Zur Store-Seite
Öffnungszeiten
Adresse

Kontakt

Tel.:

Fax.:

Storepreis

MwSt.

Bitte beachten Sie:
Sie befinden sich jetzt im Privatkunden-ShopGeschäftskunden-Shop und die Preise werden inkl.exkl. MwSt. angezeigt.
Zudem steht die "Angebot anfordern" Funktion nur im Geschäftskundenshop zur Verfügung. Bei Rückfragen kontaktieren Sie uns bitte unter: +49 351 3395-60.

Brillanter Sound: Multiroom-Systeme von Sonos

Ganz gleich, ob klassische Arien, der neuste Charts-Ohrwurm oder Ihr Lieblingsfilm mit beeindruckenden Surround-Effekten – die vielseitigen Lautsprecher-Highlights von Sonos begeistern als wahre Klangwunder und füllen Ihr Zuhause mit kristallklarem Multiroom-Sound. Dabei profitieren Sie von individuell kombinierbaren Komponenten wie dem kompakten One SL mit klaren Höhen, dem kraftvollen Five mit satten Bässen oder der Soundbar Arc für perfekte Heimkino-Atmosphäre. Für unterwegs bietet sich der neue Sonos Move an, den Sie dank Tragegriff, Akku und Bluetooth überall nutzen. Und per Sonos-S2-App dirigieren Sie die musikalische Ausstattung Ihrer vier Wände besonders komfortabel.


Sie lieben Filme, aber mit den integrierten Lautsprechern Ihres Fernsehers kommt kein Heimkino-Feeling auf? Dann greifen Sie zur Sonos Arc. Drei gerichtete Kalottenhochtöner sorgen für kristallklare Höhen, acht platzsparende ovale Tiefmitteltöner bieten satte Bässe und dynamische Mitten. Für den Raumklang sorgt die Anordnung: Zwei Tiefmitteltöner und ein Hochtöner dienen als Center, links und rechts davon sitzt jeweils ein weiterer Breitbandlautsprecher. Direkt zur Seite strahlen je ein Hochtöner und ein Tiefmitteltöner. Nach oben gerichtete Lautsprecher-Treiber ermöglichen sogar Dolby-Atmos-Soundeffekte von oben. Dank des schlanken Designs ist die Sonos Arc sowohl zur Wandmontage als auch für die Platzierung auf dem Lowboard geeignet. Angeschlossen wird Ihr Arc am HDMI-Port mit ARC-/eARC-Unterstützung, worüber stets der Sound des TV-Bildes übertragen wird. Alternativ steht ein optischer Eingang zur Verfügung.

Die Soundbar ist ausgestattet mit praktischen Features wie der Sprachverbesserung, die menschliche Stimmen hervorhebt oder dem Nachtmodus, der laute Soundeffekte für gute Nachbarschaft absenkt. Und wenn Sie gerade keinen Blockbuster schauen, genießen Sie Ihre Lieblingshits via Spotify und Co. oder nutzen die Soundbar als Smart Speaker mit Google-Assistant- und Alexa-Unterstützung. Für noch satteren Bass und explosive Filmeffekte erweitern Sie Ihr Heimkino mit dem Sonos Sub und ergänzen zwei Sonos One (SL) für perfekten Surround-Sound.

Im sanft modernisierten Gewand eines Play:5 – zeitlose Klassiker müssen nicht neu erfunden werden – präsentiert sich das technisch überarbeitete musikalische Highlight der Sound-Familie: Sonos Five. Der Lautsprecher setzt auf ein Line Array bestehend aus drei Hoch- und drei Tiefmitteltönern, die in unterschiedliche Richtungen strahlen. Das Ergebnis ist optimale Stereo-Atmosphäre mit besonders breiter Bühne aus einem Speaker. Mit dieser Bestückung füllt Five selbst große Räume mit feinsten Klängen und beeindruckenden Bässen, bei denen sogar viele Subwoofer alt aussehen. Apropos Räume – dank Trueplay passen sich die Speaker mithilfe eines iOS-Geräts automatisch an Ihre Aufstellung an. Und vertikal aufgestellte Sonos Five schalten in den auf Klangqualität optimierten Mono-Modus und ersetzen so selbst potente Standlautsprecher. Übrigens: Die Einrichtung sowie Bedienung des Five funktioniert ganz einfach über die Sonos-Controller-App auf Ihrem Smartphone. Außerdem versteht sich der Five bestens mit Apple AirPlay 2 und spielt die Musik Ihres Macs oder iPhones per WLAN ab.

Ob fette Hip-Hop-Bässe, donnernde Kanonen bei Tschaikowskis Ouvertüre 1812 oder die Explosion vom dritten Stockwerk des Nakatomi Plazas: Mit einem Top-Subwoofer erleben Sie Filme intensiver denn je und entdecken Seiten Ihrer Musik, die Sie nie zuvor gehört haben. Im Sonos Sub leisten zwei Tieftöner Höchstleistung für Bässe bis 25 Hertz. Beide sind aufeinander gerichtet und vermeiden somit Vibrationen und Nebengeräusche. Der Subwoofer harmoniert dabei bestens mit Ihrem bestehenden Sonos-System – von One SL bis Arc. Diese können sich im Gegenzug mehr auf die mittleren Konsequenzen konzentrieren. Und für bessere Leistung und künftige Updates hat Sonos dem Sub einen performanteren Prozessor und mehr Speicher spendiert.


Speaker von Sonos steuern Sie bequem per Sprachbefehl über den Google Assistant oder Alexa von Amazon. Sie bewegen sich frei im Raum, ohne eine Fernbedienung mitzuschleppen und stellen das gewünschte Audioerlebnis ein. Formulieren Sie Befehle wie "Okay Google, lauter", "Alexa, spiele Beethovens neunte Sinfonie" oder "Okay Google, wie ist der Verkehr auf meinem Arbeitsweg?'. Fragen Sie ganz einfach nach Informationen: "Okay Google, wie ist das Wetter?", "Alexa, wann hat Beethoven gelebt?" Oder organisieren Sie Ihren Alltag: "Okay Google, Butter zu meiner Einkaufsliste hinzufügen." So erleichtern Google Assistant beziehungsweise Alexa von Amazon Ihr Leben. Innerhalb des Sonos-Systems entscheiden Sie sich bei jedem Speaker, ob Sie Google Assistant oder Amazon Alexa verwenden. Sie genießen außergewöhnliche Klangqualität sowie smarte Technik bei absolutem Bedienkomfort.


Sonos Trueplay: Guter Klang fängt beim Raum an. Um Klangverfärbung zu vermeiden, hängen sich audiophile Hi-Fi-Fans Absorber an die Wände und schieben Ihre Lautsprecher quer durch den Raum. Mit der Trueplay-Funktion zur Raumkalibrierung sparen Sie sich den Aufwand. Folgen Sie den Anweisungen auf Ihrem iPhone oder iPad und in wenigen Minuten ist der Raum vermessen. Das Ergebnis? Die Musik klingt so, wie der Künstler es wollte.

WLAN: Sonos nutzt für die Musik WLAN statt Bluetooth. Das bedeutet: keine Störung durch Benachrichtigungen, bessere Klangqualität und größere Reichweite.

Multiroom: Ob verschiedene Lieder in verschiedenen Räumen oder ein Song perfekt synchron im ganzen Haus – mit der Sonos-S2-App haben Sie die Wahl.

Einfaches Set-up: Alles, was Sie für Ihr Sonos-System brauchen, ist eine Steckdose, WLAN-Empfang und die Sonos-S2-App. Starten Sie die App und nach wenigen Minuten ist alles eingerichtet.

Software-Updates: Wie bei Ihrem Smartphone erhalten Sie dank Software-Updates neue Dienste und Features. So wurde zum Beispiel die Trueplay-Funktion per Update hinzugefügt.


One SL


Ob an der Wand, hängend unter der Decke, auf einem Ständer oder im Regal: Der kleinste Sonos-Lautsprecher findet nahezu überall Platz. Für den guten Ton sorgen Hoch- und Tiefmitteltöner, angetrieben von zwei optimal darauf abgestimmten Class-D-Verstärkern. Damit ist der Speaker perfekt für kleinere Räume wie Küche und Schlafzimmer geeignet. Und da er Feuchtigkeit abkann, lädt er im Bad zum Dusch-Karaoke ein. Gesteuert wird er wie alle anderen Sonos-Modelle über die Sonos-S2-App.

Zu den Produkten

Play:3


Darf es etwas mehr sein? Mit drei Class-D-Verstärkern, einem Hochtöner, zwei Tiefmitteltönern und einem passiven Bass-Radiator bietet Play:3 satte Bässe und überzeugende Stereo-Effekte. Verwenden Sie Play:3 senkrecht, schaltet er automatisch in den Mono-Betrieb – ideal, wenn Sie zwei Play:3 für noch besseren Stereo-Sound einsetzen. Übrigens: Der Play:3 ist mit Wandhalterungen und Standfüßen von Sonos kompatibel und setzt damit besondere Akzente im Wohnzimmer.

Zu den Produkten

One


Sie wünschen sich zu den Vorzügen des Sonos One SL den Komfort eines Smart Speakers? Der Sonos One ist dank Fernfeld-Mikrofone ein mit dem Google Assistant und Amazon Alexa kompatibler Smart Speaker. Für den besonderen Touch sorgen zudem die kapazitiven Tasten an der Oberseite, über die Sie den Lautsprecher auch ohne Sprachbefehl steuern. Und im Wohnzimmer ist er ein perfekter Entertainer, sei es gemeinsam mit einem weiteren One oder One SL im Stereo-Betrieb oder als Rears im Heimkino.

Zu den Produkten

Move


Mit Sonos Move erleben Sie überall großartigen Sound. Der praktische Lautsprecher liefert überraschend tiefen Bass und eine breite Sound-Kulisse mit Rundum-Klang dank nach unten und zur Seite strahlendem Hochtöner. Greifen Sie Ihren Sonos Move am Tragegriff und nehmen Sie ihn überall hin mit – dank zehn Stunden Akkulaufzeit und Bluetooth. Sie picknicken mit Ihren Freunden, genießen Ihre Lieblingsmusik und plötzlich kommt ein Regenschauer? Kein Problem, denn Ihr Sonos Move ist nach IP56 wetterfest und bis 70 Zentimeter sturzfest. Steuern Sie den smarten Speaker ganz einfach per Stimme, denn der Google Assistant sowie Alexa von Amazon stehen Ihnen über die eingebauten Mikrofone zur Verfügung. Der Clou: Erstmals nutzt Sonos die Mikrofone dazu, den Raum via Trueplay einzumessen und so die Tonqualität an jedem Ort zu optimieren. Perfekt durchdacht sind auch die Ladeoptionen, denn per USB-C nutzen Sie das Netzteil Ihres MacBook Pro oder auch eine kompatible Powerbank. Zuhause angekommen, stellen Sie den Sonos Move einfach auf die mitgelieferte Docking-Station.

Zu den Produkten

Beam


Mit der kompakten Soundbar Sonos Beam finden Sie Ihren perfekten Heimkino-Lautsprecher. Ein Hochtöner, drei passive Strahler, vier Full-Range-Woofer und fünf Verstärker sorgen für satte Bässe und kristallklare Höhen. Stellen Sie die Beam einfach unter Ihren Fernseher oder befestigen Sie sie per optionaler Halterung an der Wand. Und für das perfekte Heimkino-Erlebnis verbinden Sie die Beam ganz einfach mit weiteren Sonos-Lautsprechern wie One und Sub. 

Zu den Produkten

Connect


Ein eleganter Vorverstärker steuert vier Mono-Endstufen im Bi-Amping-Betrieb an. Daneben zwei Lautsprecher, neben denen Menschen wie Hobbits wirken. Und doch fehlt Ihnen etwas: Die Integration in das Sonos-Multiroom-System im Rest des Hauses. Mit Sonos Connect rüsten Sie Ihre bestehende Hi-Fi-Anlage zum Sonos-Lautsprecher auf. So haben Sie jederzeit Zugriff auf Ihre Musiksammlung und Streaming-Dienste oder lauschen Ihren Schallplatten im ganzen Haus.

Zu den Produkten

Connect:Amp


Haben Sie noch ein paar gute Lautsprecher, doch der alte Verstärker bietet keine Streaming-Funktion und braucht zu viel Strom? Per Sonos Connect:Amp lösen Sie das Problem ganz leicht: Mit dem hocheffizienten Class-D-Verstärker betreiben Sie auch ausgewachsene Lautsprecher und genießen dabei die App-Steuerung via Sonos-Controller-App. Und auch Ihren vorverstärkten Plattenspieler schließen Sie dank Cinch-Eingang am Sonos Connect:Amp an.


Zu den Produkten


Neuheiten von Sonos: Arc, Five & Sub


 

Lautsprecher von Sonos · Alle anzeigen »


 

Heimkino-Sound von Sonos · Alle anzeigen »


 


Zuletzt aktualisiert am 27.07.2020 von Cyberport-Redaktion