Lifestyle

#erstmalverstehen: Neustart beim Smartphone - warum & wie oft?



Zugeordnete Tags #erstmalverstehen | Akku | Smartphone

Erreichbarkeit rund um die Uhr ist ein Muss für die meisten von uns. Neigt sich der Akku dem Ende zu, wird er wieder aufgeladen – keine Frage! Ausschalten ist keine Option. Doch ein regelmäßiger Neustart kann wahre Wunder bewirken. Warum ein Reset sinnvoll ist, wie du dein Smartphone neu startest, wenn es nicht mehr bedienbar ist, und was der Unterschied zwischen Neustart, Hard Reset und Zurücksetzen ist, erfährst du jetzt.

Risiken, wenn du Neustarts vernachlässigst

Die durchgängige Benutzung deines Smartphones hat Auswirkungen auf die Nutzungsgeschwindigkeit des Phones und die Fehleranfälligkeit der Software. Jedes Update, das du vornimmst, jede App, die du benutzt und jede geladene Internetseite, die nicht von dir geschlossen wird, hinterlässt Codeschnipsel, die den Speicher füllen und somit dein Smartphone verlangsamen.

Deine Apps werden beim Neustart vollständig geschlossen.
Deine Apps werden beim Neustart vollständig geschlossen.

Neustart: Was der "Soft Reset" wirklich bringt

Ein Neustart, auch als „Soft Reset“ bezeichnet, bereinigt deinen Arbeitsspeicher, da Prozesse sowie Apps vollständig geschlossen und temporäre Dateien gelöscht werden. Außerdem wird auch die Verbindung zur SIM-Karte und gegebenenfalls zu WLAN und USB neu aufgebaut. So verhindert der Neustart Abstürze und reduziert Software-Bugs. Dein Smartphone läuft also wieder flüssiger.

Schalte bewusst dein Smartphone aus.
Schalte bewusst dein Smartphone aus.

Der Unterschied zwischen Soft, Hard & Factory Reset?

Beim Soft Reset, also beim Neustarten wird das Betriebssystem heruntergefahren. Dabei werden alle Apps geschlossen und der Arbeitsspeicher bereinigt. Anschließend fährt das Smartphone sofort wieder hoch. Das klappt übrigens auch, wenn sich das Smartphone über Touch-Oberfläche und die Tasten nicht mehr bedienen lässt. Welche Tastenkombinationen du genau drücken musst, um einen Soft Reset durchzuführen, wenn dein Smartphone nicht mehr reagiert, erfährst du im nächsten Absatz.

Der Factory Reset ist besser bekannt als das Zurücksetzen auf Werkseinstellungen, was in den Systemeinstellungen vorgenommen werden kann. Dabei werden alle Daten gelöscht – sowohl App-Daten als auch Fotos und Dokumente. Ein Factory Reset hilft meist auch aus, einen Virus loszuwerden. Was hier allerdings bestehen bleibt, ist das Betriebssystem.

Anders sieht es beim Hard Reset aus. Dort werden nicht nur alle persönlichen Daten gelöscht, sondern das Smartphone komplett neu gebootet, das heißt auch das Betriebssystem wird neu aufgespielt. Dazu musst du das Smartphone kurzeitig komplett von der Stromzufuhr trennen und anschließend über das Boot-Menü wieder starten. In Zeiten von wechselbaren Akkus war das noch recht einfach möglich, nun ist es meist ratsam, einen Experten zu Hilfe zu ziehen.

Neustart erzwingen - so klappts!

Wenn das Smartphone schon länger läuft, kann es sein, dass Software-Fehler auftreten. Dabei kann ein Neustart helfen. Doch was ist, wenn sich das Smartphone per Touchdisplay oder Tasten nicht mehr bedienen lässt? Wir haben hier eine Übersicht, mit welchen Tastenkombinationen ihr das Smartphone trotzdem zum Neustart zwingt:

  • iPhones bis iPhone 8: Home-Button und Standby-Taste rund zehn Sekunden gleichzeitig gedrückt halten
  • iPhone X, iPhone XS, iPhone XS Max & iPhone XR: Lautertaste kurz drücken, loslassen, dann die Leisertaste kurz drücken und anschließend den Powerbutton gedrückt halten.
  • Smartphones von Samsung, LG und Motorola: Powerbutton und die Leisertaste etwa zehn Sekunden gleichzeitig gedrückt halten.
  • Huawei- und Honor-Smartphones: Powerbutton für mindestens zehn Sekunden drücken
  • Smartphones von Sony, Nokia und OnePlus: Powerbutton und die Lautertaste etwa zehn bis 15 Sekunden gleichzeitig gedrückt halten.
Drücke beim Samsung Galaxy S10 Powerbutton und Leisertaste gleichzeitig, um neu zu starten.
Drücke beim Samsung Galaxy S10 Powerbutton und Leisertaste gleichzeitig, um neu zu starten.

Wie oft sollte ich mein Smartphone ausschalten?

Wie häufig du dein Smartphone neustarten solltest, hängt immer davon ab, wie intensiv du es nutzt. Grundsätzlich kannst du dir aber als Faustregel merken, dass einmal pro Woche ein guter Rhytmus ist. Bei einigen Smartphones, zum Beispiel den neueren Samsung-Smartphones kannst du automatische wöchentliche Neustarts auch in den Einstellungen hinterlegen.
Ansonsten hast du natürlich auch die Möglichkeit, dein Smartphone nachts auszuschalten und einen herkömmlichen Wecker zu benutzen. Dadurch sparst du Strom und dein Akku legt eine kleine Erholungspause ein.

#erstmalverstehen: Tipps zur Schonung des Smartphone-Akkus

Übrigens: Wenn du wissen möchtest, wie lange dein Smartphone schon nicht mehr neu gestartet wurde, kannst du dies in den Systemeinstellungen ganz einfach nachschauen. Dazu gehst du unter in deine Telefoninfo, die bei vielen Smartphones auch Über dein Smartphone heißt, tippst auf Status und siehst dort bei Betriebsdauer, wie viele Stunden, Minuten und Sekunden dein Smartphone schon angeschaltet ist.

Dieser Screenshot des Honor 10 zeigt, dass es schon seit 179 Stunden, also schon über eine Woche läuft - höchste Zeit für einen Neustart!
Dieser Screenshot des Honor 10 zeigt, dass es schon seit 179 Stunden, also schon über eine Woche läuft - höchste Zeit für einen Neustart!

Gönn dir eine Pause

Damit dein Smartphone fehlerfrei läuft und du dir unnötigen Stress ersparst, sollten Neustarts auf deinen wöchentlichen To-Dos stehen. Und nicht vergessen, du kannst dein Smartphone auch sonst immer bewusst ausschalten und dir eine Pause vom Online-Dasein, quasi ein Digital Detox, gönnen. Snapchat, Instagram, WhatsApp und Co. können ja auch mal warten. Oder wie siehst du das?

RSS-Feed

Werde Autor!

Dieser Beitrag wurde von veröffentlicht.
hat bereits 4 Artikel geschrieben.
Sei auch dabei: Werde jetzt Autor und teile dein Wissen!

Kommentieren

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*

*

Ähnliche Beiträge

#erstmalverstehen: Digitaler vs. Optischer Zoom beim Smartphone

Lifestyle

13.09.2019

 | Amy Liebig

Hast du dich auch schon einmal gefragt, warum plötzlich alle neuen Smartphones mehr als nur eine Kamera haben? Die Antwort: Die unterschiedlichen Kameras ermöglichen dir einen besseren Zoom. Vor dem Trend haben die meisten Hersteller bei den... mehr +

#erstmalverstehen: Wie lösche ich SSD-Daten vollständig & sicher?

Lifestyle

04.08.2019

 | Mario Petzold

Wenn jemand deine privaten Urlaubsfotos wiederherstellt, ist das zwar nicht berauschend, allerdings meist auch nicht allzu dramatisch. Wenn jedoch deine Geschäftsdaten in falsche Hände gelangen, kann das ganz schön unschöne Folgen haben.... mehr +