26-10-2014
Cyberport ist Partner von CHIP Online
Zuletzt aktualisiert am 25.09.2013 von

iOS, Android & Co.: starke Software-Sidekicks für Smartphone-Helden

Batman hat Robin. Sherlock Holmes vertraut Dr. Watson. Und was wäre James Bond ohne seinen Hightech-Bastler Q? Ob Superheld, Detektiv oder Geheimagent, sie alle laufen erst mit der passenden Unterstützung zur Hochform auf. Gleiches gilt für die Generation Smartphone, denn was nutzen Hardware-Superkräfte ohne die assistierende Software-Finesse des Betriebssystems? Auf welches Dream-Team Sie hier setzen, hängt ganz von Ihren Präferenzen ab, schließlich punkten neben den Smartphones selbst auch iOS, Android, Windows Phone und Co. mit ihren ganz eigenen Vorzügen. Über die Grundausrüstung mit nützlichen Klassikern wie Adressbuch, Internet-Browser, Kamera oder Musik-Player müssen Sie sich aber bei keinem der Performance-Duos sorgen. Und auch weitere Funktionen wie die Unterstützung von Multi-Touch-Gestensteuerung haben sich in den letzten Jahren immer mehr angeglichen. Vielmehr sind es die Feinheiten, die den Betriebssystemen Würze und Ihrem Smartphone seine individuellen Fähigkeiten verleihen.

Apple iOS: Das Maßgeschneiderte

Mit iPhone und iOS präsentiert Apple die Vorzeige-Helden für perfekten Einklang zwischen mobilem Betriebssystem und hochwertiger Hardware: Da sowohl Software-Grundlage als auch Smartphone dem selben Haus entstammen, garantiert Apple stets hundertprozentige Kompatibilität. Ebenso verhält es sich mit Updates des Betriebssystems, die neben regelmäßiger Verbesserung von Performance und Energiemanagement auch mit sofortiger Verfügbarkeit glänzen. Darüber hinaus punktet iOS vor allem mit seinem App Store, der mehr Auswahl als Androids Google Play Store bietet und zusätzlich mit Apple-geprüfter Qualität überzeugt. Außerdem stellt iOS für viele App-Entwickler die erste Wahl dar, sodass zahlreiche Anwendungen früher oder sogar exklusiv auf Ihrem iPhone verfügbar sind. Ein weiterer Pluspunkt des Betriebssystems zeigt sich in seinem cleveren Zusammenspiel mit anderer Apple-Technik: So senden Sie zum Beispiel kostenlose iMessages zu anderen iPhones, führen Videokonferenzen ohne Zusatzsoftware oder synchronisieren automatisch Inhalte wie Ihre iTunes-Bibliothek zwischen PC, Smartphone und iCloud. Weitere Informationen zu iOS finden Sie in unserer Infobox sowie auf dieser Seite.

Android: Der Individualist

Während iOS speziell von Apple für dessen mobiles Portfolio entwickelt wurde, handelt es sich bei Android um ein offenes Betriebssystem. Das heißt, Hersteller und User können ohne Lizenzgebühren auf das Software-Paket zugreifen und dieses individuell anpassen. So hüllen sich beispielsweise Smartphones von Samsung, HTC oder Motorola in eine eigene Benutzeroberfläche, um Sie mit erweitertem Bedienkomfort zu unterstützen. Der Erfolg des Betriebssystems spiegelt sich in einem riesigen Smartphone-Angebot wieder, sodass Ihre Vorlieben Hersteller, Optik, Displaygröße und Hardware-Ausstattung bestimmen. Über welche weiteren Gadgets Ihr Smartphone-Held verfügen soll, entscheiden Sie ebenfalls und wählen aus über 700.000 Apps des Google Play Stores (Stand: April 2013). Neben Individualität spielen die mobilen Androiden Ihre Stärken vor allem durch integrierte soziale Netzwerke oder den erweiterten Cloud-Service Google Drive aus und verstehen sich dank Flash-Support auf ein uneingeschränktes Web-Vergnügen. Weitere Informationen zu Android finden Sie auf dieser Seite.

Windows Phone: Das Anpassbare

Auf ein individuelles Erlebnis haben sich auch Smartphones mit Windows-Phone-Betriebssystem spezialisiert: In praktischen Hubs finden Sie Inhalte wie Ihre Kontakte, sozialen Netzwerke oder Bilder zusammengefasst, die Sie nach Ihren Wünschen auf dem Startbildschirm verteilen. Über die so entstehenden "Live Tiles" erreichen Sie wichtige Funktionen mit einem Fingertipp und haben dank Echtzeit-Aktualisierung sofort alle Neuigkeiten im Blick. Windows Phone harmoniert besonders mit anderen Anwendungen von Microsoft: Für Plattform-übergreifenden Spielspaß verknüpfen Sie Ihr Smartphone via Xbox Live mit Ihrer Xbox-Spielkonsole, während Sie mit mobilen Versionen von Word, Excel oder PowerPoint unterwegs Ihre Projekte fortsetzen und per Outlook Mobile Ihre E-Mails verwalten. Weitere Informationen zu Windows Phone finden Sie auf dieser Seite.

Firefox OS, Symbian & Co.: Die Alternativen

Neben den marktbestimmenden Betriebssystemen iOS, Android und Windows Phone beleben noch weitere Software-Sidekicks die Smartphone-Welt: Ob das neue Firefox OS von Mozilla, Nokias Symbian, Samsungs bada oder das freie Linux-Projekt Tizen, an alternativen Ideen und innovativen Konzepten besteht kein Mangel. Welches starke Duo in der Zukunft den Technik-Thron erobern wird, kann dabei keiner sagen, doch am Ende stehen Sie als glücklicher Smartphone-Besitzer auf jeden Fall als Gewinner fest.

Die meist genutzten mobilen Betriebssysteme im Vergleich

  Zum Apple iPhone Zu den Android-Smartphones Zu den Windows-Phone-Smartphones
Verfügbare Apps
(Stand: Juli 2013)
Über 900.000 Über 700.000 Über 160.000
Markt für Apps
Apple App Store Google Play Windows Phone Store
Markt für Multimedia
iTunes Google Play Xbox Music
Social Media Facebook, Twitter Facebook, Twitter Facebook, Twitter,
LinkedIn, Windows Live
Social Gaming Game Center --- Xbox Live
Web-Browser Mobile Safari Google Chrome Internet Explorer 10
Cloud-Unterstützung iCloud Google Sync, Google Drive SkyDrive
Unterstützte Hardware
iPhone, iPad, iPod touch Große Auswahl an
Smartphones & Tablets
Smartphones von
Nokia, HTC & Samsung

Neues Design & Feature-Innovationen: Apple iOS 7

Zu den Apple iPhones Die Worte von Apples CEO Tim Cooks bei der Präsentation von iOS 7 waren deutlich: Seit Einführung des iPhones vor sechs Jahren gab es nicht so weitreichende Veränderungen. Mit iOS 7 präsentiert Apple sein mobiles Betriebssystem im komplett neuen Gewand und mit unzähligen frischen Features. Dabei begeistert iOS 7 mit einen Design, das wie alle Apple-Produkte mit Eleganz, Purismus und intuitiver Bedienung glänzt. Bei den Features von iOS 7 nutzen Sie das neue Control Center für schnellen System-Zugriff oder AirDrop für komfortables Teilen von Bildern und Co. Ab sofort steht iOS 7 zum kostenlosen Download bereit und verwandelt Ihr iPhone, iPad oder Ihren iPod touch in ein komplett neues Mobil-Erlebnis.
Zuletzt aktualisiert am 25.09.2013 von
Ihr Warenkorb ist noch leer.
Ihr Merkzettel ist noch leer.
Ihre Vergleichsliste ist leer.

© Cyberport GmbH 1999 – 2014

* UVP des Herstellers Alle Preise inkl. gesetzl. MwSt. zzgl. Versandkosten | Information zur Verfügbarkeitsanzeige

.