vs. Eee PC S101
Die wichtigsten äußeren Merkmale von Notebooks sind die Ausmaße, das Gewicht und die Bauhöhe. Das sagt zwar nichts über die Leistungsfähigkeit aus, ist für eine Kaufentscheidung aber dennoch nicht unwichtig. Als kleiner Nachtrag zu den vergangenen Produkttests, möchte ich gern im folgenden Artikel hierzu eine kleine Fotostrecke präsentieren. Die drei verglichenen Systeme unterscheiden sich im Innern ganz erheblich (siehe diesbezüglich auch die Testberichte zum Toshiba AC100 bzw. Dell Inspiron Duo), woraus teils erhebliche Größenunterschiede resultieren.
Das Toshiba AC100 ist das kleinste und leichteste System im Vergleich, ist aber in meinem Test eigentlich auch durchgefallen. Im Mittelfeld befindet sich mein betagter Eee PC, der sich durch den Einsatz einer SSD besonders schlank macht und auch nur 1,2kg wiegt. Passend zur besten Leistungsfähigkeit der drei Systeme, aber auch resultierend aus der herkömmlichen Magnetfestplatte und dem „dicken“ Touchscreen, bringt das Dell Inspiron Duo neben den größten Ausmaßen mit 1,5kg auch das meiste Gewicht mit, macht aber trotzdem einen sehr kompakten Eindruck. Na und im Vergleich sieht das dann so aus:

Fotostrecke – Teil 1″

Abmessungen:
Toshiba AC100: 262 x 21 x 190 mm @870 Gramm
Dell Duo: 285 x 28 x 194 mm @1500 Gramm

Fotostrecke – Teil 2″

RSS-Feed

Werde Autor!

Dieser Beitrag wurde von veröffentlicht.
hat bereits 207 Artikel geschrieben.
Sei auch dabei: Werde jetzt Autor und teile dein Wissen!

2 Kommentare

  1. Jeff schrieb am
    Bewertung:

    Ich möchte nicht pingelig erscheinen, aber du schreibst:
    “Die wichtigsten äußeren Merkmale von Notebooks sind die Ausmaße, das Gewicht und die Bauhöhe. Das sagt zwar nichts über die Leistungsfähigkeit aus…”

    Ich bin sicher Du meinst das in Bezug auf Netbooks. Oder sogar nur auf die Geräte, welche Du zeigst? Die Ausmasse und das Gewicht sagen schon sehr viel über die Leistungsfähigkeit aus. Oder besser gesagt über die potenzielle Leistungsfähigkeit. Ein High-End 17 Zoll Gerät wird immer stärker sein als ein High-End 10 Zoll Gerät.

    Würde man noch ein Alienware M11x daneben stellen, würde man schon sehen, welches Gerät die grösste Leistung hat. Nähmlich das dickste und grösste. Das M11x mit:
    Höhe: 32,7 mm
    Breite: 285,7 mm
    Tiefe: 233,3 mm
    Gewicht ab 1,99 kg

  2. Matthias Schleif schrieb am
    Bewertung:

    Ne, da hast Du mich glaub ich missverstanden, ich verglich lediglich Systeme gleicher Displaygrösse. Ob ein 10 Zöller 1cm oder 2cm dick ist macht eben visuell einen Unterschied, der aber nicht für die Leistung gelten muss. Bzgl Leistung ist es eher umgekehrt, da geb ich Dir Recht: zumindest ein höheres Gewicht steht in der Regel auch für hochwertigere Komponenten, eine grössere äussere Bauform aber eher für Schwächen im Design. Das Gewicht des Toshiba AC100 ist für nen 10 Zöller zB extrem wenig, die 1,5kg des Dell dagegen ziemlich viel. Die beiden Systeme sind aber zu unterschiedlich um sie einfach in “gut und schlecht” aufteilen zu können.

Kommentieren

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*

*

Ähnliche Beiträge

Google Chromebook im Test - mit neuem Sprecher

News

05.04.2013

 | Anne Fröhlich

 | 5

Da haben wir nicht schlecht gestaunt: Chromebook aufklappen und schon ist es betriebsbereit – man befindet sich augenblicklich im Chrome-Browser. Aber was kann man damit eigentlich machen, außer im Internet zu surfen? Das neue Google... mehr +

Mobilcomputer auf der Computex

News

02.06.2011

 | Matthias Schleif

Drei Konzepte stechen hervor. Für die aktuell laufende Computex-Messe in Taiwan halten die Hersteller gern mal ihre besonderen Neuigkeiten zurück, da in den darauffolgenden Monaten keine grosse IT-Messe mehr stattfindet, die sich für... mehr +