News

1 Second Film



2

Der größte und kürzeste Film aller Zeiten
image

Was haben Kevin Bacon, Christina Ricci, Pierce Brosnan, Roland Emmerich, Steve Buscemi oder Spike Jonze gemeinsam? Nein, nicht das Lakaienheer, vielmehr sind sie Produzenten des „1 Second Film“ – neben aberhunderten anderer Promis und Normalsterblicher, die bereit sind, den Film mit einer Spende von mindestens einem Dollar zu finanzieren, um dafür im Filmabspann erwähnt zu werden.
Und genau das ist der Clou an der ganzen, Publicity-trächtigen Geschichte: Zugunsten der amerikanischen Stiftung „Global Found For Women“ initiierte der Animationskünstler Nirvan Mullick im Jahre 2001 ein von Bands und Performances umrahmtes Event (s. Video unten), bei dem von diversen Begeisterten gleichzeitig zwölf anderthalb mal knapp drei Meter große Gemälde fabriziert wurden, deren Farbkomposition der legendäre Jules Engel festlegte.

Diese zwölf Gemälde filmte Mullick auf 70-Millimeter-Material und animierte sie so, dass die anvisierte Filmlänge von genau einer Sekunde nicht überschritten wurde. – Und wie es sich für einen guten Film gehört, darf ein Abspann natürlich nicht fehlen; jener des „1 Second Film“ allerdings dauert gute 90 Minuten – denn alle, wirklich alle Spender werden, aufgereiht nach der Höhe ihres Einsatzes, namentlich erwähnt. Frau Ricci ließ sich übrigens zu einer Spende von 5,50 Dollar hinreißen, Bill Pullmann brachte es immerhin auf 10,75 Dollar, während Frohnatur Buscemi sage und schreibe einen Dollar erübrigen konnte.

Die Uraufführung des Meisterwerks ist für den Weltfrauentag 2007 (8. März) geplant, und es wird bei genau dieser einen Aufführung bleiben, denn nach der Abspann-Session wird das gute Stück zugunsten besagter Stiftung versteigert. Der gute Zweck heiligt die Mittel, und überhaupt hat der Gedanke hinter dem Film – nicht nur in Zeiten der Community-Begeisterung 2.0 – ja auch was für sich: „The film […] attempts to bring as many people as possible together through the creation of a moment.“

RSS-Feed

Werde Autor!

Dieser Beitrag wurde von veröffentlicht.
hat bereits 352 Artikel geschrieben.
Sei auch dabei: Werde jetzt Autor und teile dein Wissen!

2 Kommentare

  1. Sebastian schrieb am
    Bewertung:

    Der Artikel war im RSS nur als Exzerpt…

  2. Martin Philipp schrieb am
    Bewertung:

    Unser [Volltext]-RSS zeigt den Artikel komplett an, lediglich mit dem eingebetteten Video hapert’s: Mein Safari (2.0.3) stellt’s nicht dar, Kollega Kaulfußens Safari in der selben Version hingegen schon; auch NetNewsWire hat mit dem Video Probleme. Woran das allerdings liegen könnte? Hmm, da muss ich vorerst passen.

Kommentieren

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*

*

Ähnliche Beiträge

Black Weekend bei Cyberport: Unsere Rabatt-Highlights zu Apple, Notebooks & Co

News

27.11.2020

 | Maria Klipphahn

Bereit für die schlichtweg stärkste Schnäppchenschlacht schlechthin? Dieses Wochenende ist es endlich soweit: Das Black Weekend beginnt! Wie jedes Jahr kurz vor Weihnachten warten auf euch zahlreiche Überraschungen. Vom 27. bis 30. November... mehr +

IFA 2020: Intel veröffentlicht 11. Generation der Mobilprozessoren & neue Plattform Intel® Evo™

News

02.09.2020

 | Johanna Leierseder

Alles neu bei Intel? Im Rahmen der IFA 2020 stellt der US-amerikanische Hersteller zwar einige Neuigkeiten und Neuheiten vor, die Vision bleibt aber dieselbe: Weltverändernde Technologien schaffen, die das Leben jedes Menschen auf der Erde... mehr +