Bitte beachten Sie:
Sie befinden sich jetzt im Privatkunden-ShopGeschäftskunden-Shop und die Preise werden inkl.exkl. MwSt. angezeigt.
Zudem steht die "Angebot anfordern" Funktion nur im Geschäftskundenshop zur Verfügung. Bei Rückfragen kontaktieren Sie uns bitte unter: +49 351 3395-60.

Sind Sie so schnell wie Ihre SSD von Seagate?

Auf einen langsamen Rechner zu warten, der mehrere Minuten zum Hochfahren, bei der Installation des brandneuen Computerspiels oder für ein unerlässliches Update benötigt, ist lästig. Doch mit SSDs von Seagate sind die Zeiten des in-die-Luft-starrens und Däumchen-drehens Geschichte, denn die Speichermodule arbeiten zuverlässig und schnell – je nach Modell und Bauart mit Lese- und Schreibgeschwindigkeiten von bis zu 5.000 beziehungsweise 4.400 Megabyte pro Sekunde. Dank bis zu vier Terabyte Kapazität einiger SATA-SSDs müssen Sie sich auch nicht mehr entscheiden, ob Sie "Quantum Break" oder "Destiny 2" vom Laufwerk schmeißen, denn Sie behalten einfach beide. Die SSD-Serien BarraCuda, FireCuda und IronWolf von Seagate bieten von Allrounder- über Gaming-SSDs bis hin zu speziell für den Einsatz in einem NAS entwickelten SSDs für jeden Anspruch den passenden Speicher.


SSDs von Seagate: die Serien im Überblick

BarraCuda

SSD-Allrounder

  • Bis 2 TB
  • SATA III (600 Mbyte/s)
  • M.2 2280 NVMe 
  • PCIe 3.0 3D-NAND QLC
  • Bis 3.400 MB/s Lesegeschw.
  • Bis 3.000 MB/s Schreibgeschw.

SSDs der Serie BarraCuda von Seagate geben jedem langsam gewordenen Notebook einen Geschwindigkeits-Boost. Die SATA-SSD Seagate BarraCuda 120 liest Daten mit einer Geschwindigkeit von 560 Megabyte pro Sekunde und schreibt mit 540 Megabyte pro Sekunde und bietet Ihnen eine Speicherkapazität von bis zu zwei Terabyte. Ist Ihr PC oder Notebook mit einer PCIe-3.0-Schnittstelle ausgestattet, dann wählen Sie eine BarraCuda 510 – eine NVMe-SSD mit rasanten Lese- und Schreibgeschwindigkeiten von bis zu 3.400 beziehungsweise 3.000 Megabyte pro Sekunde.

Zu den Produkten

FireCuda

Gaming-SSD

  • Bis 4 TB
  • SATA III (600 Mbyte/s)
  • M.2 2280 NVMe 
  • PCIe 4.0 x4
  • Bis 5.000 MB/s Lesegeschw.
  • Bis 4.400 MB/s Schreibgeschw.

Mit satten 5.000 Megabyte pro Sekunde Lese- und 4.400 Megabyte pro Sekunde Schreibgeschwindigkeit ermöglicht die FireCuda 520 SSD im Vergleich zur Vorgänger-NVMe-SSD dieser Serie ein ordentliches Upgrade für Ihren Gaming-PC. So bieten Sie und Master Chief auch den stärksten Gegnern mit blitzschneller Reaktion die Stirn. Enorme Speicherkapazität bietet Ihnen die FireCuda 120 SATA-SSD mit bis zu vier Terabyte. Perfekt also für alle, die sich nicht aufgrund von wenig Speicherplazt von geliebten Spiele-Klassikern verabschieden möchten.

Zu den Produkten

IronWolf

SSDs für NAS

  • Bis 3,84 TB
  • SATA III (600 Mbyte/s)
  • M.2 2280 NVMe
  • PCIe 3.0 x4
  • Bis 3.100 MB/s Lesegeschw.
  • Bis 1.000 MB/s Schreibgeschw.
SSDs der Serie IronWolf sind für den Dauerbetrieb in einem NAS ausgelegt. Sie liefern auch dann zuverlässig sowie schnell die nötigen Daten, wenn mehrere Personen darauf zugreifen – ideal also für kleinere bis mittlere Unternehmen, die beispielsweise mit anspruchsvollen Grafikprogrammen und großen Bilddaten arbeiten. Da in IronWolf-110-SSDs keine sich bewegende Teile verbaut sind, sind diese besonders sicher und unempfindlich gegenüber Erschütterungen. Eine noch leistungsfähigere Cache-Lösung ist die IronWolf 510 SSD, die mit schnellen 3.100 Megabyte pro Sekunde liest und mit 1.000 Megabyte pro Sekunde schreibt.

BarraCuda Q5
  • Bis 2 TB
  • M.2 2280 PCIe 3.0 x4
  • 2.400 MB/s Lese- & bis 1.800 MB/s Schreibgeschwindigkeit
BarraCuda Q1 & BarraCuda 120
  • Bis 1 TB
  • 2,5'' SATA III (6 Gbit/s)
  • Bis 560 MB/s Lese- & bis 540 MB/s Schreibgeschwindigkeit
Die SATA-SSDs Seagate BarraCuda Q1 und BarraCuda 120 geben langsam gewordenen PCs einen Geschwindigkeits-Boost und sind ideal für den Alltagsgebrauch geeignet. Sie lesen Daten mit einer Geschwindigkeit von bis zu 560 Megabyte pro Sekunde, schreiben mit bis zu 540 Megabyte pro Sekunde und bieten Ihnen Speicherkapazitäten von bis zu 1 Terabyte. Für alle, die noch einen Schritt weiter gehen möchten und über einen PC oder Notebook mit M.2-Steckplatz verfügen, ist die Seagate BarraCuda Q5 die richtige Wahl. Die NVMe-SSD liefert sowohl hohe Geschwindigkeiten von bis zu 2.400 Megabyte pro Sekunde zum Lesen beziehungsweise 1.800 Megabyte pro Sekunde zum Schreiben von Daten als auch die aktuelle 3D-QLC-NAND-Technologie. Zusätzlich ermöglicht sie dank Plug-and-Play eine komfortable Installation.
 

FireCuda 530
  • Bis 4 TB
  • M.2 2280 PCIe 4.0 x4 (abwärtskompatibel mit PCIe 3.0)
  • Bis 7.300 MB/s Lese & bis 6.900 MB/s Schreibgeschwindigkeit
  • 3 Jahre Seagate Rescue Data Recovery Services
FireCuda 520
  • 2 TB
  • M.2 2280 PCIe 4.0 x4
  • 5.000 MB/s Lese- & 4.400 MB/s Schreibgeschwindigkeit
  • 3 Jahre Seagate Rescue Data Recovery Services
FireCuda 120
  • 500 GB
  • 2,5'' SATA III (6 Gbit/s)
  • 560 MB/s Lese- & 540 MB/s Schreibgeschwindigkeit
  • 3 Jahre Seagate Rescue Data Recovery Services

Seagate-SSDs der Serie FireCuda liefern höchste Geschwindigkeiten, eine überzeugende Lebensdauer und minimieren Latenzen. Somit sind sie perfekt für anspruchsvolle Gamer und Gamerinnen geeignet. Zudem verfügen sie über Kapazitäten von bis zu 4 Terabyte, damit Sie sich nicht aufgrund von wenig Speicherplatz von geliebten Spieleklassikern und einer großen Titelauswahl verabschieden müssen. Mit satten 7.300 Megabyte pro Sekunde Lese- und 6.900 Megabyte pro Sekunde Schreibgeschwindigkeit ermöglicht die neue FireCuda-530-SSD mit PCIe 4.0 selbst im Vergleich mit der schnellsten M.2-SSD mit PCIe 3.0 ein ordentliches Upgrade für Ihren Gaming-PC mit PCIe-4.0-Unterstützung. Übrigens ist die FireCuda-530-SSD mit Kühlkörper kompatibel mit PS5™-Systemen.

Zu den Produkten


IronWolf 525
  • Bis 2 TB
  • M.2 2280 PCIe 4.0 ×4
  • 5.000 MB/s Lese- & bis 4.400 MB/s Schreibgeschwindigkeit
  • 3 Jahre Seagate Rescue Data Recovery Services
IronWolf 125
  • Bis 4 TB
  • 2,5'' SATA III (6 Gbit/s)
  • 560 MB/s Lese- & 540 MB/s Schreibgeschwindigkeit
  • 3 Jahre Seagate Rescue Data Recovery Services zur Datenwiederherstellung

Die Seagate-SSDs IronWolf 525 sowie IronWolf 125 sind für den Dauerbetrieb in einem NAS ausgelegt sowie für Umgebungen mit vielen Nutzerinnen und Nutzern geeignet. Sie liefern auch dann zuverlässig sowie schnell die nötigen Daten, wenn mehrere Personen auf sie zugreifen. Mit IronWolf-SSDs sind Skalierung sowie Tiering von Daten dank hoher Speicherkapazitäten von bis zu 2 Terabyte sowie der Zuverlässigkeit im Rund-um-die-Uhr-Einsatz kein Problem. Besonders kleine bis mittlere Unternehmen, die beispielsweise mit anspruchsvollen Grafikprogrammen und großen Bilddaten arbeiten, profitieren daher von Seagate-SSDs der IronWolf-Serie.

Zu den Produkten


BarraCuda-SSDs


 

FireCuda-SSDs · Alle anzeigen »


 

IronWolf-SSDs · Alle anzeigen »


 

Seagate-Speichererweiterungskarte für Xbox Series X/S


Zuletzt aktualisiert am 14.03.2022 von Cyberport-Redaktion