Lifestyle

Digital Outfit der Woche: Der gesprächige Fitness-Tracker von Huawei



Zugeordnete Tags Huawei | Fitness | Telefon

Alle Hände voll zu tun und gerade jetzt ruft jemand an? Wer das Telefonat trotzdem annehmen will, klemmt gerne mal sein Smartphone zwischen Schulter und Ohr. Dass diese Art der Gesprächsführung nicht nur ziemlich unbequem, sondern auch unsicher für das eigene Telefon ist, dürfte jedem bewusst sein. Es gibt aber ein kleines Gadget, mit dem du diese Situation in Zukunft viel einfacher lösen kannst: deine Uhr!

Es klingt verrückt, aber Huawei bringt jetzt den wohl gesprächigsten Fitness Tracker aller Zeiten auf den Markt: das Huawei TalkBand B6. Mit ihm lässt sich das Display ganz einfach zum Bluetooth-Kopfhörer umfunktionieren.

Sportliches Kompaktformat

„Klein, aber oho!“ – diese Redewendung beschreibt das TalkBand B6 ziemlich gut. Denn neben einem nett anzusehenden, 1,53 Zoll großen AMOLED Farb-Display, versteckt sich in diesem kleinen Freund mehr, als so mancher auf den ersten Blick erwartet.

Zunächst einmal sollte ein Fitness-Armband natürlich eines können: Deine sportliche Aktivität aufzeichnen. Das TalkBand B6 ist dabei nicht nur ein persönlicher Herzfrequenz-Messer und Schrittzähler, sondern zeigt dir auch deine Sauerstoffsättigung im Blut an. Und die Neuheit von Huawei hat noch mehr in petto, zum Beispiel Schlafüberwachung, Fitness-Coaching, Menstruationskalender oder Atemübungen.

Das "Talk" im TalkBand B6

Natürlich kann dein Display dir auch deinen Kalender oder deine Nachrichten anzeigen. Doch wirklich spannend wird es erst, wenn du genauer untersuchst, was dahinter steckt:

Wird das Display nämlich aus dem Armband herausgelöst, zeigt es, warum das TalkBand B6 seinen Namen trägt: Getreu dem englischen Begriff „talk“ für „sprechen“ oder „Gespräch“, kannst du deinen Fitness-Tracker jetzt als Bluetooth-Kopfhörer für Telefonate nutzen. Diese Verwandlungsmöglichkeit ist ganz schön praktisch, oder?

Damit du und dein Gesprächspartner sich auch bei lauten Umgebungsgeräuschen gut verstehen, setzt Huawei auf Audio-Optimierung und Rauschunterdrückung. Durch den integrierten Bluetooth 5.2 SoC-Chip kannst du dich bis zu 150 Meter von deinem Smartphone entfernen, bevor die Verbindung abbricht.

Multitasking? Kein Problem!

Meiner Meinung nach ist das TalkBand B6 von Huawei ein echter Allrounder und nicht nur für Fitness-Fans ein praktischer Begleiter. Auch im Alltag macht der Tracker eine gute Figur und hält dank des 120 Milliamperestunden großen Akkus sogar bis zu zwölf Tage durch.

Wer also oft Hektik ausgesetzt ist und trotzdem gerne mal einen Plausch hält, sollte vielleicht einmal über diese Multitasking-Unterstützung nachdenken. Bei Cyberport erhältst du dein eigenes TalkBand B6 übrigens in verschiedenen Designs.

RSS-Feed

Werde Autor!

Dieser Beitrag wurde von veröffentlicht.
hat bereits 1 Artikel geschrieben.
Sei auch dabei: Werde jetzt Autor und teile dein Wissen!

Kommentieren

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*

*

Ähnliche Beiträge

HUAWEI Smartphones ohne Google: Android-Updates, AppGallery & Co.

Lifestyle

06.04.2020

 | Johanna Leierseder

Am 26. März wurden sie vorgestellt, die neue HUAWEI P40 Serie. Dass sie zu den absoluten High-End-Smartphones auf dem Markt zählen, muss nicht erwähnt werden (Video: HUAWEI P40 im Hands-On). Was euch vielleicht trotzdem verunsichert: Die neuen... mehr +

Raw-Fotografie mit Smartphones am Beispiel des HUAWEI P30 Pro

Lifestyle

07.01.2020

 | Daniel Wiesendorf

Da habt ihr nun ein teures neues Smartphone mit hochgelobter 4-Fachkamera und könnt zwar auch schöne Fotos schießen, aber der richtige Knaller ist es nicht? Dann kommt hier die Lösung: Pro-Modus, Raw-Fotos und Bildbearbeitung. Wie das genau... mehr +