News

Apple MacBook Pro mit 13-Zoll-Retina-Display



3
Zugeordnete Tags Apple | MacBook Pro | Mac | Retina | Display

Machen denn 2.560 x 1.600 Pixel bei 13 Zoll überhaupt Sinn?
Nachdem wir euch im CyberBloc die Apple-Keynote vom 23.10.2012 zusammengefasst und bereits detailliert über das iPad mini und iPad 4 sowie den neuen iMac und Mac mini geschrieben haben, werfen wir heute einen Blick auf das wohl spannendste Produkt – das Apple MacBook Pro mit 13-Zoll-Retina-Display. Im Vorfeld wurde bereits wild spekuliert, doch nun stellt sich die Frage: Machen denn 2.560 x 1.600 Pixel auf 13-Zoll-Display überhaupt Sinn?
Ein hochauflösendes Display ist ja schön und gut, solange ich auf dem Display auch noch die Schrift lesen kann. Das neue Apple MacBook Pro 13,3 Zoll Retina verfügt über ein hochauflösendes IPS-Display mit einer Auflösung von 2.560 x 1.600 Pixeln. Das Standardmodell gibt es für 1.749 Euro mit 2,5 GHz Dual-Core Intel-Core-i5-Prozessor, 8 GB RAM, 128 GB SSD und Intel HD Graphics 4000. Anschlussfreudig zeigt sich das neue MacBooks auch weiterhin und bietet einen SDXC-Cardreader, HDMI-Ausgang sowie je zwei Thunderbolt- und USB-3.0-Anschlüsse. Außerdem wurden zwei Mikrofone, Stereolautsprecher sowie eine HD-Frontkamera für Videotelefonie verbaut. Wie lange hält das neue MacBook Pro durch? Apple verspricht eine Akkulaufzeit von bis zu sieben Stunden bzw. eine Standby-Zeit von bis zu 30 Tagen.

image

Mit Einzug des Retina-Displays minimiert Apple auch beim 13-Zoll-MacBook-Pro die Blendeffekte um bis zu 75 Prozent und erhöht das Kontrastverhältnis um 29 Prozent. Das Resultat: Unglaubliche Farben, schwärzere Schwarztöne und weißere Weißtöne. Alles dazwischen ist aber auch klarer und leuchtender. Wie scharf 227 ppi sind, werden wir im Live-Test sehen, sobald uns die ersten Geräte erreichen. Dann wird sich auch zeigen, ob 2.560 x 1.600 Pixel nicht do zu viel für ein 13,3-Zoll-Display sind.

Apple MacBook Pro 13 Zoll Retina”

RSS-Feed

Werde Autor!

Dieser Beitrag wurde von veröffentlicht.
hat bereits 184 Artikel geschrieben.
Sei auch dabei: Werde jetzt Autor und teile dein Wissen!

3 Kommentare

  1. Jörg schrieb am
    Bewertung:

    Die hier angegebenen technischen Daten und Preise stimmen so überhaupt nicht …

  2. Jan schrieb am
    Bewertung:

    Kann es sein, dass ihr bei den Spezifikationen das normale Macbook Pro 13” und das neue Retina durcheinander geworfen habt?
    Denn Letzteres gibt es erst ab 1749 Euro mit einer 128 SSD Festplatte. 8 Gb RAM sind in jeder Version standarsmäßig verbaut.

  3. Ben Walther schrieb am
    Bewertung:

    Vielen Dank für euer Feedback. Ich werde es sofort ändern.

Kommentieren

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*

*

Ähnliche Beiträge

Unterschätzte Schnäppchenjagd: Bei Cyberport zur B-Ware-Aktion sparen

News

19.02.2021

 | Maria Klipphahn

Du suchst ein neues Smartphone, aber willst nicht schon wieder so viel Geld ausgeben? Egal ob du gerade knapp bei Kasse bist oder einfach gerne Schnäppchen schlägst: Mit B-Ware lässt sich bei Cyberport richtig Geld sparen. Auch wer Wert auf... mehr +

Neue Apple-Hardware: Mac Pro & Pro Display XDR auf der WWDC 2019 vorgestellt

News

03.06.2019

 | Johanna Leierseder

Was war das für ein Soft- und Hardware-Feuerwerk, das Apple gerade vorgestellt hat. Von iOS 13 über das neue watchOS und iPadOS bis hin zum MacOS war alles dabei. Hier bekommt ihr nun einen Überblick über die wichtigsten Neuerungen, die Apple... mehr +