News

Apple-Szene-News: Rückblick auf die Kalenderwoche 46



Zugeordnete Tags Thunderbolt | Apple TV | iPad | Apple | Tablet | iChat | iMessage | Google | Mail | MacBook Air | Mac

Neuigkeiten und Gerüchte kompakt zusammengefasst
Auch in dieser Woche gab es wieder viele Neuigkeiten, die für den ein oder anderen interessant sein dürften. Dazu muss ich auch sagen, dass ich mir überlege, ob ich bei einem meiner wöchentlichen Rückblicke auch mal auf News eingehe, die nicht mit Apple zu tun haben. Dieses habe ich zwar bereits gemacht, jedoch möchte ich gerne mal tiefer in die Materie eingreifen. Das müsste ich aber im Vorfeld klären und gerade zur Weihnachtszeit wird es die ein oder andere interessante Neuigkeit von „außen“ geben. Nichtsdestotrotz möchte ich euch nun wieder die aktuellsten News aus der vergangenen Woche präsentieren.
TimeMachineScheduler für Mac OS X
Benutzer, die ihre Mac-Sicherung über Time Machine vornehmen, kennen das Problem, dass das komplette System einmal in der Stunde nach Änderungen gescannt wird und dann ein Backup angefertigt wird. Diese Variante kann mit dem oben genannten Programm umgangen werden, indem die Stunden eingetragen werden, wann das System gescannt werden soll.

Minecraft nun auch auf dem iPad und iPhone verfügbar
Bereits vor 3 Tagen wurde die originale Minecraft-Applikation veröffentlicht, mit der ihr nun auch von unterwegs aus spielen könnt. Da diese App noch in einem Alpha-Status ist, fehlen auch Dinge wie die Tiere oder die großen Welten. Aber auch der Tag-Nacht-Wechsel ist noch nicht inbegriffen. In den nächsten Wochen wird es aber Updates geben, die diese Funktionen nach und nach hinzufügen. Für 5,49 Euro habt ihr nun unterwegs die Möglichkeit zum Minecraft-spielen.

Du hast Höhenangst ?
Es gibt Leute die lieben Achterbahnen, aber es gibt auch Leute wie mich, die noch nie in einer Achterbahn waren. Und ehrlich gesagt, habe ich das in den nächsten Jahren auch nicht vor. Jedenfalls macht folgendes Video gerade die Runde im Netz zudem ich mich nicht weiter äußern möchte.

Google Music auch in Deutschland nutzen
Der neue Musik-Dienst von Google wurde nun offiziell veröffentlicht und ist zunächst nur für Nutzer aus den USA verfügbar. Carsten hat eine Anleitung veröffentlicht, wie ihr den neuen Dienst auch hier in Deutschland nutzen könnt und ihr an die 20.000 Tracks online speichern und dann auch auf euer Handy oder Tablet kopieren könnt.

Readability nun kostenlos und mit eigener Appliaktion
Wenn ich mir Webseiten später durchlesen möchte, speichere ich diese immer in der Leseliste von Safari, aber es geht auch anders mit Evernote oder halt mit Readability. Die kostenlose Applikation dazu liegt gerade im App Store zur Freigabe bereit und nachdem diese genehmigt worden ist, könnt ihr damit die Seiten aufrufen und direkt in der Applikation später lesen. Welche Methode nutzt ihr denn dazu ?

Welche Apple Stores gibt es und wie sehen diese aus ?
Thomas Park ,ein bekennender Apple Fan hat eine Webseite erstellt, auf der alle bisherigen Apple Stores mit der Frontansicht der Stores gelistet sind. Die Seite braucht ein wenig zu laden, denn immerhin werden 357 Store angezeigt und auch die Sortierung dauert ein wenig. Daher meine Empfehlung, dass ihr euch diese Seite mal anschaut, denn interessant ist es zu wissen, wie gleich diese doch sind.

90 Sekunden Vorschau endlich auch bei iTunes verfügbar
In den USA ist es schon lange verfügbar und auch hier in Deutschland kommen wir endlich in den Genuss und können iTunes-Lieder für 90 Sekunden vorhören. Diese paar Sekunden reichen schon aus um zu entscheiden, ob einem Track gefällt oder nicht. Ich denke mal, dass man damit eventuelle Fehleinkäufe reduzieren möchte.

Ein neues iPad wird im nächsten Jahr erscheinen
Das Gerücht wird immer wahrscheinlicher und auch ich gehe davon aus, dass wir im nächsten Jahr ein neues iPad bekommen werden, denn laut verschiedenen Berichten werden zur Zeit hochauflösende Displays ausgeliefert. Die Montage des neuen iDevices soll voraussichtlich im Januar nächsten Jahres bei Foxconn beginnen, wenn es nicht wieder einen unerwartenden Brand gibt.

Das iPad 3 soll demnach eine höhere Auflösung von 2048×1536 Pixel bekommen, womit man Filme in Full HD schauen kann. Dazu wird ein neuer Quad-Core-A6-Prozessor verbaut und ein schmalerer Dock-Connector, sowie eine leichtere und dünnere Batterie. Sollte das alles umgesetzt werden, können wir mit einem High-End-Tablet rechnen und die Konkurrenz kann sich warm anziehen.

Kommt das MacBook Air 15 Zoll doch ?
Die IT-News Seite SemiAccurate berichtet zur Zeit, dass ein neues MacBook Air mit AMD-CPU und GPU kommen könnte. Es könnte passen, dass am Gerücht mit dem 15-Zoll-Air was dran ist, denn so würde es ein größeres Book mit einer besseren Grafikleitung geben. Das letzte Update war schon eine gute Steigerung, aber mit einem neuem und größerem MacBook Air würde Apple wieder positive Schlagzeilen machen.

iPhone 4S immer noch sehr gefragt
Wie im letzten Rückblick schon erwähnt, gibt es auch in dieser Woche noch anhaltende Lieferschwierigkeiten vom iPhone 4S. Allein in den USA, bei den großen Providern müssen sich Kunden auf eine Lieferzeit von zwei bis drei Wochen einstellen. Im deutschen Apple Store redet man derzeit von einer Lieferzeit von ein bis zwei Wochen, wobei maximal zwei Geräte an die Kunden rausgegeben werden dürfen.

Das iPhone 4S hat somit auch alle Verkaufsrekorde gebrochen, denn allein in den ersten 24 Stunden wurde das iPhone 4S über vier Million mal verkauft. Für die diejenigen, die das iPhone 4S ohne Vertrag kaufen möchten, sollten bei uns im Shop mal vorbeischauen und die Lieferzeit im Auge halten.

Apple TV Firmware 4.4.3 erschienen
Erst vor vier Wochen hat Apple die kleine Multimedia Streaming Box auf Version 4.4.2 gebracht, indem Bugfixes des vorherigen Updates enthalten waren. Nun gibt es wieder ein Update-Bugfixing, denn Apple TV kann nun auf Version 4.3.3 gebracht werden, denn mit diesem Update gibt es nun die Netflix-Unterstützung in Mexico. Aber auch die Funktion, dass das Audio-Signal trotz ausgeschaltetem Fernseher weiter zuverlässig läuft, ist in diesem Update enthalten. Wie Apple-TV-Benutzer ein Update machen, kann man auf der Support Seite nachlesen.

Google-Mail-Applikation wieder im App Store
Diese App wurde vor längerer Zeit in den App Store eingestellt und war nach kürzester Zeit auch wieder verschwunden, so dass die native Google Mail-Applikation nun wieder für alle zugänglich ist. In der nächsten Zeit möchte Google ein Update für seine Web-Applikation veröffentlichen und soll auch schärfer auf die Benachrichtigungen eingehen. Alternativ sollte man sich auch die Applikation Sent anschauen, welches es auch im App Store zu laden gibt. Jedoch geht es auch mit der internen Mail Applikation kostenlos und ohne irgendwelche Applikationen zu installieren. Ich fahre damit nach wie vor ohne Probleme und kann meine Mails lesen und versenden. Und darauf kommt es doch an, oder täusche ich mich jetzt ?

iChat auch für iOS?
In den letzten Wochen ging das Gerücht rum, dass es iMessage auch auf Mac OS X geben könnte und gerade mit diesem Gerücht habe ich mich angefreundet. Nachrichten zwischen iDevice und Mac auszutauschen wäre genial und zudem recht einfach. Jedoch habe ich dazu nix weiter gehört und denke mal, dass es leider bei einem Gerücht bleibt. Nun soll ein Entwickler aber einen Code-Hinweis im iOS-System gefunden haben, mit dem es möglich sein könnte, Apples iChat unter iOS zu nutzen.

Thunderbolt Software Update 1.1 online
Apple veröffentlichte bereits letzte Woche ein neues Thunderbolt-Update, welches für Macs bestimmt ist, auf denen noch Snow Leopard läuft. Das Update beinhaltet wie immer Stabilitätsverbesserungen und ein Update, dass den Fehler behebt, dass ein schwarzes Bild kurzfristig angezeigt wird, wenn das Thunderbolt-Display angeschlossen ist.

RSS-Feed

Werde Autor!

Dieser Beitrag wurde von veröffentlicht.
hat bereits 19 Artikel geschrieben.
Sei auch dabei: Werde jetzt Autor und teile dein Wissen!

Kommentieren

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*

*

Ähnliche Beiträge

iPhone 5: Konzeptvideo

News

23.05.2012

 | Timo Heidtkamp

 | 1

Neues Design, neue Kamera oder doch ein neues Display ? In den letzten Wochen gingen viele verschiedene Gerüchte zum neuen Apple iPhone 5 durch das Internet. Hat es eine bessere Kamera, wird das Design überarbeitet, wie stark wird wohl die CPU... mehr +

Apple Thunderbolt Kabel: Yeah!

News

28.06.2011

 | Sven Kaulfuß

 | 3

Das erste lieferbare „Thunderbolt-Gerät“…. Als Apple mit der aktuellen Serie der MacBook Pro die neue Thunderbolt-Schnittstelle einführte, war die Vorfreude groß: Sauschnell und universell einsetzbar. Getrübt wurde dies jedoch von der... mehr +