News

Apple testet iOS 6.0.1. und iOS 6.1



Zugeordnete Tags iOS | Apple | iPad | Tablet | iPhone | Smartphone | iPod | Update

Updates kommen wohl bald
Wie die Website BGR berichtet, testet Apple bereits iOS 6.0.1. An den Zahlen erkennt man, dass es sich hier lediglich um ein kleines Update handelt. Dadurch wird der Bug mit den flackernden Linien bei der Tastatur beseitigt, die Wi-Fi-Unterstützung verbessert sowie ein Problem mit dem Kamera-Blitz löst. Weiterhin wird der Bug gefixed, bei dem Termine im Exchange für die komplette Kalendergruppe gestrichen werden. Neben den News zu iOS 6.0.1, dass wohl ziemlich bald an den Start gehen wird, hat BGR erfahren, dass Apple ebenfalls schon iOS 6.1 testet. Mit der gerade erst beginnenden Testphase von iOS 6.1, scheint eine Veröffentlichung in Verbindung mit dem iPad Mini eher unwahrscheinlich. Daher steht ein späteres Release-Datum im Raum, wobei dies noch vor Weihnachten geschehen soll. In der Vergangenheit konnte man auf Meldungen von BGR, bezüglich iOS-Updates, vertrauen.

RSS-Feed

Werde Autor!

Dieser Beitrag wurde von veröffentlicht.
hat bereits 197 Artikel geschrieben.
Sei auch dabei: Werde jetzt Autor und teile dein Wissen!

Kommentieren

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*

*

Ähnliche Beiträge

WWDC 2019: Tschüss iTunes, hallo iOS 13, iPadOS & Co.

News

04.06.2019

 | Johanna Leierseder

Wahnsinn, was Apple da bei der Keynote zur WWDC 2019 gestern Abend alles vorgestellt hat – ein richtiges Feuerwerk an neuer Soft- und Hardware. Über Letztere, also über den neuen Mac Pro und das Pro Display XDR haben wir bereits berichtet.... mehr +

Neue Apple-Hardware: Mac Pro & Pro Display XDR auf der WWDC 2019 vorgestellt

News

03.06.2019

 | Johanna Leierseder

Was war das für ein Soft- und Hardware-Feuerwerk, das Apple gerade vorgestellt hat. Von iOS 13 über das neue watchOS und iPadOS bis hin zum MacOS war alles dabei. Hier bekommt ihr nun einen Überblick über die wichtigsten Neuerungen, die Apple... mehr +