01-08-2014
Cyberport ist Partner von CHIP Online
A B C D E F G H I J K L M N O P Q R S T U V W X Y Z 123
390 Artikel im Techniklexikon
Zuletzt aktualisiert am 28.07.2014

Das Techniklexikon von Cyberport: Wir erklären Digitalien

Von AAC und BIOS über DLNA und HDTV bis hin zu RAID und THX – im großen und bunten Elfenbeintechnikturm wimmelt es von Spezialvokabular, Sonderbezeichnungen und kryptischen Kürzeln. Um Licht ins nerdige Technikdunkel zu bringen, erläutert das Cyberport-Techniklexikon wichtige Begriffe rund um Digitalien. Und möchten Sie einen Technikbegriff vorschlagen, senden Sie Ihren Vorschlag einfach an die E-Mail-Adresse redaktion@cyberport.de.
Artikel der Woche

SSL

Als SSL oder Secure Socket Layer (engl. für "sichere Verbindungsschicht") wird ein Protokoll zur Verschlüsselung und Authentifizierung von Internet-Verbindungen bezeichnet. In der Regel wird das Protokoll heute jedoch Transport Layer Security (TLS) genannt. SSL basiert auf dem TCP/IP-Protokoll, das bereits seit den späten 70er Jahren verwendet wird – das SSL-Protokoll selbst wurde jedoch vom US-amerikanischen Software-Unternehmen Netscape entwickelt. Das SSL-Protokoll wird bei zahlreichen sicherheitskritischen Web-Übertragungen eingesetzt und auch in Verbindung mit anderen Protokollen wie FTP, HTTP oder SMTP verwendet. mehr
Die neuesten Artikel

Bildstabilisierung

Als Bildstabilisierung wird in der Fotografie ein Verfahren bezeichnet, dank dem Verwacklungsunschärfen bei Aufnahmen vermieden werden. Die Technologie findet sich vor allem bei Digitalkameras, Camcordern und Smartphones. mehr

SideSync

Als SideSync (engl. für "seitliche Synchronisation/Synchronisation Seite an Seite") bezeichnet Samsung eine Software-Lösung, dank der Sie Bildschirminhalte und Daten zwischen PCs, Tablets und Smartphones austauschen. mehr

UPnP

Als UPnP oder Universal Plug-and-Play (engl. für "universelles Anschließen und Abspielen") wird ein Netzwerk-Standard bezeichnet, der beispielsweise für die Kommunikation zwischen Computer und Unterhaltungs-Elektronik sorgt. mehr
Wird oft gelesen

Refurbished

Als Refurbished (runderneuert) wird die kontrollierte Überholung und Reparatur von Produkten bezeichnet, mit dem Ziel, die Artikel erneut in den Verkauf zu bringen. Dabei folgen die Hersteller Standards, um dem Image Rechnung zu tragen und einen angemessenen Wiederverkaufswert zu erzielen. mehr

SSH-Festplatte

Die Abkürzung SSH steht für Solid-State-Hybrid und bezeichnet einen nichtflüchtigen Speicher für digitale Daten. In SSH-Laufwerken wird eine magnetische Festplatte mit Solid-State-Speicher kombiniert. Häufig benötige Dateien und Programme werden auf dem schnellen Flash-Speicher abgelegt. mehr

Arbeitsspeicher

Als Arbeitsspeicher oder RAM wird der flüchtige Speicher eines Rechnersystems wie Notebook oder PC bezeichnet, in dem die Daten der aktiven Prozesse zur Verarbeitung im Hauptprozessor vorgehalten werden. Arbeitsspeicher ist in Computern modular verbaut und erweiter- oder austauschbar. mehr
Tipp der Redaktion

CMYK-Farbraum

Als CMYK wird ein Farbmodell bezeichnet, das als Basis für den weitverbreiteten Vierfarbdruck dient. Dabei repräsentiert die Abkürzung CMYK die Grundfarben der subtraktiven Farbmischung (Cyan, Magenta, Yellow) und Schwarz als Kontrastunterstützung. Das CMYK-Farbmodell findet sich bei Druckern und Plottern sowohl im Consumer-Segment wie auch im Geschäfts-Bereich. Wie Peripherie, die mit dem RGB-Farbraum arbeitet, sind CMYK-Farbräume geräteabhängig und benötigen deshalb ein Farbprofil, um Farbtöne exakt zu beschreiben und darzustellen. mehr
Zuletzt aktualisiert am 28.07.2014 von
Ihr Warenkorb ist noch leer.
Ihr Merkzettel ist noch leer.
Ihre Vergleichsliste ist leer.

© Cyberport GmbH 1999 – 2014

* UVP des Herstellers Alle Preise inkl. gesetzl. MwSt. zzgl. Versandkosten | Information zur Verfügbarkeitsanzeige

.