Zur Store-Seite
Öffnungszeiten
Adresse

Kontakt

Tel.:

Fax.:

Storepreis

MwSt.

Bitte beachten Sie:
Sie befinden sich jetzt im Privatkunden-ShopGeschäftskunden-Shop und die Preise werden inkl.exkl. MwSt. angezeigt.
Zudem steht die "Angebot anfordern" Funktion nur im Geschäftskundenshop zur Verfügung. Bei Rückfragen kontaktieren Sie uns bitte unter: +49 351 3395-60.

Sauberes Zuhause dank Roborock S6 MaxV & H6

Familie Becker legt großen Wert auf die gerechte Verteilung von Arbeiten im Haushalt. Auch die drei Kinder müssen mit anpacken, wenn es ums Putzen, Wäschewaschen und Müllentsorgen geht. Doch seit einiger Zeit sind bestimmte Dienste im Familienplaner schon Wochen im Voraus ausgebucht – Vater Michael wundert sich. "Was ist bloß mit den Kindern los? Staubsaugen, Böden wischen, Auto saugen, Sofa reinigen – wieso tun sie das auf einmal so gern?" Die Erklärung ist einfach – seit Kurzem ist die Familie stolzer Besitzer eines Saugroboters Roborock S6 MaxV und eines Akku-Staubsaugers Roborock H6 Adapt. Immer aufs Neue fasziniert schauen die Kinder dem wendigen Roboter zu, wie er sich in jedem Zimmer sofort zurechtfindet und Hindernissen ausweicht. Auch Familienhund Jojo ist beeindruckt. Denn die Staubsauger arbeiten flüsterleise. Und Jojos Hundehaare entfernt der praktische Akkusauger H6 Adapt im Handumdrehen von Polstern und Betten. Michaels Frau Ida hat einen Vorschlag: "Ich trage Dich jetzt für die nächsten freien Putzdienste ein. Danach weißt Du, warum die so begehrt sind!"


Gute Gründe für den Roborock S6 MaxV

Intelligente Dualkamera: Räumliche Wahrnehmung ist für den Roborock S6 MaxV dank Stereokamera und Laser-Distanz-Sensoren ein Leichtes. Gängige Hindernisse wie herumstehende Schuhe erkennt der Saugroboter aufgrund seines Trainings an Tausenden von Bildern und umfährt sie sicher. Auch fremde Objekte wie vergessene Spielsachen oder Stofftiere nimmt der smarte MaxV wahr und navigiert um sie herum.

Automatische Raumerkennung: Mit dem renommierten Navigationssystem LiDAR navigiert der Roborock-Saugroboter schnell und präzise auf der Wohnfläche – dank seines Infrarot-Bildsystems auch in schlecht beleuchteten Räumen und zu jeder Tages- und Nachtzeit. Mithilfe visueller Szenenerkennung kartiert der MaxV mehrere Etagen eines Hauses mit voneinander unabhängigen Sperrzonen, unsichtbaren Wänden und Wischsperrzonen.

Geniales Wischsystem: Warum nur staubsaugen, wenn der Roborock-Roboter auch gleichzeitig wischen kann? Das ausgeklügelte SnapMop-Wischsystem mit 297 Millilitern Kapazität reinigt eine Fläche von bis zu 200 Quadratmetern. Raumspezifische Wischpläne und eine Reihe raffinierter Wischfunktionen lassen sich bequem per App steuern. So werden Böden strahlend sauber – und Teppiche bleiben dank "No-Mop-Zonen" sicher trocken.


Gute Gründe für den Roborock H6 Adapt

Leicht & wendig: Dank Präzisionstechnik, hochmoderner Materialien und Leichtbau-Akku wiegt das Staubsaugergehäuse des Roborock H6 Adapt gerade einmal 1,4 Kilogramm. Trotz enormer Saugkraft und einem 50-Watt-Motor lässt sich der handliche Sauger bequem hochheben, um beispielsweise Zimmerecken von lästigen Spinnweben zu befreien. Die platzsparende Wandladestation kommt inklusive Halterung für das gesamte Zubehör daher.

Starke Saugleistung: Das mehrstufige Laufrad mit 420 Watt starkem, bürstenlosem Motor erzeugt eine maximale Saugleistung von 150 AirWatt. HEPA- und E11-bewertete Filter beseitigen Allergene von Böden und Oberflächen. Mithilfe eines fünfstufigen Luftreinigungssystems entfernt der H6 Adapt selbst tiefsitzende Partikel aus Teppichen, Betten und Autopolstern. Stets mit konstanter Saugkraft – auch bei vollem Behälter.

Umfangreiches Zubehör: Der H6 Adapt verfügt über sechs Aufsätze für verschiedene Anwendungsbereiche. Die schnell rotierende Minibürste entfernt Staub von Polstermöbeln, und die Teppichbürste reinigt intensiv durch automatisch gesteigerte Saugleistung. Mit Fugendüse oder Flexschlauch erreicht der Sauger auch schwer zugängliche Stellen. Die langen Borsten der Staubbürste eignen sich ideal zum schonenden Abstauben von Oberflächen.



Zuletzt aktualisiert am 10.06.2020 von Cyberport-Redaktion