News

Ein persönlicher, digitaler Gruß



1
Zugeordnete Tags Twitter | Weihnachten

TGIF*
Endlich wieder Freitag. Es ist der letzte vor Weihnachten. Weihnachten, ja, langsam kann es kommen und vor allem auch vorbei sein. Neben nervigen Weihnachtseinkäufen, der Suche nach „dem perfekten oh Tannenbaum“, der mindestens so großartig sein muss wie der des Vorjahres, steht auch noch die Post an Freunde, Onkel, Tante und Verwandte an. Kaum noch jemand schickt eine Karte, aber sind wir mal ehrlich: Eine Email oder SMS ist auch nicht das wahre. Bei Twitter kann ich mir vorstellen, dass die komplette Timeline ein einziges „#MerryChristmas“ sein wird. Wie persönlich…not. Doch wie immer hat man sich auch dafür was einfallen lassen.
Das Zauberwort heißt dieses Jahr „Twittmas“. Und funktioniert ganz einfach: Seite aufrufen, Adressaten- und Absender-Twittername eingeben und in 120 Zeichen einen Weihnachtsgruß absenden. Der Link zur Seite wird automatisch gepostet und an den Empfänger geschickt. Vorteil: Auch nur dieser kann die Nachricht lesen.

Doch sind wir mal ehrlich: Schatz hat schon die ganze Amazon-Weihnachtliste abgegrast, aus dem iPhone trillert „Oh du fröhliche“ und vielleicht ist es Zeit jetzt mal das Internet Internet sein zu lassen und offline eine „stille Nacht, heile Nacht“ zu haben. Face to Face, ohne Twitter, Facebook & Co. Denn das, was wir berichten wollen, würden wir doch nur unterbrechen und vielleicht sogar zerstören, während wir tippen. In diesem Sinne, ein frohes Fest. *Thank God It’s Friday

RSS-Feed

Werde Autor!

Dieser Beitrag wurde von veröffentlicht.
hat bereits 20 Artikel geschrieben.
Sei auch dabei: Werde jetzt Autor und teile dein Wissen!

1 Kommentar

  1. Susanne schrieb am
    Bewertung:

    Da stimme ich der Bloggerin voll und ganz zu!

    LG,

    Susanne

Kommentieren

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*

*

Ähnliche Beiträge

Schafft Twitter das 140-Zeichen-Limit ab?

News

17.05.2016

 | Dirk Lindner

Ihr twittert viele Links & Bilder? Dann könnte die folgende Nachricht sehr interessant für euch sein: Einem Bloomberg-Artikel zufolge sollen künftig weder Links noch Bilder gegen das 140 Zeichen messende Limit von Twitter zählen. So spart... mehr +

Australische Haie auf Twitter

News

03.01.2014

 | Elsa Philipp

Australien ist bekannt für seine vielfältige Natur und die traumhaften Strände ziehen Badeurlauber, Taucher sowie Surfer gleichermaßen in ihren Bann. Allerdings sind Australiens Küsten nicht immer sicher, denn seit 2011 verzeichnet der... mehr +