Lifestyle

Netatmo-Wetterstation ermittelt den Dezibel-Weltmeister



Zugeordnete Tags Lifestyle | Fußball | WM

Heute Abend treffen im letzten Spiel der Gruppe G Deutschland und die USA aufeinander. Geht es nach dem Unternehmen Netatmo, steht das deutsche Team bereits jetzt als Sieger fest. Allerdings beruht diese Aussage nur auf einer Dezibel-Messung der Netatmo Urban Wetterstationen. Denn diese messen neben Temperatur, Luftfeuchtigkeit und Luftqualität auch die Lautstärke in eurem Wohnzimmer.

Dabei war bereits folgender Lärm-Trend zu erkennen: Die deutsche Bevölkerung war im Spiel gegen Portugal lauter als die portugiesischen Fans, während Portugal beim 2:2 gegen die Amerikaner die Geräuschpegel-Oberhand behielt. Somit sollte das Stimmungs-Barometer mit Blick auf den Überkreuz-Vergleich heute erneut für Deutschland ausschlagen.

Die Netatmo Urban Wetterstation ermittelt die lautesten Fußballfans per Sonometer.
Die Netatmo Urban Wetterstation ermittelt die lautesten Fußballfans per Sonometer.

Wie wird der Geräuschpegel gemessen?

Bei den Wetterstationen handelt es sich um smarte Wetter-Messgeräte, die Daten per kostenloser App auch an euer Smartphone oder Tablet übermitteln. Zudem bestimmt die Netatmo Urban Wetterstation den Geräuschpegel mithilfe eines Sonometers. Dabei handelt es sich um einen Schallstärkemesser, der die Lautstärke in Dezibel angeben kann. Keine Sorge: Die Wetterstation enthält kein Mikrofon, sodass ihr euch nicht darum sorgen müsst, dass Netatmo weiß, was ihr sagt oder was ihr gerade macht.

Da die Daten ohnehin jeden Tag standardmäßig erfasst werden, vergleicht Netatmo einfach die Vortagswerte mit dem Pegel während der Spiele und stellt hinterher dar, um wie viel Prozent die jeweilige Bevölkerung eines Landes lauter als am vorherigen Tag war.

Falls ihr eure anonymisierten Lautstärke-Daten nicht der Öffentlichkeit preisgeben möchtet, könnt ihr in den Einstellungen die Option „Werden Sie ein Mitwirkender“ ausschalten.

Welche Nation jubelt am Lautesten?

Auch wenn die deutsche Elf beim 4:0 gegen Portugal bei den heimischen Fans zurecht 242 Prozent mehr Lautstärke als am Vortag auslöste, ist ein ganz anderes Team auf Weltmeisterkurs bei der Jubellautstärke. Chile hat bei den Spielen gegen die großen Fußballnationen Spanien und Niederlande viel Freude im eigenen Land ausgelöst. Vor allem den 2:0-Erfolg gegen die Iberer feierten die chilenischen Fans mit 601 Prozent mehr Dezibel als am Vortag. Interessieren euch noch mehr Statistiken zu den einzelnen Spielen, findet ihr diese bei Netatmo auf der offiziellen Webseite.

Wenn ihr keine Lust habt, an diesem Lautstärke-Wetteifern teilzunehmen, seid ihr aus dem Spiel, sobald ihr Fußball außerhalb eurer vier Wände schaut und die Atmosphäre zum Beispiel beim Public Viewing genießt. Wollt ihr hingegen Deutschland helfen, Chile vom Dezibel-Weltmeisterthron zu stoßen, könnt ihr in unserem Cyberport-Webshop das passende Thermometer samt 20 Euro Cashback bestellen.

Fussballance-Banner

RSS-Feed

Werde Autor!

Dieser Beitrag wurde von veröffentlicht.
hat bereits 34 Artikel geschrieben.
Sei auch dabei: Werde jetzt Autor und teile dein Wissen!

Kommentieren

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*

*

Ähnliche Beiträge

Smart & sparsam mit dem Homematic IP Set Heizen Bild-Edition

Lifestyle

20.10.2019

 | Jenny Gringel

Gerade in der kalten Jahreszeit ist es für mich nach einem langen Arbeitstag das Schönste, nach Hause zu kommen, erst einmal heiß zu duschen und mich dann auf die Couch zu kuscheln. Damit ich aber nicht von einer eiskalten Wohnung überrascht... mehr +

#erstmalverstehen: 10 Tipps gegen Smartphone-Sucht

Lifestyle

08.06.2018

 | Johanna Leierseder

Wer sein Smartphone mehr als 60 Mal nutzt, ist Smartphone-süchtig? Dann falle ich an vielen Tagen wohl auch unter die Süchtigen. Als Teil eines Social-Media-Teams ist es zwar auch teilweise mein Job, trotzdem ist es manchmal ganz schön... mehr +