Lifestyle

Tester gesucht für den Gaming-Monitor Dell Alienware AW2518HF



12
Zugeordnete Tags Games | Monitor | Dell

Unter meinen Top 3 der nervigsten Dinge beim Gaming ist eindeutig ein langsamer Monitor. Da habe ich schon einen schnellen Rechner und trotzdem ruckelt das Spiel und mein Avatar reagiert nicht so schnell wie er eigentlich könnte.

Wenn es dir ähnlich geht, haben wir hier die Lösung: Du bekommst von uns einen von zehn Alienware AW2518HF, also einen schicken und performanten Monitor von Dells Gaming-Marke Alienware, testest und bewertest diesen und darfst ihn anschließend behalten.

Was macht den Alienware AW2518HF so besonders?

Der Alienware AW2518HF ist mit 25 Zoll Bildschirmdiagonale zwar nicht der größte TFT, dafür hat er aber ein besonders gutes Bild. Der Kontrast liegt bei 1.000:1, die Bilder sind farbstark und weisen ein tiefes Schwarz auf. Und mit einer Helligkeit von 400 cd/qm (Candela pro Quadratmeter) strahlt er auch an sonnigen Tagen ausreichend hell. Zudem hat das Panel eine blitzschnelle Reaktionszeit von lediglich einer Millisekunde. Dabei werden Reaktionszeiten von unter acht Millisekunden meist schon als sehr schnell angesehen. Der Alienware AW2518HF ist außerdem in der Lage bis zu 240 Bilder pro Sekunde wiederzugeben.

Zudem ist in diesem Modell die AMD FreeSync Technologie integriert. Das heißt, wenn in deinem PC eine Grafik von AMD verbaut ist, wird die Bildwiederholrate des Monitors dynamisch an die Leistungsfähigkeit der Grafikkarte angepasst, sodass du immer das flüssigste Bild erhältst, das möglich ist. Mehr zu diesem Thema erfährst du hier:

#erstmalverstehen: V-Sync, G-Sync & Freesync

Tester werden & Alienware-Monitor behalten

Na, Lust auf Zocken? Dann hinterlasse uns unten einen Kommentar!
Na, Lust auf Zocken? Dann hinterlasse uns unten einen Kommentar!

„Einfach nur atemberaubend flüssig und schnell“ – so beschreibt Tester Dirk seine Erfahrung mit dem Alienware-Monitor im Gaming-Einsatz. Wenn auch du diese oder deine ganz eigene Erfahrung machen und den TFT testen willst, hast du hier die Möglichkeit, einer von zehn Produkttestern für den Alienware AW2518HF zu werden. Erzähle uns dazu einfach bis zum 15.08.2019 hier in den Kommentaren, bei welchem Spiel dir der Alienware helfen würde und warum du der perfekte Tester bist.

Unsere Cyberport-Jury wählt anschließend anhand der Kommentare die zehn Gewinner aus. Achte deswegen bitte darauf, beim Verfasssen deines Kommentars eine gültige E-Mail-Adresse zu hinterlegen, damit wir dich benachrichtigen können, falls du gewonnen hast. Im Anschluss schicken wir dir einen von zehn Alienware AW2518HF zu und du hast rund vier Wochen Zeit, den Monitor ausgiebig zu testen. Am Ende dieser vier Wochen schreibst du eine Bewertung unter dem Produkt im Webshop. Ist das passiert, schickst du uns einen Screenshot davon und du darfst den Alienware AW2518HF behalten.

Der Testbericht sollte mindestens 750 Zeichen umfassen und Infos zu Verarbeitung, Bildqualität sowie Praxiseinsatz enthalten. Weitere Informationen zur Produkttesteraktion bekommst du in unseren Aktionsbedingungen.

Wir freuen uns auf deinen Kommentar und wünschen viel Glück!

AW2518H- Alienwares Gaming-Monitor im Test

RSS-Feed

Werde Autor!

Dieser Beitrag wurde von veröffentlicht.
hat bereits 86 Artikel geschrieben.
Sei auch dabei: Werde jetzt Autor und teile dein Wissen!

12 Kommentare

  1. David K. schrieb am
    Bewertung:

    Hallo, ich heiße David und ich bin ein Student im Fach Informatik. Ich habe bereits zuvor für Sie einen „WD My Cloud Home“ getestet und würde nun gerne auch diesen Monitor testen.
    Für Gaming überzeugt mich der Monitor bereits, wegen der sehr hohe Bildraten kombiniert mit der schnellen Reaktionszeit und FreeSync. Ich habe noch nie einen Monitor mit so einer hohen Bildrate benutzt, aber ich hoffe das dies mein Erlebnis beim Spielen, insbesondere in Schootern, steigern wird.
    Die Pixeldichte sieht auch überzeugend aus und die Unterstützung für FreeSync erfreut mich sehr. Meine Grafikkarte ist ein „AMD Vega 56“, sie unterstützt FreeSync und sollte keine Probleme haben den Monitor mit den vollen 240Hz anzutreiben.
    Ich habe vor in meinem Test die geforderten Themen „Verarbeitung, Bildqualität sowie Praxiseinsatz“ abzudecken.
    Ich hoffe Ihr sucht mich für den Test aus!

  2. Alexander L. schrieb am
    Bewertung:

    Liebe Johanna und liebes Cyberblog-Team, ich habe gerade den Beitrag zu dem Alienware AW2518HF gelesen und muss sagen: eine Bildwiederholfrequenz von bis zu 240 Hz und eine Reaktionszeit von 1 ms sind ja wohl der Hammer. Da muss es ja einfach flüssig laufen. Auf Star Wars Jedi: Fallen Order müssen wir ja noch etwas warten. Deswegen würde ich den Monitor mit Final Fantasy XIV: Shadowbringers und Devil May Cry 5 auf Herz und Nieren prüfen. Das der Stromverbrauch des Monitors lediglich bei einer Leistungsaufnahme von 20 Watt und einem Jahresverbrauch von 29 kWh liegt, kommt bei der geplanten Dauerbelastung durch den Test gerade recht. Das Design sieht auf den Bildern auch recht ansprechend aus. Wenn es mit dem Test klappt, bin ich gespannt, wie diese "Bildmaschine" verarbeitet ist und was sie im Praxiseinsatz so leisten kann. Die Bildqualität ist für mich sowieso immens wichtig – und was der Monitor da so "drauf hat" würde ich genau unter die Lupe nehmen. Ich freue mich, wenn es klappt und ich den Monitor ausgiebig testen darf. Beste Grüße, Euer Alex

  3. Anja Göcke schrieb am
    Bewertung:

    Hallo liebes Cyberport-Team, mein Name ist Anja und ich zocke leidenschaftlich gern. Ich würde den Monitor während meiner vielen virtuell verbrachten Stunden testen. Auch bei meiner Arbeit als Grafik-Designer würde ich mich über den Monitor freuen. Basierend darauf würde ich einen konstruktiven Testbericht schreiben.

    Viele Grüße
    Anja

  4. David Lippmann schrieb am
    Bewertung:

    Hey Cyberbloc-Team,

    ich bin Gamer aus Leidenschaft – und das seit 1986. Damals habe ich in einem FDGB-Hotel den einzigen Spielautomaten aus sozialistischer Produktion, den "PolyPlay", entdeckt.

    Fast forward ins Jahr 2019. Gaming spielt immer noch eine große Rolle, auch wenn die Zeit als Familienvater deutlich knapper geworden ist. Das Gamingkollektiv Levelup.gg, dass ich mit Freunden gegründet habe, streamt Dienstags und Donnerstags live auf Twitch. Wir spielen hauptsächlich Battlefield 1 und Battlefield V. Der Militärshooter von DICE ist prädestiniert für den Alienware AW2518HF. Mit 240Hz und Freesync läuft die Weltkriegsaction noch flüssiger und ich kann mein Squad besser unterstützen.

    Mein Testparcours würde noch weitere Spiele wir Mortal Kombat 11, The Witcher 3 oder The Division 2 umfassen. Beruflich bin ich als Redakteur im Marketing unterwegs und das Schreiben liegt in meiner Natur. So kann beim Testen des Monitors Hobby und Beruf gut verbinden.

    Viele Grüße
    David

  5. Mercedes G. schrieb am
    Bewertung:

    Liebes Cyberbloc-Team,

    ich bin seit über 25 Jahren Gamerin und gerade auf der Suche nach genau einem solchen Monitor. Anhand der Spiele Metro: Exodus, The Witcher 3 und Sekiro: Shadows Die Twice würde ich gerne Verarbeitung und Bildqualität des Geräts genau unter die Lupe nehmen und Eindrücke zum Praxiseinsatz sammeln. Das Ganze würde ich dann natürlich in einem ansprechend geschriebenen Testbericht niederlegen, bei dem Kurzweile im Vordergrund steht.

    Bei den Spezifikationen des TFTs klingen 240Hz und Freesync gänzlich verlockend. Da kann ich als Vollblut-Gamerin nicht widerstehen. Und dazu kommt: 25 Zoll ist zwar nicht groß, aber genau richtig für meine Gaming-Ecke.

    Solltet Ihr mich für den Test auswählen, würde sich meine Tagesspieldauer schlagartig verdoppeln :-)

    Liebe Grüße

    Mercedes

  6. Markus Hellwig schrieb am
    Bewertung:

    moin moin ich bin fps spieler hauptsächlich csgo,apex,cod und könnte den Monitor gut gegen meinen xg258q asus vergleichen der wie ich finde nicht so gut ist.Habe mir leider den gekauft weil der aw2518hf leider nicht verfügbar war zu dem Zeitpunkt.Ich habe nur gutes über diesen Monitor gehört,sodass ich schon verführt bin diesen mal zu testen leider gibt es kein Elektromarkt in meiner nähe der ihn ausstellt villeicht klappt es ja hier
    Mfg Markus

  7. Thomas H. schrieb am
    Bewertung:

    Hallo!

    Meine Name ist Thomas und ich komme aus Hamburg.

    Ich spiele und arbeite regelmäßig am Computer und denke, dass ich mich gut in Sachen Computer-Hardware auskenne.

    Den Alienware Monitor würde ich zunächst natürlich hinsichtlich seines äußeren Erscheinungsbildes überprüfen.
    Passt er in eine Zockerhölle? Ist er gut verarbeitet? Ist die Ergonomie gut?

    Dann würde ich ihn natürlich in seinem Hauptanwendungsgebiet testen.
    Dabei würde ich verschiedene aktuelle Spiele ausprobieren und überprüfen, ob es sich gut mit diesem Monitor zocken lässt.
    Ich würde dabei auch auf die Auflösung, die Farben, die Helligkeit, die Geschwindigkeit und vieles mehr eingehen.

    Außerdem würde ich den Monitor auch im Windows-Betrieb testen und mir anschauen, ob dieser Monitor auch zum Arbeiten taugt.

    Einen Vergleich mit anderen Monitoren würde ich auch machen.
    Außerdem würde ich noch ein Youtube-Video veröffentlichen.

    Abschließend kann ich euch noch sagen, dass ich mich über eine Auswahl als Tester sehr freuen würde.

    Tschüß
    Euer Thomas

  8. Susann Thelemann schrieb am
    Bewertung:

    Hallo,
    mein Name ist Susann und ich sitze beruflich (Grafiker in einer Agentur) als auch privat viel vor Monitoren. Ich zocke gern und viel: Skyrim, PubG, Dying Lights, Scum uvm.
    Für PubG benötigt man natürlich kurze Reaktionszeiten, bei Spielen wie Skyrim und Scum ist die Atmosphäre durch die Grafik entscheidend für das Spielerlebnis. Einen geeigneten Monitor zu finden der alles vereint wäre natürlich optimal. Die Hardware um Spiele flüssig bei entsprechenden Grafikeinstellungen laufen zu lassen ist natürlich gegeben.
    Außerdem könnte ich natürlich mit dem bereits vorhandenen Monitor, als auch mit dem meines Mannes vergleichen – sein Asus ROG SWIFT PG348Q Curved-LED-Monitor befindet sich zwar in einer ganz anderen Preisklasse aber wer weiß, vllt. kann der Alienware AW2518HF ja mithalten? Ich finde es heraus! :)

    Viele Grüße
    Susann

  9. Norman Heinig schrieb am
    Bewertung:

    Hallo liebes cyberbloc-Team,
    ich bin Norman und vielseitiger Gamer, Technikliebhaber und Ausprobieren aus Leidenschaft. Im Bereich Gaming bevorzuge ich Konsolen. Was sich an der Stelle sehr gut trifft, da ich ohnehin nach einem adäquaten Monitor gesucht den ich zum zocken an der Konsole und zum Arbeit im Homeoffice nutzen kann. Daher würde ich mich freuen, das Anwendungsfeld des Monitors in einem Testbericht für euch zu erweitern! Beste Grüße Norman

  10. Sabine K. schrieb am
    Bewertung:

    Hallo Cyberport Team.
    Eine tolle Aktion und Möglichkeit die uns hier als Leser angeboten wird.
    Ich spiele seit ca. 7 Jahren am PC Computerspiele und habe mir erst vor ein paar Wochen eine neue Grafikkarte gekauft. Mein momentaner Monitor bietet mir jedoch leider nicht die Möglichkeit mit 240Hz zu spielen. Für mich wäre es daher eine schöne Gelegenheit das Maximum aus meiner Hardware herauszuholen. Hauptsächlich spiele ich Counterstrike und Overwatch und mit diesem Monitor würden sich noch der ein oder andere Vorteil herausholen lassen. Zudem finde ich diesen Monitor auch noch echt schick.
    Sollte ich Glück haben, bin ich sehr auf das Spielerlebnis gespannt und freu mich darauf eine Bewertung abzugeben. Viel Glück allen anderen und man sieht sich online :)

  11. Niklas Ahrnke schrieb am
    Bewertung:

    Moin Moin Cyberblog Team,

    sagtet ihr 240 Hertz? Ich als Gamer, suche schon seit Monaten nach einem Upgrade von meinem alten 60 Hertz Monitor auf einen 144 Hertz Monitor, aber 240Hz sind ja mal der Oberhammer!

    Da ich im Shooter und Simracing Bereich zocke, sind Eigenschaften wie 240Hz oder 1ms Reaktionszeit echt Super. Zum Einsatz kommen Shooter wie Battlefield V, Rainbow Six Siege, Arma 3, CS:GO, aber auch zur Abwechslung einmal andere Interessante Games wie der Simracing Titel Assetto Corsa Competizione oder Raceroom Racing Experience. Es wird interessant zu sehen sein, ob sich die hohe Bildwiederholfrequenz auch in diesem und anderen Genres einen spürbaren Unterschied machen wird.

    Neben den technischen Eigenschaften, möchte ich natürlich ebenfalls weitere Aspekte wie Verarbeitung, Design und Qualiät des Monitors unter die Lupe nehmen und ausgiebig testen.

    Dabei schrecke ich auch nicht zurück, über Schwächen und negative Eigenschaften des Monitors am Ende zu berichten. Falls diese vorhanden sind, werde ich versuchen ein konstruktives Feedback zu geben.

    Ich würde mich sehr freuen, wenn ich am Ende als Tester ausgewählt werde und wünsche mir und allen anderen Bewerbern viel Glück!

    Grüße
    Niklas

  12. Oliver Halemba schrieb am
    Bewertung:

    Hallo Zusammen,

    ich bin Olli 28 Jahre alt und komme aus Kiel. Ich bin ein absoluter Technik Enthusiast und bin auf jeden Fall der richtige für den Test, da ich bereits etliche Monitore getestet habe (ASUS XG258Q, BENQ XL2540, DELL 2417DG, ASUS PG279Q, Acer Predator XB271HUbmiprz, AOC Agon AG251FZ). Somit kann ich vergleichen wie gut der Alienware AW2518HF sich gegenüber den anderen Monitoren schlägt.
    Aktuell steht mir zum Vergleich der PG279Q zum direkten Vergleich zur Verfügung.

    Durch meinen PC mit Custom Wasserkühlung (ASUS Maximus Gene, I9 9900K @5,0GHZ, RTX 2080TI, 32GB Corsair Dominator) erreiche ich selbst in anspruchsvollen Games die 240FPS und hab somit die beste Performance um den Monitor mit seinen 240Hz zu testen.

    Die Games die zum testen zur Verfügung stehen, sind Battlefield 5, PUBG, Leauge of Legends, CS GO und auch das unglaublich gute Spiel GOLF IT.

    Ich würde mich sehr freuen einen dieser Monitore testen und bewerten zu dürfen :)

    Lieben Gruß

    Olli

Kommentieren

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*

*

Ähnliche Beiträge

#erstmalverstehen: Was ist Raytracing?

Lifestyle

27.10.2018

 | Johanna Leierseder

Ihr seid in Battlefield 5 mit eurer Kompanie unterwegs zum nächsten Kriegsschauplatz. Dabei seht ihr, wie die einzelnen Glieder der Panzerkette die Baumwipfel der anderen Straßenseite widerspiegeln und in der Pfütze vor euch trotz Wellenbruch... mehr +

#erstmalverstehen: Was ist Cloud Gaming?

Lifestyle

20.10.2018

 | Johanna Leierseder

Ihr möchtet anspruchsvolle Spiele wie „Far Cry 5“ zocken, habt aber nicht den neuesten und leistungsstärksten PC? Gut, dass das Thema Cloud Gaming immer weiter entwickelt wird, denn damit könnt ihr auch ohne gute Hardware... mehr +