Lifestyle

Digital Outfit der Woche: Das smarte Zahnputz-Gerät von Unico



Zugeordnete Tags Digital Outfit der Woche | Smart Home | Lifestyle

Wer sich morgens und abends täglich drei Minuten lang die Zähne putzt, verbringt jährlich ganze 36 Stunden damit. Das geht auch schneller und einfacher! Mit der Unico Smartbrush benötigt ihr nämlich nur drei Sekunden für ein Mal Zähneputzen.

Damit kommt ihr im Jahr auf 36 Minuten statt Stunden – das klingt doch schon um einiges besser, oder? Wie die smarte Zahnreinigung vonstatten geht und wo ihr das zeitsparende Gadget kaufen könnt, verraten wir jetzt.

3 Sekunden statt 3 Minuten

Zahnpasta darauf, in den Mund damit, einschalten, drei Sekunden warten, ausspülen, fertig – so schnell kann Zähneputzen sein. Das Unico-Modell besteht aus einem Mundstück, das ähnlich aussieht wie eine Zahnspange, nur mit schwarzen runden Bürstenköpfen innen, und einem schwarzen Gehäuse, das vorne damit verbunden ist. In diesem Teil der smarten Zahnbürste sind Motor und Akku verbaut.

Bei einer dreiminütigen Putzzeit mit einer gewöhnlichen Zahnbürste hat man pro Zahn circa fünfeinhalb Sekunden Zeit, um ihn zu putzen. Das heißt, für eine der drei Flächen des Zahns bleiben knapp zwei Sekunden übrig. Mit der Unico Smartbrush ist für jede Seite hingegen drei Sekunden eingeplant.

Steril dank UV-Strahlen

Nach dem Zähneputzen wascht ihr die Bürste einfach mit Wasser ab und steckt sie anschließend in die Dockingstation, die über einen USB-Typ-C-Anschluss mit Strom versorgt wird. Darin wird die smarte Zahnbürste nicht nur aufgeladen, sondern auch desinfiziert. Das UV-Licht einer verbauten Lampe im Dock zerstört nämlich gesundheitsschädliche Bakterien und Viren, sodass ihr beim nächsten Putzen wieder eine sterile Unico zur Verfügung habt.

Derzeit wird außerdem ein weiteres spannendes Feature entwickelt und zwar eine passende App. Um diese zu nutzen, verbindet ihr euer Smartphone mit der Unico und verändert so Putzzeit sowie die Rotations-Geschwindigkeit der Bürsten.

Die UV- & Docking-Station zum Desinfizieren & Laden
Zeichnung des Bürsten-Mundstücks und des angeschlossenen elektrische Motors.
Die UV- & Docking-Station zum Desinfizieren & Laden

Derzeit für 99€ vorbestellbar

Das ganze wurde zuerst über die Crowdfunding-Plattform Kickstarter finanziert und jetzt aber auf die Plattform Indiegogo umgezogen. Dort könnt ihr das Unico Basic-Kit für derzeit 99 Euro vorbestellen. Im Set enthalten sind eine Dockingstation, eine Smartbrush mit zwei Mundstücken, die in vier verschiedenen Größen erhältlich sind, sowie eine Tube Zahnpasta. Auf die Lieferung müsst ihr allerdings noch rund ein halbes Jahr warten – diese soll nämlich erst im Juni 2018 erfolgen.

Habt ihr auch schon immer vom schnellen Zähneputzen geträumt und würdet euch eine Unico anschaffen? Oder traut ihr solchen Zahnputz-Gerät noch nicht so ganz?

RSS-Feed

Werde Autor!

Dieser Beitrag wurde von veröffentlicht.
hat bereits 58 Artikel geschrieben.
Sei auch dabei: Werde jetzt Autor und teile dein Wissen!

Kommentieren

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*

*

Ähnliche Beiträge

Digital Outfit der Woche: Ovis, der selbstfahrende Koffer

Lifestyle

25.07.2018

 | Peggy Jordan

Es werden immer mehr Gadgets erfunden, die den Alltag erleichtern sollen. Dieses Mal stelle ich euch einen Koffer vor, der seinen Besitzer auf Schritt und Tritt verfolgt. Ihr denkt jetzt sicherlich: „So etwas gibt es nicht!“ –... mehr +

Digital Outfit der Woche: Das massierende Reisekissen von Vasco

Lifestyle

20.12.2017

 | Johanna Leierseder

Die Weihnachtszeit beginnt – und damit auch die Reisezeit. Es gibt also noch mehr Flug-, Bus- und Bahn-Passagiere als sonst sowie viele Autofahrer, die Stunden damit verbringen, von A nach B zu kommen. Und auch ich darf dieses Jahr zu... mehr +