News

Debakel für Nintendo: Wii U ein Ladenhüter



28
Zugeordnete Tags Nintendo | Wii | Konsole

Ernüchterung macht sich breit.

Weihnachten ist vorbei und damit auch die umsatzstärkste Jahreszeit. Wie gut ein Technikprodukt tatsächlich beim Kunden ankommt, zeigt sich in den darauffolgenden Wochen. Hält der Hype an oder macht sich Ernüchterung breit? Letzteres ist bei der Nintendo Wii U der Fall.

Die Verkaufszahlen in Japan sanken im Januar laut Famitsu von 70.000 pro Woche auf gerade einmal 21.000. Zum Vergleich: Die Sony PlayStation 3, inzwischen schon deutlich in die Jahre gekommen, weist ebenfalls knapp 20.000 verkaufte Einheiten pro Woche vor – ein deutliches Indiz dafür, wie schlecht die Zahlen für Nintendo sind. Auch wenn die Zahlen für die Nintendo 3DS von 305.000 auf 106.000 sanken, bedeutet das immer noch, dass sich diese gegenüber der neuen Wii U mit einem Verhältnis von 5:1 besser verkauft. Aber wie konnte es nur so weit kommen?

Nintendo Wii U bereits vor dem Aus?

Mit der Wii hatte Nintendo Ende 2006 für Aufsehen gesorgt und die Art des Gamings für immer verändert. Weg vom faulen Rumgesitze mit Tastatur, Maus oder Gamepad in der Hand, hin zum interaktiven Spielen vor dem Fernseher. Gaming wurde damit revolutioniert und familienfähig gemacht. Kinder, Eltern und Großeltern kamen vorm Fernsehgerät zusammen, um zu Golfen, zu Tanzen oder zu Trainieren.

Die Wii U sollte darauf aufbauen und die Erfolgsstory fortsetzen. Von Nintendo als „zweites Fenster in die Spielwelt“ gesehen, sollte sie uns ganz neue Einblicke in Einzel- und Mehrspielermodi eröffnen. Detailliertere Informationen zum Spiel, ohne dieses zu unterbrechen oder zusätzliche Inhalte anzeigen, die anderen Spielern im Mehrspielermodus verborgen bleiben. Klingt alles sehr schön, aber eine Konsole wie die Nintendo Wii U lebt von den Spielen, bietet sie doch kein integriertes Blu-ray-Laufwerk wie die Playstation 3. Schlecht, wenn die wichtigen Gaming-Titel nicht rechtzeitig erscheinen, sondern sich gleich um ein komplettes Quartal nach hinten verschieben. Kunden müssen sich gedulden, denn die Spiele „Pikmin“, „Wario“ oder „Wii Fit“ erscheinen nicht, wie angedacht, im Frühjahr, sondern erst im Sommer.

Konkurrenz bereits in den Startlöchern

Concept: Sony PlayStation 4 Controller
Concept: Sony PlayStation 4 Controller
Concept: Sony PlayStation 4
Concept: Microsoft Xbox 720
Concept: Microsoft Xbox 720 Controller
Concept: Sony PlayStation 4 Controller

Während es Nintendo versäumt, das Interesse an der Konsole mit ordentlichen Spielen zu steigern, stehen die Konkurrenten bereits im Startblock. Die neue Sony PlayStation 4 soll im Mai vorgestellt werden, die Xbox 720 von Microsoft einen Monat später im Juni. Man wollte der Konkurrenz einen Schritt voraus sein, doch versteht es nicht, den Vorsprung zu nutzen.

Ist die Nintendo Wii U ein Rohrkrepierer? Die nächsten Wochen werden es zeigen und wir werden die Konsole auf Herz und Nieren prüfen. Abschreiben sollte man Nintendo nie. Das hat uns die Vergangenheit bereits eindrucksvoll gezeigt.

RSS-Feed

Anzeige

Sie möchten das Produkt kaufen?

Das Produkt Nintendo Wii U auf Cyberport.de bestellen.

Werde Autor!

Dieser Beitrag wurde von veröffentlicht.
hat bereits 278 Artikel geschrieben.
Sei auch dabei: Werde jetzt Autor und teile dein Wissen!

28 Kommentare

  1. schrieb am
    Bewertung:

    Selten so einen schlechten "Artikel" gelesen. Die Überschrift ist irreführend und der Artikel beruht auf irgendwelchen Verkaufszahlen ohne Quellenangabe.

    • Ben Walther schrieb am
      Bewertung:

      Für die Fehler im Text entschuldige ich mich. Sollten alle ausgebessert sein. Die Zahlen kamen von der japanischen Famitsu-Seite, so wie es im Artikel steht. Wieso ist die Überschrift irreführend? Die Verkaufszahlen der Wii U sind schlichtweg katastrophal. Der Handel sitzt teilweise auf massiven Lagerbeständen. Deswegen gibt es auch so viele Bundle-Aktionen mit Gratis-Spielen etc. (http://bit.ly/WSNUUr)

  2. Dark_Weaver schrieb am
    Bewertung:

    Die Wii U ist nicht mal 2 Monate auf dem Markt und wird so dermaßen auseinander genommen von den Medien. Wie hat sich denn die PS3 oder Xbox seiner Zeit damals verkauft. Nintendo konnte bisher immer ein Ass aus dem Ärmel schütteln, lassen wir uns überraschen was passiert wenn die erste gescheite Spielewelle kommt. Die Konsole ist keineswegs schlecht, sie steht eben noch in den Kinderschuhen.

  3. Muli schrieb am
    Bewertung:

    Ja, die WII U verkauft sich schlechter als die WII. Letztere hatte aber auch einen sensationellen Start (der in der gesamten Konsolengeschichte bisher nur von der Playstation 2 übertroffen wurde). PS3 und XBox 360 wurden im gleichen Zeitraum nicht annähernd so oft verkauft wie die WII U. Dass Nintendo die WII U genauso aus den Händen gerissen wird wie die WII, konnte man auch nicht ernsthaft erwarten, weil sie nicht die gleiche "haben will" Revolution mitbringt wie die WII. Deswegen die Verkaufszahlen als "katastrophal" zu bezeichnen, ist schon arg daneben.

  4. Anelko schrieb am
    Bewertung:

    Kann mich da dem "Nö" nur anschließen.
    Die Ps3 beispielsweise hat sich beim Realese viel schlechter verkauft als die Wii U.
    Und trozdem ist die Ps3 eine sehr erfolgreiche Konsole geworden.
    Sobald das Softwareangebot der Wii U steigt und richtige Nintendo Titel erscheinen (Zelda, Metroid, Fox), wird auch der Konsolenverkauf rasant ansteigen.

  5. Muli schrieb am
    Bewertung:

    Famitsu gibt ja auch an dass der Ladenhüter Playstation Vita die begehrteste Konsole in Japan sei. Der Artikel ist einfach schlecht recherchiert und polemisch. Und von welchen Bundles sprichst du eigentlich. Es gibt keine Wii U Bundles und die Konkurrenz mag vielleicht in den Startlöchern stehen, veröffentlicht wird dieses Jahr aber keine der beiden Konsolen, soviel ist mal sicher.

    Wenn man solche Behauptungen aufstellt sollte man da schon seriöse Quellen haben, man fragt sich echt wie man auf die Idee kommt einen solchen Bericht zu veröffentlichen. Einzig beim Spielenachschub stimme ich zu, da wird die Woche aber wohl noch was an Ankündigungen kommen.

    Zum Thema irreführende Überschrift, Du hast recht, sie ist nicht irreführend sondern schlichtweg falsch.

    Eins noch zum Schluß. Auch der Vergleich mit der PS3 ist völliger Unsinn, diese wurde, nicht nur in Europa, massiv im Preis gesenkt und hat aufgrund ihres Alters auch genügend Spiele am Start. Na, klingelts. Wir reden hier von 150 Euro Mehrpreis für die Premiumvariante der WiiU.

    In der Summe bleibt, ne Meldung die das Webspace nicht wert ist.

    • Ben Walther schrieb am
      Bewertung:

      Nur mal zwei Beispiele für Bundle-Aktionen:

      http://hukd.mydealz.de/deals/amazon-wii-u-premium-inkl-zombi-u-oder-assassin-s-creed-iii-349-161893

      http://hukd.mydealz.de/deals/wii-u-konsole-basic-white-8-gb-265-00-inkl-versand-161567

      Wie steigert man den Abverkauf seiner Konsolen-Lagerbestände: Einfach gratis ein Spiel dazulegen oder wie hier beim gleichzeitigem Kauf einen entsprechenden Rabatt bieten.

    • Muli schrieb am
      Bewertung:

      Mag schon sein, dass so mancher Einzelhändler die Hoffnung hatte deutlich mehr WII Us zu verkaufen und sich zu viele Konsolen bestellt hat. (Bei den vielen Vorbestellungen vor Release verständlich). Kann auch sein, dass das ganz normales Vorgehen im Umsatzschwachen Januar ist. (Playstation und XBox gibt es schließlich auch zu Hauf). Wie dem auch sei: Daraus den Rückschluss zu ziehen, dass die WII U ein "Ladenhüter" sei oder gar "vor dem Aus" stünde ist schon echt… äh…..
      Sorry, aber dafür fehlen mir die Worte. Die höflichen zumindest.

    • Muli schrieb am
      Bewertung:

      Krass! mein Post gehört jetzt "construktiv". Darf der das?

    • Ben Walther schrieb am
      Bewertung:

      @Muli: Das mit dem Namen construktiv bei deinem Kommentar war lediglich ein Bug, der inzwischen behoben wurde.

      Dann sprechen wir von der gleichen Art Soft-Bundle, allerdings meinte ich dies in Bezug auf den Zeitpunkt. Kommt ein Produkt neu auf den Markt, versuchen Händler so viel wie möglich am Gerät zu verdienen. Beim neuen iPad oder iPhone zum Beispiel, bei dem die Nachfrage groß, das Angebot aber extrem gering ist, käme wohl keiner darauf, gleich auf 20 Euro zu verzichten.

      So massiv wie kurz nach dem Start der Wii U gab es damals beim Start der Xbox oder PlayStation keine Aktionen der Händler, um die Hardware aus dem Lager zu bekommen.

      Schauen wir einfach in einem Monat und im Sommer, wie sich die Wii U entwickelt hat.

  6. Ja schrieb am
    Bewertung:

    Nintendo muss langsam aber sicher mal seine Top Titel ausm Ärmel schütten. Ansonsten können Sie in Zukunft nur noch ihre Software auf anderen Plattformen entwickeln. Wäre ohnehin die bessere Idee.

  7. Muli schrieb am
    Bewertung:

    Ich wollte natürlich sagen:
    (Playstation und XBox BUNDLES gibt es schließlich auch zu Hauf).

    • Ben Walther schrieb am
      Bewertung:

      Man muss immer unterscheiden, ob es sich um ein Hard- oder Softbundle handelt, sprich, ob der Hersteller gleich ein Spiel beilegt und dem Kunden einen kleinen Preisvorteil zu bieten oder ober der Händler ein Spiel im Softbundle mit einem größeren Rabatt anbietet, um die Verkaufszahlen der Hardware zu pushen.

    • Muli schrieb am
      Bewertung:

      Genau diese Softbundles meine ich auch.
      Mann muss sich nur die Prospekte der grossen Elektronikfachmärkte ansehen, die jedes Wochenende ins Haus flattern.
      Dort finde ich fast jede Woche Aktionen, bei denen die Händler der XB360 und PS3 zwischen 2 und 4 verschiednee Spiele "zum Sparpreis" beilegen.
      Für die WII U habe ich ein solches Angebot dort eigentlich noch nicht gesehen.

  8. Rivellon schrieb am
    Bewertung:

    Also ich finde auch das hier zu scharf geschossen wird. Das Thema hat sich spätestens dann erledigt wenn die Nintendo eigenen Titel auf den Markt kommen. Oder die RPG Schmieden nach ziehen an denen Nintendo die Rechte hält. Monolithsoft zb. Horrorgames der alten Schule wie die von Tecmo Koei. Mistwalker wird sicher wieder mit Gelder von Nintendo starten, wie auch bei The last Story. Also lieber mal einen Schritt zurück treten und das gesamte Bild betrachten. Heute ist nicht alle tage, gerade bei Nintendo.

  9. Oli schrieb am
    Bewertung:

    Die Wii U ist eine Todgeburt! Blockbuster werden nicht kommen, siehe BioShock Infinite oder Crysis 3! Mangelndes Interesse seitens Nintendo! Die haben immer noch nicht begriffen, wozu eine Konsole da ist! Keine Festplatte drin! Externe anschließen, wie MODERN ist das denn im Jahre 2013? Kein Bluray Laufwerk!!! Weiterhin ist die Wii U nichtmal in der Lage Fotos wiederzugeben, so wie die alte Wii. Wir behalten unsere Wii! Die reicht für die nächsten Jahre weiter! Und richtige Games wird es dann eh nur noch auf PS 4 und X-Box 720 geben. Nintendo ist zu spät am Markt und mit der Absage an große Titel, bringt die Konsole nix. Party Spiele sehen auf der Wii auch gut aus, dazu braucht man keine Wii U. Schade…wir sind total enttäuscht und kennen niemanden, der von Wii auf Wii U umgestiegen ist, nachdem bekannt war, was die Konsole NICHT kann!

  10. AllStars schrieb am
    Bewertung:

    Wo sind denn hier die Quellen? Der Artikel ist genau so nutzlos wie er langweilig ist. Die Wii U ist grade erst erschienen, hat ungeheuer Potential und natürlich sind noch nicht so viel Spiele auf dem Markt. Das Angebot dürfte für einige jetzt schon akzeptabel sein und die BigN Blockbuster erscheinen ja erst noch. Trotzdem muss Nintendo die Entwicklungskosten wieder reinholen, also warum sollten sie was verschenken nur damit sie nachher schlechter da stehen? Das bringt den Spielern und Nintendofans auf lange Sicht gar nichts.
    Bundles, mehr Spiele und bessere Preise werden kommen. Wie lange hat’s denn gedauert, bis die PS3 im Preis gesenkt wurde? Mittlerweile scheint sie ja gut zu laufen, aber das geht in der Industrie eben nicht immer auf Knopfdruck.

    • Ben Walther schrieb am
      Bewertung:

      Warum hat man bei Nintendo aber nicht die Entwicklungen von Hard- und Software besser abgestimmt? Nintendo lebt nun einmal von seinen starken Zugpferden a la Mario und Co.

  11. Manni schrieb am
    Bewertung:

    @oli,

    Du willst wissen für was ne Konsole da ist, ganz einfach. Für Zelda, Mario, Metroid und Konsorten. Totgeburt, dass ich nicht lache. Keine Festplatte drin, stimmt, da ist ein Flashspeicher verbaut. Wieviel Speicher hat nochmal die neue PS3 Superslim….ach, stimmt, hochmoderne 12 Gigabyte. Die WiiU hat kein Blu-ray Laufwerk. Korrekt, dür was auch. Ich will ne Spielkonsole, keinen überteuerten Blu-ray Spieler der so laut ist dass ich den Ton des Films nicht mehr verstehe ;), dafür gibts externe Lösungen *kopfschüttel*

    Du willst Fotos über Deine Spielkonsole schauen, super, mach das. Dafür ist das Teil ja da. Ich stecke alternativ die SD Karte meines Fotos in meinen Fernseher, geht schnell und unkompliziert. Alternativ dazu gibts Airplay und Co.

    Partyspiele sehen auf der Wii auch gut aus. Stimmt, ist ja auch ne Partyspielkonsole, die WiiU eher nicht. Oder willst Du mit dem Gamepad rumfuchteln, das wird auf Dauer ein bissel schwer. Kleiner Tipp, Partyspiele sehen auf der WiiU noch besser aus, da gibts doch nen reinen Wiimodus. Das heißt, komplett Abwärtskompatibel, das macht sonst keiner.

    Du kennst keinen der umgestiegen ist. Schön, ich kenn, außer mir noch drei Stück. Gute Quote, oder? Und ehe ichs vergesse, die beiden andern Konsolen und ne Wii nenn ich auch noch mein Eigen. Letztere brauch ich nun ja aber nicht mehr.

    An den Autoren. Dein Bundlebeispiel bei mydealz hinkt auch schon wieder. Da wird ein Spiel über einen Gutschein mit Angeboten. Damit wird zwar ein Kaufanreiz gesetzt, allerdings nicht weil die Konsole sich nicht verkauft.

    Beispiel gefällig. Bei Amazon kostet die Wiiu 329 Euro, ZombiU gibts für 42 dazu. Komm ich auf einen Gesamtpreis ohne Gutschein von 371 statt 349 via mydealz mit gutschein. Ich gebe mich aber geleutert, bei diesen Preisunterschieden riecht das echt nach nem Debakel für Nintendo (Ironie aus) :)

  12. Ja schrieb am
    Bewertung:

    Wieviele Leute gibt es hier die Ahnung haben wovon Sie da sprechen. Meint Ihr eigentlich wirklich das die Entwickler Zeit und Resourcen haben, um die Spiele auf die Wii U zu portieren? Nintendo ist und bleibt unter der aktuellen Geschäftsleitung nur eine Witzfirma.
    Sie sind nichtmal in der Lage die alten Gameboy Spiele etc auf den 3ds richtig darzustellen. Und wer eine PS3 mit 12 GB Flash mit einer Wii U mit 32 GB vergleicht , hat ebenfalls keine Ahnung.

  13. Manni schrieb am
    Bewertung:

    Du kannst mich sicher aufklären. Du scheinst ja den Plan zu haben. Dann lass mich mal wissen was die Studios so planen. Übrigens, 12 Gigabyte Flash sind immer noch weniger als 32GB. Is halt einfach so. Ich hab ja nicht geschrieben dass die WiiU. Mit nem üppige Speicher ausgestattet ist. Da externe Festplatten aber wieder mehr als günstg zu haben sind ist das kein Problem, bei der PS3 ja auch nicht. Der Vergleich musste halt herhalten.

    Dein Beitrag dagegen ist der übliche Haterkram, inhaltslos und ohne Argumente.

  14. Ja schrieb am
    Bewertung:

    @ Manni was möchtest du genau für Infos haben? Verzeih wenn das so böse rüberkam, aber es regt mich eifnach nur auf wie alle Leute so einen Streß diesbezüglich machen.

  15. Dennis schrieb am
    Bewertung:

    ich kanns echt nicht mehr hören, geschweige denn lesen… die x-box würde ich eher als ladenhüter bezeichnen. dieser beitrag ist einfach nur müll !!! NINTENDO hat ganz klar die nase vorn. die wissen wenigstens wie man spielekonsolen baut. die Wii-U ist einfach eine super konsole, in der noch sehr viel potenzial steckt.

    diese ganzen negativen infos, kommentare und sonst der ganze mist, kommen nur von vollidioten, die selber heimlich am liebsten mit der Wii zocken.

    NINTENDO wird immer die nase vorn haben !!!

  16. Steffen schrieb am
    Bewertung:

    Ich halte diesen Artikel auch für zu sehr aus dem Fenster gelehnt! Wir haben Januar! Der schlechteste Verkaufsmonat im Jahr. Hier die Psychologie auszupacken und nicht relevante Vergleiche zu ziehen ist ja fast schon geschäftsschädigend für Nintendo Deutschland. Ich an Deiner Stelle würde aufpassen sowas zu schreiben. Am Ende wird Dein Artikel noch zu einer Bild Schlagzeile bei bild.de. Und dann wirds recht eng für Dich!
    Wo macht sich denn Ernüchterung breit? Bei Nintendo? So könnte man das verstehen. Au weia!

    • Ben Walther schrieb am
      Bewertung:

      Vielen Dank für dein Feedback, aber wieso ist der Januar der schlechteste Verkaufsmonat im Jahr? Wer zu Weihnachten Geld als Gabe unterm Baum findet, macht sich nach dem Fest auf die Socken, um sich selber das passende Geschenk auszusuchen. Da Händler schauen müssen, dass das Überlager von nicht verkauften Produkten in der (Vor-)Weihnachtszeit abgebaut wird, sinken bekanntlich im Januar die Preise. Wesentlich umsatzschwächer sind in der Technik-Branche vor allem die Sommermonate. Zu Jahresbeginn, im Frühjahr und im Herbst stehen die großen Messen mit ihren Neuheiten an, aber im Sommer …

  17. Oliver schrieb am
    Bewertung:

    Immer nur Negativschlagzeilen. Komischerweise sind die Ports für die Konsole aber wirklich überzeugend. Keiner redet mehr davon wie die Titel am Anfang auf PS3 oder Xbox aussahen. Nämlich total beschissen!!! Mal als vergleich zur Wii u wo die Titel jetzt schon besser aussehen und sich das bald noch steigern lässt, da mehr Zeit für Spielentwicklung !
    Bluray´s schaut man auf nem Player! Fotos am PC mein Gott! Das ist eine SPIELEKONSOLE!!! Ich bin mit den bisherigen Titeln mehr als zufrieden. Zombi u, AC3, Blops 2, New Super Mario Bros…Die meisten reden die Konsole sowas von schlecht obwohl sie sich nicht mal mit dem Teil beschäftigt haben. Und ausserdem die beste Grafik ist immer noch der PC und das wird denk ich auch so bleiben!

  18. Manni schrieb am
    Bewertung:

    @Ja,

    Kein Ding. Sollte ich Dich auch zu hart angegangen sein entschuldige ich mich natürlich auch.
    Ansonsten ist über den Artikel alles gesagt, einfach nicht hilfreich. Aber so bekommt man wenigstens Klicks, das macht es einfach solche Meldungen zu streuen

  19. lowbacca schrieb am
    Bewertung:

    also meiner meinung nach lohnt sich die wii u auch eher für leute die auf die ganzen nintendotitel scharf sind. zockt man diese nicht so gerne(wie ich) ist mit der ps3 wesentlichen besser bedient. 1. stehe ich total auf die ps3 exklusivtitel 2. warum sollte ich mir eine konsole und 3d bluray player kaufen wenn ich alles in einem haben kann und insgesamt auch noch günstiger? außerdem stört mich dieses dumme pad ich hätte da von nintendo mehr innovation erwartet als dieses sau dumme pad und das es noch(ändert sich denke ich mal noch) kein 3d support für die wii u gibt finde ich auch komisch. Außerdem fehlen mir da echt titel wie crysis 3 und bioshock infinite. ich würde da lieber auf die ps4 warten der killzone 4 trailer sah vielversprechend aus aber wenn man auf mario und Co. Steht hat man wohl keine wahl…

Kommentieren

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*

*

Ähnliche Beiträge

Gerücht: Nintendo arbeitet an eigenem Tablet

News

21.11.2013

 | Elsa Philipp

Zugegeben, ein Nintendo-Tablet wäre für viele ein Traum, kämen wir doch in den Genuss beliebter Spiele-Klassiker, die wir bisher nur auf dem guten alten Game Boy oder als Neuauflage auf dem Nintendo 3DS mobil genießen können – denn Super... mehr +

Verkaufsstart: Wii U seit heute auch in Deutschland verfügbar

News

30.11.2012

 | Jakob Bokelmann

Gerade noch rechtzeitig zum wichtigen Weihnachtsgeschäft bringt Nintendo heute europaweit die neue Konsole wii u in den Handel. Ein Controller mit eingebautem Touchscreen, über den zusätzliche Inhalte bereitgestellt und Informationen abgerufen... mehr +