Lifestyle

HUAWEI Smartphones ohne Google: Android-Updates, AppGallery & Co.



Zugeordnete Tags Huawei | App | Betriebssystem

Am 26. März wurden sie vorgestellt, die neue HUAWEI P40 Serie. Dass sie zu den absoluten High-End-Smartphones auf dem Markt zählen, muss nicht erwähnt werden (Video: HUAWEI P40 im Hands-On). Was euch vielleicht trotzdem verunsichert: Die neuen Modelle kommen, wie auch die HUAWEI Mate 30 Serie, ohne Google-Dienste daher.

Doch was heißt das für euch als Nutzer? Wo bekommt ihr nun eure gewohnten Apps her, wenn es keinen Google Play Store mehr gibt? Müsst ihr euch stark umgewöhnen und vielleicht sogar Abstriche machen? Wir klären hier die wichtigsten Fragen rund um HUAWEI Mobile Services, die HUAWEI AppGallery und Co.

Aktuelle Situation: ein Überblick

Aufgrund des Handelsstreits zwischen den USA und China darf das US-amerikanische Unternehmen Google sein Android-Betriebssystem nur als Open-Source-Version für HUAWEI-Smartphones zur Verfügung stellen. Auf den neuen Smartphones des chinesischen Herstellers ist also weiterhin Android, genauer gesagt Android 10 AOSP (Android Open Source Project) vorinstalliert.

Dabei fehlen allerdings die Google Mobile Services (GMS). Das heißt der Google Play Store, Google Maps, Google Mail, YouTube und Co. sind auf den neuen HUAWEI-Geräten nicht mehr zu finden. Schon seit 2015 entwickelt HUAWEI eigene Software, unter anderem auch die HUAWEI Mobile Services (kurz: HMS), welche die GMS potenziell ersetzen können.

Kann ich trotzdem alle Apps installieren?

Der App-Download findet auf den neuen HUAWEI-Smartphones nicht mehr über den Google Play Store statt. Stattdessen gibt es drei verschiedene Möglichkeiten, an die gewünschten Apps zu kommen.

  1. HUAWEI AppGallery: Der bequemste Weg, Apps auf dem neuen Smartphone mit HMS zu installieren, ist die AppGallery. Diese ähnelt in Funktion und Aussehen stark dem Google Play Store. Aktuell findet ihr darin schon über 1,2 Millionen Apps und es werden täglich neue hinzugefügt.
  2. Direkter Download: Einige Apps, beispielsweise auch Facebook und WhatsApp, verwenden weder Google-Services noch HMS. Daher könnt ihr diese ohne Probleme direkt in der AppGallery suchen und werdet beim Klick auf „Herunterladen“ auf die Webseite des Anbieters weitergeleitet, wo ihr die Apps einfach herunterladen und installieren könnt.
  3. Drittanbieter App-Stores: Alle Apps, die nicht auf Google-Dienste angewiesen sind, zum Beispiel auch Instagram, lassen sich ebenso aus App-Stores von Drittanbietern, wie dem Amazon Appstore, herunterladen.

Woher wisst ihr nun aber, wo ihr welche App findet? Dafür wurde von einem Drittanbieter eine App namens AppSuche entwickelt. Diese schlägt euch den besten und einfachsten Weg vor, die gesuchte Anwendung zu installieren.

Hier eine Auswahl an Apps, die zur Verfügung stehen. Über die AppSuche (oben rechts) findet ihr den einfachsten Weg zur Installation.
Hier eine Auswahl an Apps, die zur Verfügung stehen. Über die AppSuche (oben rechts) findet ihr den einfachsten Weg zur Installation.

Was ist mit Google-Suche, Google Maps & Co.: Kann ich diese Anwendungen gar nicht mehr nutzen?

Google-Dienste wie Google Mail oder Google Maps lassen sich über die oben genannten drei Möglichkeiten nicht als App installieren. HUAWEI empfiehlt hier entweder die mobile Webseite, zum Beispiel https://mail.google.com, im Browser aufzurufen oder alternative Anwendungen wie Maps.me oder Tomtom zu verwenden. Ihr könnt auch weiterhin die Google-Suche nutzen, allerdings ist auch dies lediglich über die Browser-Oberfläche möglich.

Wie transferiere ich meine Daten auf das neue HUAWEI-Smartphone?

Egal, ob ihr vorher ein iOS– oder Android-Gerät hattet, beim Datentransfer vom alten Smartphone oder Tablet auf das neue HUAWEI-Smartphone hilft euch die App Phone Clone. Damit lassen sich alle möglichen Daten wie Kontakte, Fotos, Kalendereinträge und Dateien bequem übertragen. Die App ist kostenlos und kann im App Store oder Google Play Store heruntergeladen werden.

Bekomme ich weiterhin App- & Android-Updates?

Ja, es wird wie gewohnt Android-Updates geben. Zudem lassen sich alle Apps, die ihr in der HUAWEI AppGallery heruntergeladen habt, dort auch aktualisieren, sobald ein Update verfügbar ist. Für Anwendungen aus App-Stores von Drittanbietern finden sich die Updates in diesen App-Stores.

Für WhatsApp und Facebook könnt ihr euch übrigens auch über die HUAWEI AppGallery benachrichtigen lassen, wenn eine Aktualisierung ansteht. Dazu integriert HUAWEI den Link zu den offiziellen Webseiten der Anbieter in die AppGallery.

Android ist auch bei den neuen Smartphones von HUAWEI an Bord.
Ebenso wird es auch weiterhin Software- und Sicherheits-Updates geben.
Android ist auch bei den neuen Smartphones von HUAWEI an Bord.

Gibt es Banking-Apps in der AppGallery?

Banking-Apps sind derzeit nicht in der HUAWEI AppGallery verfügbar. Der chinesische Hersteller arbeitet aber bereits mit verschiedenen Banken daran, HUAWEI zu integrieren.
Bis Banking-Apps in der HUAWEI AppGallery zur Verfügung stehen, wird empfohlen, anstelle der Banking-Apps von Sparkasse, Commerzbank, Deutsche Bank, Comdirect Bank, VR-Bank, ING. jeweils die Bank-Webseite plus smsTAN zu nutzen. Je nach Bank und Mobilfunkvertrag können dabei Gebühren für die Nutzung von smsTAN entstehen.
Wenn ihr Kunden der Postbank seid, ist es möglich, übergangsweise auch die Bank-Webseite plus chipTAN zu nutzen.

Weitere Fragen oder Hilfe bei der Einrichtung gesucht?

Das neue System ohne GMS ist definitiv eine Umstellung. Da tauchen sicherlich auch hin und wieder Fragen auf, vor allem bei der Einrichtung des neuen HUAWEI-Smartphones. Der Hersteller bietet deswegen einen Einrichtungsservice an. Das heißt, ihr könnt euch an vielen Stellen in Deutschland persönlich bei einem Ansprechpartner Hilfe holen oder – was aufgrund der aktuellen Corona-Situation derzeit zu bevorzugen ist – den Einrichtungsservice online per Kontaktformular oder über die Hotline (0800 7788 6633) nutzen.

RSS-Feed

Werde Autor!

Dieser Beitrag wurde von veröffentlicht.
hat bereits 103 Artikel geschrieben.
Sei auch dabei: Werde jetzt Autor und teile dein Wissen!

Kommentieren

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*

*

Ähnliche Beiträge

Digital Outfit der Woche: Der gesprächige Fitness-Tracker von Huawei

Lifestyle

06.10.2020

 | Maria Klipphahn

Alle Hände voll zu tun und gerade jetzt ruft jemand an? Wer das Telefonat trotzdem annehmen will, klemmt gerne mal sein Smartphone zwischen Schulter und Ohr. Dass diese Art der Gesprächsführung nicht nur ziemlich unbequem, sondern auch unsicher... mehr +

Raw-Fotografie mit Smartphones am Beispiel des HUAWEI P30 Pro

Lifestyle

07.01.2020

 | Daniel Wiesendorf

Da habt ihr nun ein teures neues Smartphone mit hochgelobter 4-Fachkamera und könnt zwar auch schöne Fotos schießen, aber der richtige Knaller ist es nicht? Dann kommt hier die Lösung: Pro-Modus, Raw-Fotos und Bildbearbeitung. Wie das genau... mehr +