News

DG Discovery: Streaming für klassische Musik



Zugeordnete Tags iOS | Musik | Streaming
Klassische Musik mal ganz digital - im Musik-Streaming
Klassische Musik mal ganz digital - im Musik-Streaming

Spotify, Deezer, Soundcloud – wenn ihr Musik streamen wollt, stehen euch weit mehr als diese drei Plattformen zur Verfügung. Allen gemein ist einerseits eine große Musikauswahl und andererseits stehen über diesen Diensten externe Firmen, die Lizenzrechte innehaben und somit die Songs öffentlich zur Verfügung bereitstellen.

DG Discovery ist anders. Die iOS-App bedient eine kleine Nische und bietet im Vergleich zu Spotify und Co. eine recht kleine Auswahl, die sich nur auf klassische Musiktitel beschränkt. Dafür hat das Label „Deutsche Grammophon“ seine Archive geöffnet und stellt zu Beginn 450 Alben von 80 Interpreten zum Streaming bereit. Somit ist „DG Discovery“ auch eine der ersten On-Demand-Dienste für Musik, die direkt unter einem Label gegründet wurden.

Chopin, Bach & Co. im Musik-Abo

Möchtet ihr Beethoven und Mozart auf eurem iPhone, iPod oder iPad genießen, könnt ihr euch die „DG Discovery“ kostenlos für iOS herunterladen. Im Anschluss habt ihr die Möglichkeit, durch den Musik-Fundus zu stöbern und euch die Songs 30 Sekunden lang anzuhören. Überzeugen euch Qualität und Angebot, könnt ihr in der App ein Abo abschließen – somit bekommt ihr für 3,59 Euro im Monat Zugriff auf alle Titel.

Um eine möglichst große Musik-Vielfalt zu garantieren, wird das Angebot monatlich erweitert.

Auch wenn ich nicht der größte Klassik-Fan der Welt bin, gefällt mir die Idee einer App, die ausschließlich Nischen-Musikgeschmack bedient, sehr gut. Und ich bin gespannt, ob sich weitere Musik-Labels „DG Discovery“ zum Vorbild nehmen und mit eigenen On-Demand-Diensten mitziehen.

kw1348_c-apple-iphone-5-smartphone-ios-retina-mobile-handy-

RSS-Feed

Werde Autor!

Dieser Beitrag wurde von veröffentlicht.
hat bereits 355 Artikel geschrieben.
Sei auch dabei: Werde jetzt Autor und teile dein Wissen!

Kommentieren

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*

*

Ähnliche Beiträge

WWDC 2019: Tschüss iTunes, hallo iOS 13, iPadOS & Co.

News

04.06.2019

 | Johanna Leierseder

Wahnsinn, was Apple da bei der Keynote zur WWDC 2019 gestern Abend alles vorgestellt hat – ein richtiges Feuerwerk an neuer Soft- und Hardware. Über Letztere, also über den neuen Mac Pro und das Pro Display XDR haben wir bereits berichtet.... mehr +

Neue Apple-Hardware: Mac Pro & Pro Display XDR auf der WWDC 2019 vorgestellt

News

03.06.2019

 | Johanna Leierseder

Was war das für ein Soft- und Hardware-Feuerwerk, das Apple gerade vorgestellt hat. Von iOS 13 über das neue watchOS und iPadOS bis hin zum MacOS war alles dabei. Hier bekommt ihr nun einen Überblick über die wichtigsten Neuerungen, die Apple... mehr +