News

Blognachlese: Lenovo Ideapad S10-2



Zugeordnete Tags Lenovo | IdeaPad | Netbook | Test | Hardware

Gepflückt, erklärt, verglichen und aufgerüstet
Um meine Artikelreihe zum Lenovo Ideapad S10-2 zu vervollständigen, wollte ich euch noch ein paar Berichte von anderen Blogs empfehlen. Bei Netbux.de hat man zum einen das Netbook in Einzelteile zerlegt, den freien PCIe-Slot noch einmal dokumentiert und den Aufrüst-Vorgang mit vielen Fotos beschrieben. Zum anderen findet sich dort ein ausführlicher Vergleich mit dem ASUS Eee PC 1005HA, der am Ende die Nase nach Punkten ganz leicht vorn hat. Mindestens genauso professionell ist die von Lenovo selbst gestaltete Webseite, die ich euch nach dem Break kurz vorstelle.
Hier erstmal einige Bilder vom Innenleben des S10-2 und einige Vergleichsfotos mit dem Eee PC 1005HA mit mattem Display.

Lenovo Ideapad S10-2″
S10-2 vs Eee PC 1005HA”

Das ASUS-Netbook gewinnt also ganz knapp nach Punkten, wobei die Upgrade-Möglichkeiten des Lenovo gelobt werden. Aufgrund der längeren Akkulaufzeit wird für unterwegs aber eben eher das neue Modell von Asus empfohlen.

Eine ebenfalls sehr umfangreiche Dokumentation des Systems gibt es von Lenovo selbst. Auf der Webseite von lenovoservicetraining.com findet man diverse Videos und Bilder, die einzelne Aufrüst- und Reparaturvorgänge dokumentieren und aussehen, als richteten sie sich nicht direkt an den Kunden, sondern eher an das Service- und Reparaturpersonal. Mehr Infos kann man wohl kaum zu einem System bekommen – Good job, Lenovo!

RSS-Feed

Werde Autor!

Dieser Beitrag wurde von veröffentlicht.
hat bereits 207 Artikel geschrieben.
Sei auch dabei: Werde jetzt Autor und teile dein Wissen!

Kommentieren

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*

*

Ähnliche Beiträge

Kritische Sicherheitslücke in Lenovos Solution Center

News

09.05.2016

 | Dirk Lindner

Das auf vielen Produkten der Lenovo Think– und Idea-Reihe vorinstallierte Lenovo Solution Center (LSC) erlaubt dem Nutzer normalweise, mit Diagnosefunktionen den Status von Hard- und Software des Systems zu untersuchen. Dazu gehört auch die... mehr +

Lenovo kauft Motorola Mobile

News

30.01.2014

 | Elsa Philipp

Eine Nachricht, die sich wie ein Lauffeuer verbreitet: Google verkauft Motorola an Lenovo. Für 2,91 Milliarden US-Dollar geht das US-amerikanische Unternehmen an den chinesischen Hardware-Giganten. Die Gründe hierfür erklärt Google recht... mehr +