06-12-2016
  • Mein Konto & Login

Cyberport ist Partner von CHIP Online
  • Unsere Hotlines

    • Beratung & Bestellung
      Telefon: +49 351 3395-60
      Mo-Fr 8-20 Uhr, Sa 10-20 Uhr

      Hotline Geschäftskunden
      Telefon: +49 351 3395-7000
      Mo-Fr 9-18 Uhr

      Ihre Meinung zählt
      Unser B2B-Service soll noch besser werden. Zur Umfrage

      Kundenservice & Support
      Telefon: +49 351 3395-678
      Mo-Fr 9-18 Uhr

  • Cyberport Stores

Acronis Disk Director 11 Advanced Server, 4-9 User Lizenz + MNT AAP

Unsere Artikelnummer:8038-03K

Versandpreis
452,00
Inkl. MwSt.
Versandkostenfrei
Sofort verfügbar ?
  • Betriebssystem: Win
  • Lizenztyp: Vollversion, Lizenz + MNT Acronis Advantage Premium 1 Jahr
  • Medium: Lizenz, Versand per E-Mail
  • Sprache: Deutsch
  • 1 Benutzer Lizenzstaffel: 4-9 User Preis pro Lizenz/User
Zubehörwelt
Beschreibung
Cyberport empfiehlt

Acronis Disk Director Advanced

Optimieren Sie die Nutzung der Server- und Workstation-Laufwerke

Acronis Disk Director 11 Advanced Server

Mit seinen umfangreichen Funktionalitäten ist Acronis Disk Director 11 Advanced Server eine Lösung zur Festplattenverwaltung, mit der Sie fortgeschrittene Disk Layout-Operationen ausführen können. Sie enthält alle Funktionalitäten der Vorversion und zusätzliche neue Funktionen, wie beispielsweise Unterstützung von dynamischen und GPT-Festplatten, Verteilung eines Volumes über mehrere Festplatten und viele mehr. Basierend auf den preisgekrönten Technologien von Acronis können Sie ohne Datenverlust Partitionen verschieben oder zusammenführen. Darüber hinaus können Sie die Ausfallzeiten für die Server-Wartung reduzieren und die Festplattenleistung optimieren, da Ihre Server 24 Stunden / 7 Tage die Woche zur Verfügung stehen müssen.

Kernfunktionen

Partitionierung von Festplatten

Reorganisieren Sie Ihre Festplatten, um den Schutz der Daten und die Ausnützung des Speicherplatzes zu optimieren.

Ändern Sie die Größe von Volumes, verschieben, kopieren und teilen Sie sie oder führen Sie sie zusammen – ganz ohne Datenverlust.

Festplattenvolumes wiederherstellen

Acronis Recovery Expert ist im Lieferumfang von Acronis Disk Director enthalten und schützt Ihre Daten durch Wiederherstellung verlorener oder gelöschter Festplattenpartitionen.

Rüsten Sie sich für alle Eventualitäten, ob es sich nun um menschliches Versagen, Hard- oder Software-Fehler, Viren oder ein Eindringen von Hackern handelt.

Festplatten bearbeiten

Bearbeiten Sie die Festplatteninhalte, um Informationen wiederherzustellen, die versehentlich gelöscht oder aufgrund von Soft- und Hardware-Fehlern oder Viren verloren wurden.

Mit Acronis Disk Director können Sie kritische Festplattensektoren sichern und wiederherstellen, die Inhalte von Festplattensektoren bearbeiten und sie auf die komfortabelste Weise darstellen.

Festplatten klonen

Ersetzen Sie Ihre alte Festplatte durch eine neue ohne eine Neuinstallation von Betriebssystem und Applikationen.

Acronis Disk Director überträgt alle Daten des Quelllaufwerks auf ein Ziellaufwerk. Die Volumes des Quelllaufwerks können in ihrem aktuellen Zustand auf das Ziellaufwerk geklont werden oder automatisch in ihrer Größe an die Kapazität der neuen Festplatte angepasst werden.

Zusätzliche Funktionen

Umfassende Toolbox für Festplattenverwaltung

  • Volumes erstellen, konvertieren, kopieren, verschieben und löschen

  • Volumegröße ändern, Volumes teilen und zusammenführen ohne Datenverlust

  • Volumes formatieren und benennen, Inode-Dichte festlegen, Dateisysteme oder Clustergrößen ändern

  • Volume-Buchstaben zuweisen, Volumes auf aktiv setzen und Volumes aus-/einblenden

  • Gespiegelte Volumes hinzufügen oder aufbrechen oder Volumes über mehrere physische Festplatten einrichten

  • RAID-5-Volumes erstellen und reparieren

  • Zwischen Basis-/dynamischen Festplatten und MBR-/GPT-Festplatten konvertieren

  • Neu hinzugefügte Festplatten initialisieren und fremde Festplatten importieren

  • Festplattenstatus zwischen online und offline umschalten

  • Festplatten klonen

Bootfähige Medien

Sie können bootfähige Medien sowohl für WinPE als auch für Linux erstellen, um Ihren Rechner von einer CD/DVD oder einem USB-Stick zu starten, und sie können Acronis Disk Director eigenständig oder außerhalb eines Betriebssystems verwenden. Dies ermöglicht die Partitionierung Ihres Rechners vor der Installation eines Betriebssystems und stellt sicher, dass Betriebssystem und Anwendungen nicht in Konflikt mit Plattenverwaltungsaktionen kommen. Außerdem ermöglicht es erweiterte Problembehebung und Wiederherstellung, falls das Betriebssystem nicht startet.

Zentralisierte Remote-Verwaltung

Die zentrale Verwaltungskonsole ermöglicht die Remote-Verwaltung von Festplatten und Volumes auf allen Servern und PCs in Ihrer Umgebung von einem zentralen Ort aus. Die einzigartige Methode der virtuellen Durchführung von Vorgängen ermöglicht die Prüfung des Endergebnisses und das einfache Rückgängigmachen von Änderungen, bevor sie festgeschrieben werden, und die hochentwickelte Befehlszeilenschnittstelle ermöglicht Integration und Automation.

Unterstützte Dateisysteme und Festplattentypen

Basis- und dynamische Festplatten (LDM)

MBR- und GPT-Festplatten

FAT16, FAT32, NTFS, Ext2, Ext3 und ReiserFS3. Plus Sektor-für-Sektor-Modus zum Kopieren und Verschieben von Partitionen aller anderer Typen

Datenblatt
Artikelnummer 8038-03K
Herstellernummer D1SMLPDES22 Drucken
Hersteller

Acronis

Sprache

Deutsch

Systemanforderung

Unterstützte Betriebssysteme

Acronis Disk Director 11 Advanced unterstützt folgende Betriebssysteme:

  • Windows XP Professional (32/64 bit)

  • Windows Vista Business (32/64 bit)

  • Windows Vista Enterprise (32/64 bit)

  • Windows Vista Ultimate (32/64 bit)

  • Windows 7 Professional (32/64 bit)

  • Windows 7 Enterprise (32/64 bit)

  • Windows 7 Ultimate (32/64 bit)

  • *Windows Server 2003 (32/64 bit)

  • *Windows Server 2008 (32/64 bit)

  • *Windows Server 2008 R2

  • *Windows SBS 2003

  • *Windows SBS 2008

*Diese Betriebssysteme werden in Acronis Disk Director 11 Advanced Server unterstützt.

Unterstützte Dateisysteme

Acronis Disk Director unterstützt die folgenden Dateisysteme für die Durchführung von Vorgängen:

  • FAT16

  • FAT32

  • NTFS

  • Ext2

  • Ext3

  • Reiser3

  • Linux SWAP

Die sich aus einer Veränderung der Volume-Größe ergebenden Vorgänge – Erstellen (S. 34), Größe ändern (S. 36), Kopieren (S. 37), Verschieben (S. 38), Zusammenführen (S. 39), Teilen (S. 41) – sind für die Dateisysteme XFS, Reiser4, HPFS und JFS nicht verfügbar.

Unterstützte Medien

  • Festplatten (HDD) und Solid-State-Laufwerke (SSD)

  • Unterstützung der Schnittstellen IDE, SCSI und SATA

  • CD-R/RW, DVD-R/RW, DVD+R (einschließlich Double-Layer-DVD+R), DVD+RW, DVD-RAM, BD-R und BD-RE für das Erstellen bootfähiger Medien*

  • USB 1,1-/2,0-/3,0- und FireWire (IEEE-1394)-Festplatten-Laufwerke

  • PC-Karten-Speichergeräte

* Gebrannte wiederbeschreibbare Datenträger können in Linux nur mit eine Kernel-Patch gelesen werden.

Lizenztyp

Vollversion, Lizenz + Maintenance Acronis Advantage Premium1 Jahr

FAQ zur Acronis Disk Director Advanced

http://www.acronis.com/de-de/business/enterprise-solutions/server-partition-management/faq/

Anzahl der Lizenzen

1 Benutzer

Lizenzstaffel: 4-9 User

Preis pro Lizenz/User

Medium

Lizenz, Versand per E-Mail

Bitte beachten Sie: Nähere Informationen zu den unterschiedlichen Garantierarten finden Sie unter diesem Link. Die angegebene Herstellergarantie gilt mindestens deutschlandweit. Die Kontaktdaten für den entsprechenden Garantieanspruch entnehmen Sie bitte unserer Herstellerübersicht. Gesetzliche Gewährleistungsrechte werden durch eine zusätzliche Herstellergarantie nicht eingeschränkt.
Ähnliche Produkte
    © Cyberport GmbH 1999 – 2016
    Alle Preise inkl. gesetzl. MwSt. zzgl. Versandkosten | Information zur Verfügbarkeitsanzeige
    .