News

Diese Retro-Smartphones gibt’s schon bald zu kaufen!



Zugeordnete Tags Nokia | Motorola | Palm

Motorola RAZR, Nokia 3310 oder das Nokia 8810 – all das sind Handys aus vergangenen Tagen. Allerdings wurden beziehungsweise werden genau diese jetzt wieder neu auf den Markt gebracht werden – als Retro-Smartphones mit der Technik von heute. Lediglich das Aussehen erinnert an die alten Handys von damals.

Das Nokia ist zurück!

Kult-Handy Nokia 3310
Kult-Handy Nokia 3310

In den 90er Jahren waren Handys nur zum Telefonieren und SMS-Schreiben da – viel mehr Funktionen hatten sie nicht. Top-Verkaufsschlager zu dieser Zeit war das Nokia 3310, das dieses Jahr eine Auffrischung bekommen hat und mit neuer Technik wieder auf dem Markt ist. Und die Reaktionen verraten, dass so ein Retro-Smartphone heute sogar sehr beliebt ist.

Grund genug für die Hersteller, auch weitere Modelle aus vergessenen Zeiten wieder aufleben zu lassen. Das Smartphone Nokia 3310 kommt ganz klassisch ohne Touchscreen, sondern mit den guten alten Tasten daher und bietet die Möglichkeit, den Speicher mittels einer microSD-Karte zu erweitern. Die Kosten für dieses Retro-Smartphone belaufen sich auf rund 60 Euro.

Auch das Nokia 8810, welches damals eine integrierte Antenne hatte und somit als kleines Technikwunder galt, gibt es seit diesem Jahr wieder zu kaufen. Es kommt auch ganz herkömmlich mit Tasten und kleinem Display daher, besitzt 512 Megabyte Arbeitsspeicher und vier Gigabyte internen Speicher. Eine Erweiterung des Speichers per microSD-Karte ist dabei leider nicht möglich. Apps funktionieren auf dem Smartphone zwar, derzeit beschränken sie sich für das Nokia 8810 jedoch lediglich auf Facebook, Gmail und Outlook.

Aber keine Sorge, weitere Apps sind bereits in Planung. Der Clou: Für ein echtes 90er-Gefühl befindet sich das Kult-Game Snake auf dem Smartphone. Voraussichtlich ab Mai könnt ihr es für etwa 89 Euro in gelb oder schwarz kaufen.

Auch Palm wagt das Comeback

Vielen Erwachsenen aus den 90er Jahren sollten die guten alten Palm-Smartphones noch im Gedächtnis sein. Neben den Smartphones stellte Palm überwiegend PDAs her und wagte sich später auch an der Produktion von Smartphones. Im Jahr 2010 wurde es still um die Firma, da HP sie damals aufgekauft hatte. Doch auch hier ist aus entsprechenden Quellen bekannt, dass das Palm-Smartphone wieder auf den Markt kommen soll.

Die Veröffentlichung wurde für die zweite Jahreshälfte vorausgesagt, weitere Informationen gibt es bis dato allerdings noch nicht. So bleiben Aussehen, technische Spezifikationen oder weitere Infos noch geheim, sodass wir uns vorerst noch gedulden müssen. Auch eine offizielle Ankündigung von Palm gibt es bislang noch nicht. Einzig das Betriebssystem ist bekannt: Die neuen Palm-Smartphones sollen unter Android laufen.

Was erwartet uns noch?

Kult-Klapphandy Motorola RAZR
Kult-Klapphandy Motorola RAZR

Neben diesen Smartphones versucht sich auch Lenovo an einem Comeback. Gerüchten zufolge soll es schon bald eine Neuauflage des beliebten Razr-Klapphandys geben. Laut Lenovo-CEO Yang Yuanqing soll es bald neue Smartphones von Motorola mit falt- beziehungsweise klappbarem Display geben, also ähnlich wie die Razr-Serie vor einigen Jahren. Allerdings sind weitere Infos nicht bekannt. Das bedeutet, es könnte ein neues Smartphone mit neuer Technik und Klappdisplay auf den Markt kommen oder die Razr-Serie wird mit neuer Technik fortgeführt – wir dürfen gespannt sein.

Neugierig können wir auch auf die Entwicklung der Retro-Smartphones sein. Bei starken Verkaufszahlen ist damit zu rechnen, dass andere Anbieter mitziehen und ebenfalls ihre Retro-Smartphones zu neuem Leben erwecken und wieder auf den Markt bringen. Welches Handy war damals euer Begleiter und würdet ihr es heute, technisch aufgerüstet noch einmal kaufen?

 

RSS-Feed

Werde Autor!

Dieser Beitrag wurde von veröffentlicht.
hat bereits 8 Artikel geschrieben.
Sei auch dabei: Werde jetzt Autor und teile dein Wissen!

Kommentieren

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*

*

Ähnliche Beiträge

Bye bye Nokia - Willkommen Microsoft Mobile

News

25.04.2014

 | Martin Gaitzsch

Mein erstes Handy erhielt ich im Alter von 13 Jahren. Es war ein Nokia-Mobiltelefon. Leider kann ich euch nicht mehr verraten, welche Typenbezeichnung das selbst für damalige Verhältnisse recht groß geratene Handy trug. Mir sind jedoch zwei Dinge... mehr +

Microsoft Build 2014: Nokia Lumia 630, Lumia 635 & Lumia 930

News

03.04.2014

 | Elsa Philipp

Neben neuen Software-Highlights hat sich auch hardwareseitig einiges auf Microsofts Entwickler-Konferenz Build 2014 getan. Denn Nokia war mit von der Partie und stellte der Öffentlichkeit gleich drei neue Lumia-Smartphones mit Windows Phone 8.1... mehr +