Zur Store-Seite
Öffnungszeiten
Adresse

Kontakt

Tel.:

Fax.:

Storepreis

MwSt.

Bitte beachten Sie:
Sie befinden sich jetzt im Privatkunden-ShopGeschäftskunden-Shop und die Preise werden inkl.exkl. MwSt. angezeigt.
Zudem steht die "Angebot anfordern" Funktion nur im Geschäftskundenshop zur Verfügung. Bei Rückfragen kontaktieren Sie uns bitte unter: +49 351 3395-60.

Atemberaubend: Neo-QLED-TVs von Samsung

Als Elisabeth ihrem Franz bei der Hausbesichtigung sagte – "Schau, wie toll die riesigen Fenster Licht ins Wohnzimmer lassen. Das Haus nehmen wir!" und er ihr nickend zustimmte, war ihm noch nicht bewusst, was für einen Fehler er damit beging. Seither rätselt er jeden hellen Sommertag, was auf dem Fernseher zu sehen ist. Aber auf dunkle, lichtundurchlässige Vorhänge – die mit der Goldkante – möchten beide verzichten. Kinogenuss kommt nicht auf – bis er von den Neo-QLED-Fernsehern von Samsung hört. Neo ist der eine, der ihn von dem zu dunklen Bild erlöst, denn Neo steht für Mini-LEDs. So schafft sein neuer QN85 bis zu 1.500 Candela pro Quadratmeter: doppelt so hell wie sein eigentlich noch aktueller OLED-Fernseher. Und selbst das sind Bestwerte... war ein Großteil des Bildes hell, verlor der OLED deutlich an Leuchtkraft. Apropos dunkel: Nachts wird das Kinoerlebnis noch besser, denn die 1.320 Local-Dimming-Zonen seines 85-Zoll-TVs sorgen dafür, dass die vielen Mini-LEDs je nach Bild mal heller, mal dunkler sind. Schwarz ist somit tiefes Schwarz, während die Sonne bei HDR-Filmen dank HDR1500 hell strahlt. Und die QLED-Technologie bietet besonders intensive Farben. Sohn Rudolf freut sich ebenfalls über den neuen Fernseher, denn mit FreeSync Premium Pro ist auch das Gaming-Erlebnis erstklassig.


Top-Features der Neo-QLED-Fernseher im Überblick

100 Prozent Farbvolumen

Mit einem QLED-TV erleben Sie Bildqualität der Spitzenklasse auf bis zu 85 Zoll (214 Zentimeter). Wie bei regulären LED-Fernsehern wird weißes Licht durch ein LCD-Panel geschickt, welches das eigentliche Bild produziert. Der große Unterschied ist die Qualität des Lichts: Während LED-Fernseher auf weiße LEDs setzen, die mehr oder weniger pures Rot, Grün oder Blau vermischen, nutzen QLED-TVs blaue LEDs. Ein Teil des blauen Lichts wird dank Quantum-Dot-Technologie von winzigen Nanokristallen absorbiert und als reines Rot und Grün wieder abgegeben. Das Ergebnis? Atemberaubendere, intensivere Farben als bei LED- und OLED-TVs sowie größere Farbraumabdeckung. So zeigen Neo-QLED-TVs 100 Prozent der Farben, die im Kinostandard DCI-P3 definiert wurden.

Neo: Mini-LEDs

Ob bei hellem Sonnenlicht oder im abgedunkelten Heimkino: Wir brauchen LEDs. Jede Menge LEDs. Denn statt einiger weniger großer LEDs verbergen sich in Neo-QLED-TVs Tausende Mini-LEDs hinter dem Panel. Daher ist die Ausleuchtung besonders gleichmäßig. Je nach Modell sind die Mini-LEDs in bis zu 1.320 Gruppen unterteilt, die der TV getrennt voneinander steuert. So passt sich die Hintergrundbeleuchtung via Local Dimming stets den Inhalten an. Dunkle Bereiche werden gedimmt oder, für perfektes Schwarz, komplett ausgeschaltet. Gerade in hellen Räumen oder bei HDR-Inhalten profitieren Sie von der hohen Leuchtkraft. Autoscheinwerfer oder die Sonne strahlen so in Filmen für ein realistisches Bild mit bis zu 2.000 nits. Und da die Mini-LEDs nur an den Stellen hell leuchten, wo es nötig ist, sparen Sie sogar Strom.

Gaming-Perfektion

Sie möchten Ihre Spiele in Perfektion genießen? Die neuen Neo-OLED-TVs profitieren von Samsungs langjähriger Erfahrung im Bereich professioneller Gaming-Monitore. Los geht es mit 120 Hertz Bildwiederholrate. Sollte die Grafikkarte oder Konsole da nicht hinterherkommen, nutzen Sie FreeSync Premium Pro. So zeigt der Fernseher das Bild an, sobald die Grafikkarte die Berechnung abgeschlossen hat – für kürzere Verzögerungen und ein Tearing-freies Bild. Tearing tritt auf, wenn ein Teil der Anzeige noch aus der Vergangenheit ist. Für Sie bedeutet das: bessere Reaktionszeiten und mehr Erfolg gegen andere Gamer. Für größere Immersion schalten Sie den Fernseher in den "Super Ultrawide GameView"-Modus, bei dem Sie im 21:9- oder 32:9-Format spielen. Am unteren Rand wird dann die Game Bar mit Informationen zum Input Lag, zur Framerate und vieles mehr angezeigt. Nebenbei entlasten Sie Ihre Grafikkarte.

Viele Jahre perfekte Bilder

Da QLED-TVs von Samsung auf anorganische Materialien setzen, garantieren sie über einen besonders langen Zeitraum gleichmäßig helle und lebensnahe Bilder. Ob Nachrichtenticker, Senderlogo oder Health-Anzeige beim Gaming: Auch der unschöne Burn-in-Effekt – also das "Einbrennen" eines Bildes bei dauerhafter Darstellung – gehört dank Samsung QLED der Vergangenheit an. Schließlich nutzen sich die LCD-Panels nicht ab und die Mini-LEDs verlieren erst nach vielen Tausend Stunden ganz langsam an Leuchtkraft.

Vermissen Sie das klare, stotterfreie Bild eines Kinobesuchs, Plasmas oder einer Röhre? Motion Xcelerator Turbo+ schaltet die Hintergrundbeleuchtung mehrmals in der Sekunde aus und an (Black Frame Insertion, kurz BFI), sodass Frames nicht ineinander verwischen. Auch OLED-Geräte beherrschen das, verlieren dabei aber nochmals deutlich an Helligkeit.

Edles Design & smarte Funktionen

Samsungs QLED-Fernseher glänzen als echter Blickfang. Dank ultraschlanker Rahmen tauchen Sie beim Genuss von Filmen oder Serien komplett in das Filmgeschehen ein. Nutzen Sie wahlweise den mitgelieferten Standfuß oder montieren Sie Ihren Fernseher mit optionalem Zubehör an die Wand. Die Anti-Reflexions-Technologie reduziert störende Spiegelungen deutlich. Sparen Sie sich die Set-Top-Box, denn die nötigen Tuner für Antennen-, Satelliten- und Kabelfernsehen sind an Bord. Wichtiger Teil eines modernen Fernsehers sind auch die Smart-TV-Funktionen. Ob Netflix, Amazon Prime, Disney+ oder Waipu, für sämtliche gängige Streaming-Dienste finden Sie die offizielle App. Auch beliebte Apps wie Kodi oder Plex werden vom Tizen-Betriebssystem unterstützt. Der Universal Guide schlägt Filme und Serien vor, die Ihnen gefallen könnten und bei den von Ihnen abonnierten Diensten laufen. Hinzu kommen die Sprachassistenten Bixby, Alexa und der Google Assistant. Einzigartiger Vorteil der Samsung-Fernseher ist der Gratis-Dienst Samsung TV Plus, bei dem zahlreiche Sender enthalten sind. Projizieren Sie via Multi View das Smartphone-Display neben das aktuelle Fernsehbild – ideal, um Sportergebnisse oder Twitter-Kommentare im Blick zu behalten. Zum Koppeln reicht es, den Fernseher mit dem Smartphone zu berühren.

Künstliche Intelligenz & glasklarer Sound

Der starke Neo Quantum Processor 4K mit künstlicher Intelligenz rechnet niedrigauflösende Inhalte mittels neuronaler Netze in hochauflösende 4K-Qualität hoch. Stört Sie das Stottern bei Kameraschwenks? Auf Wunsch berechnet die künstliche Intelligenz Zwischenbilder für flüssige Videos.

Aber was, wenn Dialoge in Filmen von Christopher Nolan weit in den Hintergrund driften oder Batman nur noch murmelt? Je nach Modell ist ein Center-Speaker für klare Sprachverständlichkeit verbaut. Und wenn der Nachbar mit dem Rasenmähen anfängt? Der Active Voice Amplifier erkennt störende Geräusche im Raum und hebt die Stimmen so an, dass Dialoge weiterhin klar verständlich bleiben. Zudem misst der Fernseher den Sound in Ihrem Raum und passt ihn automatisch an – für stets optimalen Klang. Und haben Sie eine Q-Symphony-kompatible Soundbar, spielen sowohl die Soundbar als auch die im Fernseher eingebauten Lautsprecher in perfekter Harmonie für noch besseren Sound. Object Tracking Sound Plus erkennt, an welcher Stelle Objekte auf dem Bildschirm erscheinen und platziert die Sounds genau dort. Dabei helfen auch zahlreiche Lautsprecher, die in unterschiedliche Richtungen zielen.


Samsung-Neo-QLED-TVs mit 4K & HDR2000


 

Samsung-Neo-QLED-TVs mit 4K & HDR1500


 

Samsung-Neo-QLED-TVs mit 8K


Zuletzt aktualisiert am 17.08.2021 von Cyberport-Redaktion