News

Film: When Fincher met Zuckerberg



Zugeordnete Tags Facebook | Mark Zuckerberg | Film

*TGIF
Facebook ist das neue Internet: Mehr als 500 Millionen Menschen sind dabei, drei Milliarden Mal am Tag wird der Like-Button überall im Netz gedrückt, die Seite verzeichnet 140 Millionen einzelne Besucher jeden Monat in den Staaten. Und dies, obwohl der „Quit Facebook Day“ schon stattfand – kurzum eine Erfolgsstory. Was fehlt noch, um eine solche Geschichte des Gelingens abzurunden? Die Verfilmung derselbigen! David Fincher führt Regie, Jesse Eisenberg spielt Mark Zuckerberg und Trent Reznor zeigt sich für den Score verantwortlich. Den ersten Teaser gab es schon, aber der eigentliche Trailer, der diese Woche veröffentlicht worden ist, zeigt das wahre Potential dieses Filmes und hegt die berechtigte Hoffnung, dass David Fincher erneut als Regisseur überzeugt. „The Social Network“ kommt ab dem 7. Oktober im Kino.

PS: Übrigens, beim Musikstück im Trailer handelt es sich um ein Cover (YouTube-Link) des Radiohead-Songs „Creep“ – gesungen vom belgischen Mädchenchor Scala & Kolacny Brothers. *Thank God It’s Friday

RSS-Feed

Werde Autor!

Dieser Beitrag wurde von veröffentlicht.
hat bereits 516 Artikel geschrieben.
Sei auch dabei: Werde jetzt Autor und teile dein Wissen!

Kommentieren

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*

*

Ähnliche Beiträge

Social Media erzeugt nicht zwangsläufig Stress

News

16.01.2015

 | Elsa Philipp

Faceboock checken, ein Selfie auf Instagram posten, die Unzumutbarkeit des öffentlichen Personennahverkehrs twittern und dem Foto des Lieblings-Promis auf Pinterest ein Herzchen geben. Das Leben in den sozialen Netzwerken ist schon ziemlich... mehr +

Technik statt Ostereier: Start des Cyberport-Oster-Gewinnspiels

News

16.04.2014

 | Martin Gaitzsch

 | 1

Ostergras, Schokolade und andere Süßigkeiten, Spielzeug oder kleinere Geldmengen. Ich bin sicher, dass sich irgendetwas aus diesem Portfolio auch in eurem Osternest befindet. Doch was haltet ihr von Smartphone, Tablet oder Notebook als... mehr +