News

Cyberport Produktvideo zum Apple MacBook Pro Retina



3
Zugeordnete Tags Apple | MacBook | Mac | Retina | Display | Liefertermin | Picmention | Video

Und warum die Lieferzeit sich endlich ein wenig entspannt.
Jeder will es haben, doch die Wenigsten von uns haben es. Was wir bereits vom Apple iPhone oder iPad kannten, ist auch beim aktuellen MacBook Pro mit Retina-Display der Fall. Einreihen in die Schlange und Geduld mitbringen. Jedenfalls, wenn man nicht der Erste in der Reihe war, so wie ich. Doch inzwischen habe auch ich mein Testmodell erhalten und bin begeistert. Es sieht schlecht aus für mein (noch) aktuelles MacBook Pro (Early 2008). Passend zu meinem Produkttest, haben wir wieder für euch ein tolles Produktvideo produzieren lassen, in dem wir das Wunderwerk aus Cupertino vorstellen und bewerten. Lohnt sich das Anstellen in der Schlange?

Vielen Dank an Picmention für das tolle Video.

Liefersituation des Apple MacBook Pro Retina

Kurz nach dem Verkaufsstart hat Apple die Lieferzeit mit drei bis vier Wochen angegeben. Seitdem kamen nur wenige Modelle beim Endkunden bzw. beim Händler wie Cyberport an. Mittlerweile gibt Apple im deutschen Store die Wartezeit mit zwei bis drei Wochen an. Auch wir von Cyberport rechnen damit, dass es sich wohl erst im August deutlich entspannen wird. Wer aktuell aber 3.599 Euro über hat, bekommt sofort ein Apple MacBook Pro mit Retina-Display. Dafür bekommt man einen 2,7 GHz Core i7, 16 GB Arbeitsspeicher und eine 768 GB große SSD.

image

RSS-Feed

Werde Autor!

Dieser Beitrag wurde von veröffentlicht.
hat bereits 184 Artikel geschrieben.
Sei auch dabei: Werde jetzt Autor und teile dein Wissen!

3 Kommentare

  1. Andre schrieb am
    Bewertung:

    Also ich habe mir das Ding auch bestellt. Ich bin absolut überzeugt und bin schon wirklich gespannt. Es ist zwar relativ teuer, aber man bekommt ja auch top Qualität in seine Hände…

  2. Leif schrieb am
    Bewertung:

    Man sollte auch die Schattenseiten der hohen Auflösung sehen – nichts ist darauf ausgerichtet. Grafiken im Web, viele Anwendungen – etc. Photoshop ist ein gutes Beispiel welches darauf einfach pixelig ausschaut.

    Für Fotografen? Derzeit kaum produktiv einsetzbar weil die Apps nicht geupdatet wurden. Mal ganz davon zu schweigen das 15″ schnell zu klein werden und die meisten es dann eh über einen externen Monitor betreiben. Denn 1:1 werden die Pixel ja nicht dargestellt weil sonst alles zu kelin wäre – hier wird fleissig skaliert.

    Review eines Fotografen hierzu:
    http://nqghosthunter.blogspot.de/2012/07/macbook-pro-retina-review-for.html

    Noch ein kleines:
    http://www.robertotoole.com/2012/06/17/macbook-pro-retina-display/

    Und dann haben einige Ghosting Probleme mit dem Display, auch nicht sehr schön
    https://discussions.apple.com/thread/4034848?start=0&tstart;=0

    Da würde ich lieber bis zur nächsten Generation warten wenn man es denn unbedingt haben will. Bis dahin sind dann evtl auch die wichtigsten Anwendungen angepasst, erste Kinderkrankheiten beseitigt und der Preis könnte dann auch gesunken sein. Vielleicht findet es dann ja auch seinen Weg in eines der Air Modelle.

  3. Ben Walther schrieb am
    Bewertung:

    @Leif: Vielen Dank für deine Links. Werde sie mir heute mal zu Gemüte führen. Aktuell schwanke ich immer noch zwischen einem High-End MacBook Air, weil es leicht ist, und einem MacBook Pro Retina für meine Foto- und Videoarbeiten. Mit dem 2008er MacBook Pro sitze ich immer wochenlang nach dem Urlaub dran und muss geduldig mit dem Rechner sein.

Kommentieren

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*

*

Ähnliche Beiträge

Unterschätzte Schnäppchenjagd: Highlights aus dem Cyberport-Outlet

News

17.02.2022

 | Maria Klipphahn

Du suchst ein neues Smartphone, aber willst nicht schon wieder so viel Geld ausgeben? Egal ob du gerade knapp bei Kasse bist oder einfach gerne Schnäppchen schlägst: Mit B-Ware lässt sich bei Cyberport richtig Geld sparen. Auch wer Wert auf... mehr +

Neue Apple-Hardware: Mac Pro & Pro Display XDR auf der WWDC 2019 vorgestellt

News

03.06.2019

 | Johanna Leierseder

Was war das für ein Soft- und Hardware-Feuerwerk, das Apple gerade vorgestellt hat. Von iOS 13 über das neue watchOS und iPadOS bis hin zum MacOS war alles dabei. Hier bekommt ihr nun einen Überblick über die wichtigsten Neuerungen, die Apple... mehr +